DND – 2017 (78+8)

Über und über mit unzähligen kleinen hellblauen Blüten geschmückt
findet man auf der Kanareninsel Lanzarote am Wegesrand diese herrlichen Sträucher.

Ich dachte, ich bringe mal einen davon mit nach Hause.
Natürlich nur fotografisch, denn in unserem Klima würde er sehr schnell eingehen.
Noch nicht mal wegen der Tagestemperaturen,
sondern nur wegen der für ihn ungewohnten Nachtkühle.

dernaturdonnerstag
Ghislana leitet dieses schöne Projekt

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

14 Responses to DND – 2017 (78+8)

  1. Elisabetta says:

    Hallo, liebe Moni
    Ist Dir auch bekannt, welche Art von Strauch das ist?
    Ich kann das nicht sehen – vielleicht eine Art wie Malven bzw. Hibiskus?
    Sieht ja wunderschön aus.

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    • Moni says:

      Liebe Elisabetta,
      leider habe ich den Strauch nicht näher fotografiert.
      Jetzt habe ich aber mal genau geschaut und vermute, es ist der

      „Stzrauch-Eibisch Habitus“ bzw. der „Hibiscus syriacus, aus der Familie: Malvaceae“.

      Ich war vom Anblick der vielen Blüten einfach überwältigt und total vergessen, eine der Blüten ganz nah aufzunehmen.

      Wenn ich wieder auf Lanzarote bin, werde ich das ganz sicher nachholen. :-)

  2. Hallo liebe Moni,

    Einfach wunderschön, ich weiss nicht was es für ein Strauch ist, ich geniesse die Pracht einfach.

    Liebe Grüsse
    Elke

  3. Alison says:

    Sowas ist einfach nur berauschend schön. Die Natur gibt ohne zu fragen, ob wir Stinkstiefel sind oder nicht.

    Dass manche Pflanzen in Deutschland eingehen würden, sollte oder könnte man ja auch auf andere Sachen übertragen. Zum Beispiel, je Fremder ein Mensch in einem anderen Land, desto größer die Schwierigkeiten, dort einwachsen zu können.

    LG Alison

    LG Alison

    • Moni says:

      So ist es, liebe Alison,
      wir sollten uns freuen, wenn wir so etwas entdecken und nicht gleich daran denken, ob und wie man es „mitnehmen“ kann, gell.

  4. Pia says:

    Der Reiz an anderen Regionen ist ja auch, dass die Vegetation anders ist. Ich bin auch dafür, dass man es vor Ort wo die Pflanzen heimisch sind geniesst. Es wurde und wird immer noch viel zu viel nicht heimisches eingeführt.
    L G Pia

    • Moni says:

      Leider, leider, liebe Pia,
      die Menschen denken einfach nicht darüber nach, dass eine Pflanze auch „ihren“ Standort braucht und man sie nicht einfach irgendwohin tragen kann und dann annehmen, sie würde sich wohl fühlen.
      Vieles, was bei uns eingeschleppt worden ist, vor allem in den großen Containern, hat einiges unserer heimischen Arten verdrängt bzw. bedroht!

  5. Liebe Moni,
    nun war ich durch deine Blüten auch einmal auf
    auf der Kanareninsel Lanzarote!!!
    Klasse!
    Lieben Dank!
    Sei herzliche gegrüßt
    von
    Monika*

    • Moni says:

      Liebe Monika,
      auf meine Lieblingsinsel nehme ich dich gerne und in der nächsten Zeit sicher noch öfter mit. Ich habe mal wieder eine Vielzahl an Fotos gemacht, die ich gerne in der nächsten Zeit zeigen möchte.

  6. ZamJu says:

    Hast Du gut gemacht – so haben wir alle was davon. Dankeschön dafür.
    Liebe Grüße, Angelika

  7. eva says:

    Liebe Moni,
    der Strauch ist ja wundervoll und ich finde es so schön, dass du geschrieben hast, was es für ein Strauch ist.

    Prima.

    Lieben Gruß Eva

  8. // Heidrun says:

    Einmalig schön! Mich hätte spontan auch interessiert, um welchen Strauch es sich handeln mag. Ein toller Post für DND.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    • Moni says:

      Habe ich ja in einem Kommentar, liebe Heidrun,
      aber hier für dich gerne nochmal.
      Ich vermute, es handelt sich um den „Strauch-Eibisch Habitus“ bzw. der „Hibiscus syriacus, aus der Familie: Malvaceae“.

  9. Was für ein wunderschöner so überreich und so blau blühender Strauch auf der fernen Insel ;-). Noch nie gesehen. Danke dafür. Lieben Gruß Ghislana

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!