Maritimer Mittwoch #04

Den Atlantikwellen mal ganz tief in die feuchten Augen schauen…..
So, oder so ähnlich hat sich diese Sonnenanbeterin das wohl gedacht
und diese spezielle Strandlage gewählt!

Wichtig ist, dass man nicht einschläft,
denn die Flutwellen können doch recht munter und vor allem sehr, sehr schnell sein.

Ein „nasses“ Projekt, das die liebe Angela von „Gestrandetes“ betreut.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

11 Responses to Maritimer Mittwoch #04

  1. katerchen says:

    schnell und WIE moni
    nicht ohne wenn man dort nicht extra achtsam ist
    mit einem Lg vom katerchen

  2. Angela says:

    Moin liebe Moni,
    vielen Dank für das köstliche Foto. Ich sitze hier grinsend vorm Rechner und muss an einen Witz denken, in dem man jemanden in Wasser zurück schieben wollte.
    Herrliches Bild.
    Viele liebe Grüße
    Angela

  3. Angela says:

    Moin liebe Moni,
    vielen Dank für das köstliche Foto. Ich sitze hier grinsend vorm Rechner und muss an einen Witz denken, in dem man jemanden in Wasser zurück schieben wollte.
    Herrliches Bild.
    Viele liebe Grüße
    Angela

  4. EvA says:

    Oha liebe Moni,

    ein tolles Bild und ich schmunzele, aber was ich denke, schreibe ich lieber nicht.

    :-))))

    Lieben Gruß Eva

    huch , jetzt kommen alle deine Posts auf einmal.

  5. Maje says:

    Herrlich!

    Nun hab ich ein breites Grinsen im Gesicht *lach
    Danke dafür!

    Ich wünsche dir einen feinen Tag und grüße dich lieb
    Maje

  6. Liebe Moni,
    *hmm gelöscht ? oder lag es an etwas anderen…
    Liebe Grüsse
    Elke

    • Moni says:

      Liebe Elke,
      es tut mir so leid. :-(
      Ich habe meinen Web-Hoster gewechselt und dadurch sind leider, leider viele Kommentare zu meinem ganz besonderen „maritimen“ Aus-und Anblick gelöscht worden. Ich kann sie auch nicht mehr zurück holen. Sie sind im weltweiten Internet verschwunden.
      Aber jetzt läuft wieder alles wie vorher, hoffentlich noch viel besser! :-)

      • Liebe Moni..
        Dann bin ich beruhigt, solche Ursachen kann niemand ändern.
        Ich hatte es gelesen das du wechelst..und einfach die Daume gedrückt das es einigermassen reibungslos geht.

        Ich freu mich einfach das du so schnell „wieder da“ bist♥

  7. Zabor says:

    Haha, man gut das dort keiine Flut kommt..;-) Lustige Aufnahme.
    Keine Strandrobbe!

  8. Mathilda says:

    Nun ja, wenn sie eingeschlafen ist, dann wird sie eventuell vom Meer wachgeküßt *gg* ;-)

    LG Mathilda ♥

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!