Zitat im Bild 08/2017

Joseph Stanislaus Zauper 
(1784 – 1850), Schriftsteller und Lehrer

Ich staune, dass dieses so treffsichere Zitat schon so alt ist.
Es hat sich wohl leider, leider nicht all zu viel verändert….

Bild und Wort vereint im Projekt der lieben Nova

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

22 Responses to Zitat im Bild 08/2017

  1. Liebe moni,
    ich finde du hast dieses alte und zugleich so aktuelle Zitat
    wunderbar gestaltet!
    Es hat mich sehr beeindruckt!
    Herzlichen Dank dafür!
    Hab ein ganz schönes Wochenende!
    Schick dir liebe Grüßle,
    die Monika*

  2. Sadie says:

    Liebe Moni
    dieses Bild gefällt mir unheimlich gut und es bietet sich geradezu an für das Zitat. Toll.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Tag.
    LG Sadie

  3. Ulla says:

    Sehr interessantes Zitat, über das sich nachzudenken lohnt … ich denke, dass auch in der Verstellung ein Körnchen Wahrheit zu finden und zu sehen ist. Je emotionaler umso wahrer!
    LG Ulla

    • Moni says:

      Genau, liebe Ulla,
      man sagt ja auch, in der Wahl der Maske verrät der Träger ohne es zu wollen auch sehr viel über sich selbst und sein wahres Ich.

  4. EvA says:

    Zuerst dachte ich, dass das ein neuzeitlicher Schriftsteller ist, dann schaute ich auf das Datum und tatsächlich, es stimmt.

    Das Bild ist toll und die Maske passt, wie sagte neulich Jemand:
    „nirgends wird so viel gelogen, wie in Internet und am Grab!“

    Richtig.

    Hab einen schönen TAg
    Lieben Gruß Eva
    die nicht mal Lust hat einkaufen zu gehen.

    • Moni says:

      So ist es leider, liebe Eva,
      gerade heutzutage scheint es immer schwieriger zu sein, das „Körnchen Wahrheit“ hinter all den Phrasen und hohlen Worten zu finden.
      Ich schicke Dir jetzt sofort eine Extraportion Schwung, Motivation und Fröhlichkeit rüber… :-)

  5. Klärchen says:

    Was für eine herrliche Maske (Venedig), wie wahr der Spruch.Die Vorstellung entspricht nie der ganzen Wahrheit!
    Liebe Grüße zu Dir und danke!
    Herzlichst, Klärchen

  6. Kirsi Gembus says:

    Liebe Moni,
    die Maske ist ja fantastisch und die Worte … ja über die muss man nachdenken und feststellen wieviel Wahrheit darin enthalten ist.
    Eine tolle Umsetzung von Wort und Bild, liebe Grüße sendet
    Kirsi

    • Moni says:

      Danke, liebe Kirsi,
      viel zu viele Zitate treffen auch heute noch genau auf den Punkt. Als ob die Menschheit nichts dazu gelernt hätte…

  7. Was für ein interessantes und viel sagendes Bild.
    Diese Maske ist wirklich fantastisch..
    Und die Worte so wahr..Joseph Stanislaus Zauper hat so recht, es trifft immer noch zu.

    Liebe Grüsse
    Elke

    • Moni says:

      Danke, liebe Elke,
      man könnte fast meinen, dieses Zitat sei gerade erst gesagt worden, so wenig haben die Menschen gelernt aus der Geschichte. Verstellung, das heißgeliebte Image, das eigene Profil, das sind die Werte die nach wie vor gepflegt werden. Das wahre Ich bleibt dahinter wie schon immer gut verborgen.

  8. Klaus says:

    es ist ein wunderschönes Zitat und sehr gut gestaltet, schönen Samstag wünsche ich dir, Klaus

  9. Liz says:

    Tolles Foto ( Maske aus Venedig? ) und ganz wunderbar umgesetzt mit dem Zitat! Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir, Liz

  10. Christa J. says:

    Ich stimme dir zu, liebe Moni, bei manchen sehr alten Zitaten staunt man wirklich, wie treffend sie auch heute noch sind.

    Das Foto mit der Maske in Kombination zu dem Spruch finde ich echt genial. :-)

    Liebe Grüße und hab ein schönes und entspanntes Wochenende
    Christa

  11. malesawi says:

    Zitat und Bild passen perfekt.
    Liebe Grüße!

  12. // Heidrun says:

    Ausnahmsweise eine schnelle Kommentarrunde heute, damit alle ZiB Blogger gelesen und kommentiert werden können…

    …einfach zeitlos – ein Evergreen. Tolles ZiB .

    Mit sonnigen 🌻 Grüßen, Heidrun

  13. Jutta says:

    Liebe Moni,

    ein wunderschönes Bild und mit diesem Spruch in Zusammenhang gebracht, ist es eine ganz tolle Kombination.

    Das ist mal wieder so ein Zitat, über das man wirklich nachdenken muss und zu dem man auch eine Menge schreiben könnte. Wer seinen gesunden Menschenverstand bewahrt hat, entdeckt aber meistens hinter der Verstellung die wahre Wahrheit.

    Liebe Grüße
    Jutta

  14. ZamJu says:

    Liebe Moni, ich persönlich finde Masken mit „toten“ Augen immer etwas unheimlich. Allerdings ist das Bild mit dem Zitat perfekt.
    Liebe Grüße, Angelika

  15. Dies und Das says:

    Gute Zitate sind wohl zeitlos – sehr schöne Gestaltung!!!
    Einen erholsamen Sonntag,
    Luis

  16. Nova says:

    Echt klasse gestaltet mit der Maske und die Worte passen perfekt nicht nur dazu sondern auch in die Zeit. Im Grunde wirklich schlimm und schade das so einige Menschen eine Maske tragen, auch in der virtuellen Welt. Konnte es noch nie verstehen wenn sich Menschen z.B. auch im Internet so ganz anders zeigen und geben als in der Realität.

    Danke dir vielmals dass du wieder mit solch einem tollen ZiB dabei bist. Wünsche dir noch einen schönen Sonntag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!