Der Frühling fällt aus dem Rahmen

Eigentlich ist die Schlumbergera ja ein Winterblüher!
Geblüht hat mein Weihnachtskaktus ja auch wirklich schon
und zwar zeitlich recht genau passend im Dezember.

Weil aber dieses Frühjahr einen ver(patzten)späteten Start hinlegt,
fällt auch der Kaktus aus dem Rahmen und blüht noch einmal.
Ich freue mich und nenne das einen pünktlichen „Osterkaktus“!

Ach ja….übrigens: Heute ist der kalendarische Frühlingsanfang!
Warum schon heute und nicht erst am 21. März?
Ganz einfach: Zwar braucht die Erde um die Sonne ein Jahr,
aber es sind nicht exakt 356 Tage. Sondern 365,24219.
Und das müssen wir dann irgendwie in ganze Tage quetschen.  :whistle:  

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

10 Responses to Der Frühling fällt aus dem Rahmen

  1. hanne says:

    Ein sehr schönes Bild aus einem herrlichen Blickwinkel liebe Moni!
    Meine Schlumbergera blühen auch immer so Weihnachten und dann nochmals in der Osterzeit.
    Bei uns lässt der Frühling auch noch auf sich warten und so langsam wird es aber Zeit, dass uns Sonne und Wärme verwöhnen gelle! 😊
    Liebe Grüße und einen fröhlichen Frühlingsanfang wünsche ich dir🌞🍀

  2. Moni says:

    Danke, liebe Hanne,
    der Witz des Tages lautet heute:
    „Es ist Frühlingsanfang“…..Hahaha :-)

  3. Mathilda says:

    Das Bild ist toll.
    Wir hatten heute Neuschnee, aber es ist nicht mehr so eisig.
    Er wird schon kommen…der Frühling. 😊🌞🌷🌷🌷

    Alles Liebe von Mathilda ❤

  4. Beate says:

    Tjaja, die Natur nimmt’s nicht so genau, der berechnende Mensch aber schon und so hat der Mensch die Rechnung ohne den Wirt gemacht und sich deshalb (fast)verrechnet mit dem Frühlingsanfang, weil der in diesem Jahr schon am 20.März stattfindet. ;-)
    Schön, jetzt ist Frühling

    Sonnige Tage für Dich
    Beate

  5. Elke says:

    Schönes Foto diese Spiegelung deiner Schlumbergera liebe Moni. Ich wusste garnicht das sie zweimal so hinter einander blühen können.
    Zu Frühlingsanfang sag ich nichts…
    Davon merkt man noch nichts :)

    Sonnige herzliche Grüsse♥
    Elke

  6. Eva-Maria says:

    Hallo Moni,
    was für eine Idee, die finde ich sooo klasse, ja der Frühling fällt aus dem Rahmen und ich bin ja wettergeduldig und nehme es, wie es kommt. Aber das hier geht mir auf den Zeiger. Inzwischen gibt es wohl Niemand mehr, der nicht auf das Wetter schimpft.
    Wir hatten heute 8 Grad plus auf dem Balkon und Sonne und dann wollte ich mit dem Rad weg, nix isch, es fing an zu schneien und es ist alles Weiß.
    Komm lass uns Weihnachten feiern, nicht Ostern.

    :-)
    Lieben Gruß Eva

  7. Ein interessantes Foto. Ja der Frühling fiel auch hier aus dem Rahmen und brachte Schnee, der aber glücklicherweise nicht liegen blieb.
    Liebe Grüße von Beate

  8. Elisabetta says:

    Liebe Moni,
    eine ganz tolle Perspektive hast Du für Dein Frühlingsfoto mit dem Weihnachts/Osterkaktus gewählt.
    Ein edler Rahmen für eine wunderschöne Blume.
    Mein Schlumbergera hat die Knospen angesetzt, vielleicht schafft er es noch bis Ostern,
    Frühling? Ich glaub der hat gekündigt *gg*

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Elisabetta

  9. Nova says:

    Siehste, der will einfach auch mehrfach Fiesta haben und nicht immer Siesta ;-)))

    Tolle Aufnahme und Titel!

    Liebe Grüsse

    N☼va

  10. Kirsi says:

    Das ist eben ein Feierkaktus und da möchte er eben viel Freude schenken liebe Moni!
    Schöne Aufnahme, liebe Grüße
    Kirsi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.