Silver & Gold # 33

Viele silbern glänzende Förmchen und natürlich das „silberne“ Puderzuckersieb
sind „goldwert“ und unentbehrliche Helferlein
in der jetzt startenden vorweihnachtlichen Plätzchenback-Saison!

„glitzerndes Projekt“ von “Wortperlen – Anne

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

11 Responses to Silver & Gold # 33

  1. Solch ein Puderzuckersieb kannte ich noch garnicht liebe Moni.
    Sicher sehr praktisch. Auserdem schauts rein Optisch schön aus. Solche Förmchen hab ich auch etliche..Früher hab ich Pfefferkuchen zu Weihnachten mit solchen Förmchen gebacken..

    Liebe Grüsse
    Elke

    • Moni says:

      Liebe Elke,
      diese Siebe, auch für Mehl etc. geeignet, gibt es bei uns überall. Sie sind wirklich praktisch, wenn man mal davon absieht, dass immer jede Menge gesiebtes daneben geht. ;-)

  2. Liebe Moni!

    Oh jaaaa, jetzt wirklich nützliche Helferlein, wobei ich noch nicht auf die Förmchen zugegriffen habe. Aber sicherlich in den nächsten Tagen!

    Danke für deinen heutigen Beitrag!

    Herzliche Grüße

    Anne

    • Moni says:

      Danke, liebe Anne,
      diese Küchengeräte stehen momentan saisonbedingt natürlich bei mir griffbereit. Deshalb fiel mein Blick auf der Suche nach etwas Silber und/oder Gold darauf.

  3. Eva says:

    Hääähäää, also ab liebe Moni in die Küche,

    Meine Freundin würde sagen:

    „ab in die Küche, wo du hingehörst!“

    So ein Mehlsieb hatte meine Mutter, ich hatte auch mal eines das ging aber über den Jordan. Nun habe ich ein Normales Haushaltssieb und das ist prima. Für Puderzucker habe ich ein kleines. Mehr brauch ich nicht.

    Lieben Gruß Eva

    • Moni says:

      Danke, liebe Eva,
      ich backe gerne und habe mit guten Sprüchen kein Problem. So ein spezielles Sieb ist praktisch, weil es kleine Klümpchen zermahlt, was mit einem Sieb ja nicht gelingt. :-)

  4. Irmi says:

    Liebe Moni,
    genau diese Utensilien befinden sich auch noch in meiner
    Küche und sind häufig in Betrieb. Erinnrungen an früher?!
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

  5. Diamantin says:

    Tolles Foto.

    Ich hab heute schon mit Plätzchenbacken angefangen.

    Liebe Grüsse Anett

  6. Nova says:

    Na, dann mal frohes Backen…wie gut dass du uns noch keine Plätzchen gezeigt hast. Mein Magen knurrt nämlich *gg*

    Liebe Grüssle

    N☼va

    • Moni says:

      Liebe Nova,
      gegen Magenknurren hilft ein kleines Plätzchen hervorragend. Ich kann das nur bestätigen. Beim nächsten „Back“Foto lege ich extra für Dich ein paar Cookies dazu. ;-)

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.