Anna-Alles, nur nicht alltäglich #09

Ist das nicht ein wunderschönes Luftballon-Haus?
Es stand in Bingen oberhalb des Rheinufers. Ja, es stand!

Ganz offensichtlich wurde mit dieser ganz besonderen, nicht alltäglichen Dekorationsidee Abschied gefeiert.

Hier haben sich inzwischen vermögende Investoren ausgetobt, die hochmoderne Neubauten erstellt haben,
deren Miet-und/oder Kaufpreise einem Normalverdiener unerschwinglich scheinen.
Aber es gibt offensichtlich genug Reiche, die sich einen solch besonderen Platz
direkt mit unverbaubarem Rheinblick als Zweit-oder Urlaubs-Wohnsitz leisten können.

Mir hat es richtig leid getan, dass das „grüne Haus“ weichen musste!


Ein neues Projekt der lieben Arti

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

21 Responses to Anna-Alles, nur nicht alltäglich #09

  1. do says:

    Dieser Anblick ist nun wirklich alles andere als alltäglich. Das Haus sieht so fröhlich aus. Wenn da nur nicht der Beigeschmack des Weichenmüssens wäre …
    Herzlich, do

  2. hanneweb says:

    Ein wunderschön dekoriertes Haus, das wie so viele alte Gemäuer der Abrissbirne zum Opfer fiel.
    Ist wirklich sehr schade, zumal gerade an den Ufern des Rheins damit wieder ein kleines Juwel, wie sie gerade dort zu bewundern sind, weichen musste.
    Liebs Grüßle und komm gut ins Wochenende liebe Moni🌞🍀

    • Moni says:

      Danke, liebe Hanne,
      es ist wirklich sehr traurig, wie vieles heute den vermögenden, superreichen Investoren weichen muss.
      Es gibt einfach zu viel Geld in den Händen zu weniger Menschen. :-(

  3. Elisabetta says:

    Liebe Moni,ei
    dieses Haus ist ja der „Hammer“ – so etwas habe ich noch nie gesehen und ich find’s wirklich lustig. Schade, schade, dass es einmal „war“ und nicht mehr ist.
    Du hast wohl den Blick für das besondere ;-)

    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende
    Elisabetta

  4. Elisabetta says:

    Berichtigung:

    das Besondere………

    Schussel, ich.

    LG

  5. Clara HH says:

    Liebe moni, ich finde es auch wahnsinnig schade, dass das Geld und der Reichtum in Deutschland immer stärker werden und Leute weichen müssen, die da nicht mithalten können.
    Lieben Gruß zu dir

    • Moni says:

      Liebe Clara,
      das ist nicht nur schade, es ist unfair, ungerecht und eine Schande. Die Reichen wissen nicht mehr wohin mit ihrem vielen Geld, da wird eben investiert, wo immer sich die Möglichkeit bietet.
      Gerade jetzt durften wir ja den Verfall des Kunstmarktes miterleben!!! Ein Bild, von dem man noch nicht einmal weiß ob es echt ist, verkauft für 400 Millionen + 50 Millionen für das Auktionshaus, da fehlen einem doch wirklich die Worte.

  6. Klaus says:

    echt nicht alltäglich, aber lustig, keine Sorgen, nur Gutes, das wünsche ich dir für das Wochenende, Klaus

  7. Magdalena says:

    Ach, da könnte ich mich auch immer aufregen. Überall das Gleiche, langweilige Kästen in super Lage und meist stehen sie leer. Aber es bringt ja nix. Ich versuche, mich auf die schönen Dinge zu konzentrieren und freue mich immer auf Deine Rheinspaziergänge.
    LG
    Magdalena

  8. Manni says:

    Da „reißt“ man so ein tolles Haus ab und auch ich habe sowas noch nie gesehen mit den Luftballons ! Wahrscheinlich baut nun einen Betonbunker hin ! Traurig aber wahr ! Ein super Foto was du hier zeigst !!!

  9. Else says:

    Verstehe ich nicht. Das Haus sieht doch gut in Schuss aus und könnte doch wieder aufgemöbelt werden.
    Ich sehe das hier auch. Selbst Häuser mit guter Bausubstanz wird einfach sich selbst überlassen, bis von allein eine Ruine draus geworden ist. Bekommt man dafür Geld?
    Leerstehende Häuser und daneben wird großkotzig neu gebaut. Da könnte ich auf die Barrikaden gehen.

    LG Else

  10. Eva says:

    Guten Abend liebe Moni,
    schön wieder komme ich von einer Feier nach Hause. Es nimmt kein Ende und ich bin soo müde, dass ich gleich ins Bett möchte.

    Das habe ich auch noch nie gesehen, ein Luftballonhaus, nee, das habe ich auch noch nie gesehen.

    Vielen Dank für das zeigen und auch lieben Dank für deine Kommentare immer.

    Einen schönen Abend wünscht Eva, die schon mit einem Fuß im Bett ist.

  11. Nova says:

    Ich war noch nicht im Bett, aber jetzt bei dir ;-))) Zuerst dachte ich :“ wow, soviele Luftballons für eine angezeigte Geburtstagsfeier“, denn wenn man hier irgendwo Luftballons an Häusern, auf Picknickplätzen, auf jeden Fall gut sichtbar hängen sieht dann ist es für Gäste gemacht damit sie wissen wo sie hinmüssen^^ Traurig natürlich der Anlass oben auf dem Bild. Sieht so schön aus und einfach nur schlimm was teilweise so abgeht. Die Kluft zwischen Arm und Reich wird immer grösser….

    Liebe Grüsse

    N☼va

  12. Arti says:

    Hallo liebe Moni,
    ich bedaure sehr, dass ich erst heute hier vorbeischaue, denn dieses Haus ist wirklich einzigartig. Bunt und lustig leuchten die vielen Luftballons den Spaziergängern entgegen, das macht einfach einfach gute Laune. Leider war es ein Abschiedsfest, wirklich schade, wenn die Investoren überall zugreifen.
    Jedenfalls für die Aktion gefällt es mir ausgesprochen gut und ich freue mich sehr darüber. Ganz lieben Dank fürs Zeigen.

    Herzliche Grüße
    Arti

  13. Agnes says:

    Das sieht sehr schön auch, allerdings nachdem ich Deinen Text gelesen hatte, war ich nur noch traurig.
    Das ist unbeschreiblich schade, dass diese Art Ausbeutung so weit fort schreitet.
    LG
    Agnes

  14. malesawi says:

    Das nenne ich eine gelungene Dekoration. Toll, dass du es festgehalten und uns gezeigt hast.
    Liebe Grüße!

  15. Oh liebe Moni, das ist eine gelungene Deko.
    Schaut so nett aus..Schade nur das es durch moderne Häuser ersetzt wurde…Immr traurig so etwas..Fein das du es noch festhalten konntest.

    Liebe Grüsse und einen angenehmen Sonntag dir..
    Elke

  16. Vivilacht says:

    ein ganz tolles Haus hast du hier entdeckt

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.