DND – 13/2017

In diesem frischen, zarten Frühlingsgrün möchte man doch einfach nur versinken,
dem Zwitschern der Vögelein lauschen, die umherschwirrenden Insekten beobachten
und einfach nur das Gras „wachsen hören“!

dernaturdonnerstag
Jutta (kreativ im Rentnerdasein) leitet dieses Projekt

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

27 Responses to DND – 13/2017

  1. Nova says:

    Ja so isses, und ich habe eben auch gedacht: diese Vogelstimmen, das herrliche Gezwitscher müsste ich mal aufnehmen. Ich liebe es wenn der Tag so fröhlich erwacht, und wenn dann später noch auf einer solch grünen Wiese…besser geht es nicht.

    Wünsche dir einen sonnig-herrlichen Tag und sende viele Grüsse

    N☼va

  2. Irmi says:

    Liebe Moni,
    treffender könnte ich es bestimmt nicht formulieren. Ich möchte auch in diesem
    wunderschönen Grün versinken und an nichts weiter denken.
    Einen angenehmen Donnerstag wünscht dir
    Irmi

  3. Paula says:

    Liebe Moni,

    oh wie fein, das sind ja Butterblümchen! In fremden Wiesen mag ich sie, aber bitte nicht in meiner.
    Es ist herrlich, wenn man das Vogelgezwitscher im Frühling hören kann/darf.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht dir
    Paula

    • Moni says:

      Liebe Paula,
      ich verstehe gut, dass man als Gartenbesitzer natürlich nicht ALLES im heimischen Grün haben möchte. Aber draußen darf man sich daran erfreuen, gell. ;-)

  4. ZamJu says:

    Ja!!!!!! So schön ist dieses Bild.
    Herzliche Grüße, Angelika

  5. Klaus says:

    toll, das Frühlingsgrün, einen schönen Donnerstag wünsche ich dir. Hier scheint die Sonne, wird ein guter Tag. Passe auf dich auf.

    • Moni says:

      Ab und zu, lieber Klaus, lugt die Sonne mal durch die Wolken, aber der Nordwind!!!! Der bläst sehr frisch durch alles!!!

  6. Dies und Das says:

    ….ohje, von solchem Wiesenbild sind wir noch ein Stückerl entfernt – aber schön es bei dir zu sehen ;-)
    Gute Zeit,
    Luis

  7. Mathilda says:

    Ja, das würde mir auch gefallen, aber es ist momentan ziemlich kalt bei uns. Dann warten wir halt noch, jedoch im Gras lauern auch Zecken und diese Biester sind wohl dieses Jahr vermehrt unterwegs :-(

    LG Mathilda ♥

    • Moni says:

      Auch bei uns ist es sehr, sehr frisch, liebe Mathilda,
      da lege ich mich auch nur virtuell in frische Grün. :-)

  8. Alison says:

    Es ist so schön, wenn alles erwacht und endlich Frühling wird.

    LG Alison

  9. Britta says:

    Ich mach mit! :o)
    man glaubt wirklich mit dir auf der Wiese zu liegen!
    Herrlich!
    Liebe Grüße,
    Britta

  10. Pia says:

    Du schreibst was viele denken und gerne machen würden. Ich kann das Vergnügen vor der Haustüre geniessen. Da denke ich dann immer an die, denen das nicht gegönnt ist.
    L G Pia

  11. Elke says:

    Wunderbar dieses Grün und dann der gelbe Farbtupfer! Da ist dir ein sehr schönes Foto gelungen, liebe Moni. Das wär was für die Wand!
    Herzliche Grüße
    Elke

  12. Renee says:

    Hallo Moni,
    aah… der „Scharfe Hahnenfuß“ (Ranunculus acris). Ein sehr gutes Foto, bei dem nicht nur die Pflanze toll zu erkennen ist, sondern Du gleich die ganze Wiesenstimmung eingefangen hast.
    Danke für das schöne Fotoporträt!
    Sonnige Tage für Dich und herzliche Grüße
    Renee

  13. Sadie says:

    Hallo Moni,
    klein aber fein, ein herrliches
    Frühlingsbild.
    Ich wünsche dir noch einen
    gemütlichen Abend.
    Lg Sadie

  14. eva says:

    Wie man es nimmt, ich sitze auf dem Balkon und die Vögelchen zwitschern aber sie hinerlassen auch einiges. Grrrr°

    Bei uns war es heute morgen recht frisch, aber morgen wird ein strahlend schöner Tag und an Ostern, jaja, wenn Engel reisen.

    Lieben Gruß Eva
    ;-))

  15. Den Vögeln beim Singen und Gras beim Wachsen zuhören und dabei Insekten beobachten klingt prima, da mache ich gerne mit.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

  16. bettyl - NZ says:

    The beginnings of spring are so simple but still beautiful. I agree that you don’t have to have lots of flowers and color to appreciate spring.

  17. do says:

    Ja schon, aber ich habe das Versinken in der Natur auf heute verschoben, denn heute wird es etwas wärmer werden als gestern (10 Grad), und die Sonne scheint nach ein paar grauen Tagen auch wieder :-)
    Herzlich, do

  18. Bei diesem schönen Bild kann man nicht anders als das Gras wachsen hören. Ist dir super gelungen.
    lg Gabriele ☼

  19. werner says:

    Ja wirklich schön anzusehen diese Grün! Schönes Bild !
    Wir in Wien können zur Zeit leider nur in Regenlacken versinken ;-)
    Herzlichen Gruß
    Werner

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!