Punkt.Punkt.Punkt. #43/2017

Wasservögel tragen ihren Namen nicht zu Unrecht: Sie lieben das nasse Element!
Das ungewöhnlich bunte Federkleid hat mich auf diese Ente aufmerksam gemacht,
die sich ganz offensichtlich „entenwohl“ fühlt und das Nass ausgiebig genießt!

Punkt-Punkt-Punkt

Punktgenaues Projekt von Sunny 
Thema: „ Nass “

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

8 Responses to Punkt.Punkt.Punkt. #43/2017

  1. Teamworkart says:

    Ich bin ja gar keine Wasserratte, deshalb kann ich mich auch ganz schlecht in Wasservögel hinein versetzen, aber man merkt ja auch schon beim Zuschauen, dass sie das Element lieben..:-) Immer wieder schön diese Tiere, und das von dir entdeckte ganz besonders!

    LG Sabine

  2. Ich bin nunmehr auch keine Wasserratte liebe Moni…
    Aber am und auf dem Wasser desto mehr und gerne..
    Und nass werden stört mich nicht, falls es nicht allzu schlimm ist..
    Ja diese schwimmende Gesellschaft die sind ja immer gerne im Wasser ..*lächel*
    Die fühlen sich wohl dabei…Ich schau ihnen auch gerne zu..

    Liebe Grüsse
    Elke

  3. Sandra says:

    Hallo Moni,

    meine Nina ist absoluter Fan von Enten, sie hätte ihre wahre Freude an deiner Fotos. Sind aber auch supersüß und du hast sie soooo schön in Szene gesetzt. Sieht fast so aus, als hätte dieses Entlein Lust auf eine Fotoshow gehabt.

    Liebe Grüße
    Sandra

  4. Pat says:

    Die ist aber auch wirklich schön. Enten haben immer etwas sehr beruhigendes an sich, finde ich.
    LG Pat

  5. Yvonne says:

    Immer wieder idyllisch den Enten auf dem Wasser zuzusehen – am schönsten, wenn eine Schar Küken hinter der Mama herschwimmt :)

  6. Sabienes says:

    Warum muss ich jetzt an ein altes Kinderlied denken? Und habe nun einen Ohrwurm?
    ;-)
    Sehr schöne Fotos!
    Liebe Grüße Sabienes

  7. Elke says:

    „Wasservögel tragen ihren Namen nicht zu Unrecht: Sie lieben das nasse Element!“
    Ach was! Entschuldige bitte, liebe Moni, aber über diesen Satz musste ich nun wirklich herzlich lachen.
    Deine Ente sieht mir sehr nach einer Hybrid-Ente aus, einer wilden Kreuzung zwischen Hausente (weiß) und Stockente. Bei uns sieht man die sehr häufig. Kommt wohl öfter vor, dass die sich paaren.
    LG – Elke

  8. malesawi says:

    Die „Porträtaufnahme“ gefällt mir besonders.
    Liebe Grüße!

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.