DND – 2017 (78+19)

Die Vogelbeeren leuchten jetzt wieder überall!

Auch der Schneeballstrauch zeigt was er so drauf hat,
in Bezug auf kleine rote, herbstliche Beerenfrüchte!

dernaturdonnerstag
Ghislana leitet dieses schöne Projekt

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

25 Responses to DND – 2017 (78+19)

  1. EvA says:

    Guten Morgen Moni,
    ich mag deine Bilder und die Vogelbeeren und den Gewöhnlichen Schneeball auf jeden Fall.

    Lieben Gruß Eva

  2. Nova says:

    Einfach nur herrlich wenn es zu der Jahreszeit so schön leuchtet, gell.

    Wünsche dir einen schönen Tag und schicke viele Grüssle rüber

    N☼va

  3. Zabor says:

    Rote Früchte Stopen den Winter auch nicht, schade eigentlich. Da fällt mir auf unser Schneeball hat noch keine Früchte auch die Kastanie hat auch nix.

  4. Herrlich wie die Beeren in den Sträuchern und Bäumen leuchten, nicht wahr?! Bei uns sind die Vogelbeeren leider schon von den Vögeln verputzt ;)) Umso schöner sie jetzt noch mal bei Dir zu sehen. Herzlichst, Nicole

  5. ZamJu says:

    Jetzt leuchtet es wieder überall. Auch das bringt der Herbst. Toll!
    Herzliche Grüße, Angelika

  6. Klaus says:

    Vogelbeeren gehören einfach dazu, es wird alles wieder besser, glaube ich, Klaus

  7. Genau, die leuchten überall liebe Moni.
    Das sind so schöne Farbenkleckse..gell.

    Lieben Gruss
    Elke

  8. Synnöve says:

    Hallo Moni,
    ich mag das leuchtende Orangerot der Vogelbeeren. Ein Farbtupfer im grauen Herbst.
    Viele Grüße, Synnöve

  9. Jutta says:

    Liebe Moni,

    wunderschön sieht das immer aus. So eine Vogelbeere steht ja genau vor meinem Balkon. Wenn die Früchte richtig rot sind, kehrt wieder Leben ein. Dann kommen all die Vögelchen wieder, die sich den Sommer über woanders getummelt haben.

    Liebe Grüße
    Jutta

  10. Ui, ich glaube deine Vogelbeeren sind Feuerdornfrüchte? Toll, ihr sattes Orange und das Rot des Schneeball… Ganz zuletzt im Winter werden die Vögel darauf zurückgreifen, bis dahin ist ihr Leuchten zwischen den Zweigen. Herrlich… Lieben Gruß Ghislana

  11. MarionNette says:

    Liebe Rosi, da steckt der pure Sommer in den Beeren, das sieht man ihnen an. Daraus möchte ich auch irgendwann einen Vogelkranz herstellen … Vielen Dank fürs Zeigen … LG Marion

  12. Rumpelkammer says:

    so schön leuchtet das..
    ein Augenschmaus für uns und Leibspeise für die Vögel ;)
    liebe Grüße
    Rosi

  13. Birgitt says:

    …ach das ist doch das Schöne am Herbst, liebe Moni,
    und wenn sie dann noch in der Sonne leuchten…was sie heute bei uns fast nicht taten, denn es hat den ganzen Tag geregnet…nur jetzt eben hat die Sonne kurz durch die Wolken gewinkt,

    liebe Grüße Birgitt

  14. Liebe Moni,
    was für eine leuchtende Augenfreude, dass tut soooo gut…

    Liebe Abendgrüße von Traudi.♥

  15. Maje says:

    Das sind herrliche Farbtuper, liebe Moni! Ein kleiner, netter Ersatz für die blühenden Blumen die so langsdam in den Winterschlaf fallen… Bei uns trägt der Feuerdorn grad rote Kugeln; wir dachten, dass wir den längst ausgerottet hätten (eine schrecklich pieksende und allergieträchtige Altlast unserer Vorbesitzer…)

    Liebe Grüße, Maje

  16. Oh ja, diese Beeren sehen wirklich verlockend aus, wenn ich ein Vöglein wär´…
    LG Heidi

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.