Leben mit Büchern # 02

Wer einmal eine große „Leseratte“ werden will,
sollte unbedingt schon als kleine „Büchermaus“ starten!

Kerkis Leben mit Büchern

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

19 Responses to Leben mit Büchern # 02

  1. Das ist ja niedlich liebe Moni…
    Da stimme ich dir zu, das sollten sie, die kleinen Büchermäuse :)

    Liebe Grüsse♥
    Elke

    • Moni says:

      Danke, liebe Elke,
      ich denke aber wirklich, Kinder sollten früh an die unendlich weite Welt der Bücher herangeführt werden.
      Vorlesen und gemeinsam Bücher besprechen ist so wichtig für die Entwicklung des Kindes.

  2. Maje says:

    Da ist was Wahres dran, liebe Moni – ein süßes Foto!
    Aus unseren Büchernmäusen wurden schnell große Leseratten; Erbgut von zwei Seiten (lach!)

    Ich wünsche dir noch einen schönen Nachmittag,
    liebe Grüße, Maje

    • Moni says:

      Ja, liebe Maje,
      ist doch gut, wenn Lesespaß und Bücherfreude weitergegeben werden kann.
      Aus meinen Büchermäusen sind auch echte Leseratten geworden.

  3. tonari says:

    Früh übt sich…
    Klasse fürs Projekt gesehen.

    • Moni says:

      Danke, liebe Britta,
      es gibt heute ja so bezaubernde (Klein)Kinderbücher. Manchmal wünscht man sich dann ja direkt, nochmal Kind zu sein. ;-)

  4. Mara says:

    Je früher ein Kind Bücher kennenlernt, um so besser. Es gibt ja so bezaubernde Bilderbücher für die ganz Kleinen. :-)
    Liebe Grüße
    Mara

  5. Clara HH says:

    Du sprichst ein wahres Wort gelassen aus, liebe moni. Zum Glück gibt es ganz viele Eltern, die ihren Kindern immer wieder und sehr viel verschiedene Bücher vorlesen – da wird die Neugierde aufs eigene Lesen geweckt.
    Liebe Grüße von mir

    • Moni says:

      Zum Glück, liebe Clara,
      ist trotz „Big Data“ und „plingplong 4.0“ und Lerncomputer für Kleinkinder etc. das Vorlesen und selber Lesen nach wie vor eine unserer schönsten Beschäftigungen.
      Lieben Gruß zurück ♥

  6. Kirsi Gembus says:

    Nein was für ein niedliches Motiv. Unsere Mädchen hatten als Kinder mal eine CD von Rolf Zuckowski die hieß auch die Büchermaus und ja auch er besingt die Freuden des Lesens, die Abenteuer welche man erlebt, der kleine Tisch? hätte sehr gut dazu gepasst!
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und sende liebe Grüße
    Kirsi

  7. twinsie says:

    Ich habe meinen Kindern sehr viel und gerne vorgelesen und beide sind Büchernarren!
    Deine Büchermaus find ich richtig lieb!!!!

    Liebe Grüße
    Eva

  8. Pat says:

    Wie niedlich. Und stimmt, kleine Büchermäuse werden irgendwann zu Leseratten ;-) War bei mir genauso. Und es gibt so viele schöne Kinderbücher.
    LG Pat

  9. Meine Tochter habe ich ebenfalls sehr früh an das Bücher-Lesen herangeführt – und es hat sich gelohnt!

    An eine Geschichte, die sie mir erzählte, erinnere ich mich noch ganz genau: Sie hatte einen Schulkameraden, und als der sie fragte, ob sie seine Freundin werden wolle, fragte sie, ob er denn auch lesen würde. Er antwortete, er würde lieber Fußball spielen. Sie fragte dann nochmals nach: Was hast Du denn für Bücher? Die Antwort: 3 Stück, ein rotes, ein gelbes, ein blaues. Die Antwort auf seine Frage hatte sich dann erledigt ;-)

  10. Kalle says:

    Liebe Moni,
    eine Büchermaus – wie niedlich. Es stimmt, später können daraus Leseratten werden. Allerdings habe ich als Kind mehr gelesen wie heute. Doch hat sich eher mein Leseverhalten geändert: ich lese mehr online, und besonders viel Tagesgeschehen, sprich Nachrichten und Berichte aus aller Welt. Da bleibt keine Zeit für Romane oder ähnliches,
    herzliche Grüsse Kalle

  11. EvA says:

    Ja liebe Moni,
    ich habe meinen Sohn immer in den Buchlanden Aigner in Ludwigsburg mitgenommen und immer durfte er ein Buch mit nach Hause nehmen.

    Heute muß er als Lehrer zwangläufig Bücher lesen, am liebsten englische.

    Ob er nun eine Leseratte geworden ist, keine Ahnung, als Mäuschen war er es auf jeden Fall.

    Lieben Gruß Eva
    das Bild ist total niedlich

  12. Elke says:

    Wie niedlich. Und ich wollte ja eigentlich an diesem Projekt teilnehmen – hm! Ich komme einfach nicht dazu.
    Liebe Grüße
    Elke

  13. Hallo moni, das ist ja ein süsses Bildchen! Super Beitrag zum Thema. Ich bin nun auch bei diesen Projekt von Kerki dabei.
    Liebe Grüsse Esther

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!