DND – 2017 (78+11)

Vom 10. – 13.08.2017 findet das alljährliche „Wilde Möhre Festival“ in Göritz statt.
Die namensgebende Pflanze hat die Macher und Planer der Veranstalter aufgrund ihrer Struktur inspiriert
– besteht sie doch aus vielen kleinen Blüten, die gemeinsam ein Ganzes ergeben.
Gleichzeitig symbolisiert sie die Verbundenheit zur Natur und deren Erhalt.
Die Idee gefällt mir und ich würde dieses spezielle Festival sofort besuchen,
wenn nur meine Anreise nicht so weit wäre…

dernaturdonnerstag
Ghislana leitet dieses schöne Projekt

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

31 Responses to DND – 2017 (78+11)

  1. EvA says:

    Hallo Moni,
    das ist eine feine Sache. Jutta hat das heute schon in ihrem Blog.
    Ich mag die Wilde Möhre sehr gerne, weil sie eine interessante Pflanze ist und auch für Dekozwecke mehr als geeignet. Sogar das Rhizom kann man weichgekocht essen. Schmeckt aber nicht so besonders.

    Mit lieben Grüßen Eva

    • Moni says:

      Liebe Eva,
      mit Rhizom meinst du das Wurzelgeflecht, gell?
      Mit dir lernt man immer wieder dazu, toll!

  2. Nova says:

    Das ist dann immer wieder blöde, gell….denke ich mir auch öfters mal mit der Anreise. Immer wieder schön aber wenn man durch die „Bloggerwelt“ doch ein Stück von Dit und Dat mitbekommt.

    Liebe Grüsse

    N☼va

  3. malesawi says:

    Die wilde Möhre steht bei mir gemeinsam mit einer Rose in der Vase.
    Das Festival findet in Göritz und nicht in Berlin statt.
    Liebe Grüße!

    • Moni says:

      Jetzt habe ich schnell nochmal nachgeschaut, liebe Malesawi,
      tatsächlich, das Festival findet
      “ im schönsten Wald der Welt in 03116 Göritz“ statt.

      Ich denke mal, interessierte Besucher, Fans und Gäste werden es sicher finden. ;-) Auch wenn es ca. 120 km weit weg ist. (Sorry)

  4. Clara HH says:

    Liebe moni, ich kann dir noch nicht mal anbieten, gleichzeitig mich zu besuchen, denn ich bin vom 11. bis 16. August verreist – wieder mal. Dieses Jahr habe ich ganz stark in den Reisetopf gegriffen.
    Liebe Grüße von mir

    • Moni says:

      Das hast du doch richtig gemacht, liebe Clara,
      wer weiß denn schon, ob der Reisetopf noch einmal in Griffnähe kommt, gell. ;-)

  5. Lotta says:

    Wow…noch nie davon gehört. Als Foto-Objekt eignet sich die wilde Möhre fast zu jeder Jahreszeit…;-). LG Lotta.

  6. Mathilda says:

    Eine schöne Wildpflanze, die im Sommer und auch im Winter für mich ein tolles Fotomotiv ist.
    Auch Insekten mögen die wilde Möhre gerne.

    Liebe Grüße von Mathilda ❤

  7. Ich mag diese wilden Blüten auch sehr gerne liebe Moni.
    Sie sind dekorativ.
    Danke für den Namen, den kannte ich, wie so oft nicht.

    Liebe Grüsse
    Elke

    • Moni says:

      Es gibt momentan bei uns Unmengen davon, liebe Elke, und der Name klingt so aufregend, da habe ich ihn mir tatsächlich gemerkt. ;-)

  8. Synnöve says:

    Hallo Moni,
    ja, die wilde Möhre ist wirklich besonders schön in der Blütezeit.
    Viele Grüße, Synnöve

    • Moni says:

      Wir staunen ja immer wieder, liebe Synnöve,
      wie schön Wildpflanzen blühen. Mir geht es z.B. bei den Kartoffelblüten so, die sind auch wunderschön.

  9. Kirsi Gembus says:

    Was für ein tolles Projekt und Dein Bild dazu ist klasse. Ja bei Jutta habe ich bereits davon gehört, leider habe ich genau dieses Wochenende schon etwas vor, sonst wäre ich wohl nach Berlin gefahren (so weit ist es von uns nicht) und das hätte ich mir wirklich gerne mal angeschaut.
    Liebe Grüße
    Kirsi

  10. Paula says:

    Die Blüten gefallen mir auch immer wieder. Mitunter kribbelt es in meinen Händen und ich würde am liebsten mir welche mit nach Hause nehmen für die Vase.

    Einen schönen Tag, liebe Moni wünscht dir
    Paula

    • Moni says:

      Dann mach das doch, liebe Paula,
      aber man braucht ein Messer, die Stängel sind sehr widerstandsfähig. Sie sollen sich aber ein paar Tage zu Hause halten.

  11. Klaus says:

    wilde Möhre sagt mir gar nichts, hab einen guten Tag

  12. MarionNette says:

    Liebe Monika, die wilder Möhre fasziniert mich schon lange. Mittlerweile habe ich sie an manchen Stellen im Garten und ich finde, sie passt so wunderbar zu den gezüchteten Stauden als natürlich auch zu den Wildstauden. Vielen Dank fürs Zeigen des schönen Fotos. LG sendet Marion

    • Moni says:

      Gute Idee, liebe Marion,
      aber um die Vermehrung brauchst du dich jetzt nicht mehr kümmern, gell? Das macht sie ganz wild drauflos einfach sozusagen von selbst.;-)

  13. Pia says:

    Für eine Pflanze ein Festival zu machen ist herrlich.
    L G Pia

  14. Sigrun says:

    Die Wilde Möhre ist eine meiner Lieblings-Wildblumen im Garten….und als Fotoobjekt ganz toll…meistens noch mit Insekten übersät.
    LG Sigrun

  15. Jutta says:

    Siehst Du, liebe Moni, so geht das. Ich habe es zwar nicht so weit, aber weder der Ort noch das Fest waren mir bis dato bekannt.

    Liebe Grüße
    Jutta

  16. Elke says:

    Die Wilde Möhre ist schon eine interessante Pflanze, liebe Moni. Und über das Wilde Möhren Festival hatte ich auch gerade etwas gelesen, als ich meinen Beitrag zum 12 x 1 Projekt geschrieben habe. Momentan blüht sie wirklich fast überall.
    Herzliche Grüße
    Elke

  17. Das Festival hört sich wirklich wunderbar an, liebe Moni. Die Wilde Möhre ist aber auch eine Schönheit! Herzlichst, Nicole

  18. Liebe moni,
    genau so liebe ich es!!!!
    Danke für das Foto!!

    Sei ganz lieb gegrüßt
    von
    Monika* und Picky

  19. ZamJu says:

    Schön, wie Du sie beschrieben hast die wilde Möhre. Das hat sie wirklich verdienst. Das Bild ist toll.
    Herzliche Grüße, Angelika

    • ZamJu says:

      Anscheinend bin ich noch nicht richtig wach ;-) ein Komma vergessen und verdienst meint verdient! Ich glaube, ich geh noch ne Runde schlafen ………………..

      • Moni says:

        Aber das macht doch nichts, liebe Angelika,
        dieser Tippfehlerteufel sitzt uns doch allen ab und zu auf den Fingern. ;-)

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!