Rost – Parade #42

An dieser urururalten, total verrosteten Klingel auf der Burg Reichenstein
hat schon ziemlich lange niemand mehr gedreht!
Da kann man nur sagen „alt aber (Rost) Oho… 

Rost-Paradevon Frau Tonari

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

10 Responses to Rost – Parade #42

  1. hanneweb says:

    Wird wohl auch nicht mehr daran zu drehen sein, aber wäre schon interessant was sie aus alter Zeit so alles zu erzählen hätte.☺
    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende wünsche ich dir liebe Moni!🌞🌻🍀

  2. Wer rastet der rostet😊

  3. do says:

    Nein, liebe moni, da versucht man das Klingeln besser nicht mehr. Hast du Burg Reichenstein in der Schweiz besucht, oder wohl eher die in Deutschland?
    Herzlich, do

  4. Tonari says:

    Ja, solche Klingeln kenne ich auch noch. Komisch, dass die mal Mode waren, denn ich finde sie nicht besonders laut. Da hört man ja ein kräftiges Klopfen besser. ;-)
    Nun, Dein heute gezeigtes Exemplar ist vermutlich verstummt.
    Oder hast Du mal dran gedreht? Ich glaube, ich hätte mich kaum beherrschen können.

  5. War wohl nicht mehr möglich dran zu drehen an der Klingel liebe Moni. Aber man möchte ja dennoch versuchen gell.

    Lieben Gruss♥ und hab einen feinen Sonntag
    Elke

    (war Gestern den ganzen Tag unterwegs und total geschafft als ich nach Hause kam)

  6. Kalle says:

    Ich wollte schon fragen, um was es sich handelt. Auf eine Klingel wäre ich nicht gekommen, zumal ich nur welche zum drücken kenne, liebe Grüsse Kalle

  7. Bellana says:

    Zum Glück muss dort niemand mehr klingeln.
    Grüßle Bellana

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!