Rost – Parade # 4

 rostiges Dach
So sieht es aus, wenn man dem Rost auf den Grund geht!
Gut versteckt, unter flauschigem Moos, verbirgt sich so allerlei Rostiges
und arbeitet still und leise vor sich hin!

 Rost-Parade
von Frau Tonari

view down # 44

Ausflugsschiff

Jetzt ist Hochsaison und alle Ausflugsschiffe, egal ob auf dem Vater Rhein,
an der (weinseligen)Mosel oder auf der schönen blauen Donau,
sind gut gefüllt mit Touristen, die die Umgebung und die herrlichen Flusslandschaften
einmal von der Wasserseite aus genießen möchten.
Eine besondere Perspektive ist es ja immer, wenn man so “von oben” auf einer Brücke stehend,
schnell von der einen Brückenseite zur anderen wechselnd,
den Schiffspassagieren mal auf’s Haupt schauen kann!

viewdown_logoview-down
neue Perspektiven von Kirstin – die Krümelmonster AG

FensterBlick # 80

Fenster im Brueckenhaus in Bad Kreuznach

Das sind 2 sehr alte, restaurierte Fenster in einem der Brückenhäuser auf der Nahebrücke in Bad Kreuznach.
Unter dem rechten Fenster schauen zwei hölzerne Herren recht grimmig. Warum wohl???
Was ist das denn, genau zwischen den beiden Fenster?
Schauen wir uns das doch mal etwas näher an:

Schwedenkugel von 1632

Der erste Besuch aus Schweden war im Frühjahr des Jahres 1632, während des Dreißigjährigen Krieges.
Schwedische Truppen unter König Gustav II. Adolf schauten auch in Bad Kreuznach vorbei!
Sie hinterließen einen bleibenden Eindruck in Form eines Geschosses in einem der Brückenhäuser.

Ob das jetzt Absicht oder ein Versehen war, verraten uns die Holzgesichter leider nicht!

FensterBlick
“Fensterln” # 80
mit oder ohne Durchblick für
Vera

Montagsherz # 154

 Herzblatt
Dieses (fast)perfekte Herzblütenbatt soll uns allen den Start in die neue Woche verschönern! :herz:

 ein ♥liches Projekt    von Frau Waldspecht

StoryPics 2014/30

versandet am Ufer des Atlantik auf Lanzarote Auch auf Lanzarote verliert der Mensch den immerwährenden Kampf gegen die Natur.
Es gibt ja gar nicht viel Sand auf dieser kleinen Vulkaninsel.
Aber da, wo er herangeweht wird, häuft er sich auf und besetzt die mühevoll angelegten Wege.
Gerade auch die Rampen, die Behinderten den Zugang zum Strand erleichtern sollen,
versanden im wahrsten Sinne des Wortes.
Hier sind nur noch die Spuren zu finden, die Ebbe und Flut hinterlassen!
Man sagt ja dem Gezeitenwechsel allerlei magische Bedeutung und Kräfte zu,
außerdem kommt so manches erst bei Ebbe ans Tageslicht!
Deshalb habe ich als heutiges StoryPicsWort “Gezeiten” ausgesucht und hoffe,
dass die Schreiberlinge auch für dieses Wort eine gelungene Verwendung finden. :heart:

 StoryPic2014
von Sandra
♠ ♣ ♥ ♦    ♠ ♣ ♥ ♦   ♠ ♣ ♥ ♦   ♠ ♣ ♥ ♦   ♠ ♣ ♥ ♦   ♠ ♣ ♥ ♦

Meine StoryPicsWorte:
1. Eingangstor 2. Laterne 3. Salon 4. Palisade/n 5. Fluchtfahrzeug 6. Grab 7. Gebeine
8. Gräten 9. Eichhörnchen 10. Handschellen 11. Tatort 12. Polizei 13. Tatzeit 14. Mixtur
15. Hochzeit 16. Papagei 17. Kunstraub 18. Fußabdrücke 19. Zeugen 20. Kleinflugzeug/e
21. Flamme/n 22. Tunnel 23. Wäscheleine 24. Unikat 25. Spurensicherung 26. Äpfel
27. Gedanken 28. Henkersmahlzeit 29. Versteck 30. Gezeiten

Ein Sommertag am See

Aartalsee
Sommerlicher Himmel über dem Aartalsee im hessischen Lahn-Dill-Bergland.

In heaven
# 123 für die Raumfee Katja

skywatch friday

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...