„T“in die neue Woche – 2018

Wenn einen so viele verschiedene, eindringliche Warnungen davon abhalten sollen,
diese Tür zu öffnen, dann hält man eben Abstand und respektiert das.

Entdeckt habe ich diese „Hochsicherheitstür“ im Kurpark von Bad Münster am Stein.
Vermutlich werden dahinter explosiver Gartendünger und Gärtner-Waffen gelagert! 
:whistle:  
Habt bitte alle einen gefahrlosen und gefahrenfreien schönen Frühlings-Sonntag!

Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

17 Responses to „T“in die neue Woche – 2018

  1. Zoofreund says:

    Ok, ich hab gerade eine Zigarette an. Dann geh ich da mal lieber nicht rein. Obwohl ich doch gerne wüsste, was die da lagern.
    Solche Schilder machen neugierig. :)

    Einen schönen Sonntag (bei uns regnet es)
    und viele Grüße
    Dieter

  2. Lotta says:

    Wäre ja auch mal eine Idee für die eigene Eingangstür…😂😂😂. Dir einen schönen Sonntag. LG Lotta.

  3. Antje says:

    Die Hacke des Todes! ☠️

  4. Klaus says:

    da halte ich auch Abstand, relaxe heute uns sammle Kraft für die kommende Woche, Klaus

  5. do says:

    Da wird ja explosiv gekurt, liebe moni. Ob diese Kuren besonders schnell wirken ;-)
    Herzlich, do

  6. Liz says:

    Manno – die ist aber sehr explosiv verwarnt! Aber das stimmt – da würde ich auch Abstand halten!
    Einen schönen Sonntag, Liz

  7. Dies und Das says:

    ….dahinter „hätte“ man sicherlich eine ungetrübte Sonntagsruhe – oder vielleicht doch nicht ;-))
    Einen gemütlichen Restsonntag und eine Woche,
    Luis

  8. Bellana says:

    Durch diese Türe würde ich auch nicht freiwillig gehen.
    Grüßle Bellana

  9. Elke says:

    Ei, ei , ei – das sieht wirklich hochexplosiv aus. Und das in einem Kurpark!
    Lieben Gruß – Elke

  10. malesawi says:

    Vieleicht lagert da das Zeug, dass im Frühling schlagartig das Grün explodieren lässt. :-))
    Liebe Grüße!

  11. eva says:

    ;-))) Sachen gibt es !
    Weisst du was, ich mußte gerade lachen.
    Wir waren mal auf einer Baustelle.
    An einer kleinen Tür hing ein Zettel

    „Bitte bei Gefahr Schild umdrehen.“
    Wir drehten den Schild um, wer würde das nicht machen.

    Dann stand auf dem umgedrehten Schild

    „Doch nur bei Gefahr, du Esel.“

    Braucht es noch Worte???

    Einen schönen Abend wünscht dir Eva

  12. Elke says:

    Falls es so ist wie du schreibst liebe Moni,
    dann kann man nur schmunzeln :)
    Aber wenn da etwas anderes verwahrt wird , da würde ich persönlich Abstand halten …

    Noch einen angenehmen Sonntag Abend
    und lieben Gruss
    Elke

  13. Beate says:

    Im Kurpark hast Du diese Tür entdeckt? Nach welcher Methode wird den dort Kur-iert? Dr. Eisenbarth vielleicht ;-)
    Tolle Entdeckung, liebe Moni!

    Gruß,
    Beate

  14. Nova says:

    Zumindest auch gut belüftet durch die „Gitter“. Wäre wirklich interessant zu erfahren was da nun hinter ist ;-)))

    Klasse gesehen liebe Moni und danke dass du damit mit dabei bist.

    Wünsche dir noch einen schönen Start in die neue Woche und sende ganz liebe Grüsse

    N☼va

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.