Ich sehe rot! -27/2017

Diese ganz besonderen Hüte für die „närrische Zeit“ 
werden bevorzugt in Rot getragen!

Die liebe Jutta hatte leider Pech mit ihrem Computer.
Deshalb kommt mein Beitrag eben erst heute, obwohl die Narren-Saison 2017 schon gelaufen ist.

Ich denke mal, auch das Frühjahr hat Freude an einer solch fröhlichen Begrüßung!
:moin!:

ich-sehe-rotInspirierendes Projekt der lieben Jutta/meine Hobbywelt

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

22 Responses to Ich sehe rot! -27/2017

  1. Mathilda says:

    Roter Hut ist schön, ich nehme mal den grünen 😊

    LG Mathilda ❤

  2. Clara HH says:

    Dus sagst es, liebe moni, die roten Hüte haben jetzt erst mal ein wenig Ruhepause, bis sie nächstes Jahr wieder den Narren und Närinnen auf den Kopf gesetzt werden.
    Einen schönen Tag sagt Clara

    • Moni says:

      An einem trüben Tag, liebe Clara,
      kann ein feiner, roter Hut ein echter Hingucker sein und gute Laune verbreiten. ;-)

  3. Dies und Das says:

    …super moni!!!
    Eine gut „behütete“ Woche!!!
    Luis

  4. Elisabetta says:

    Liebe Moni, die roten Hüte sind ja hübsch, aber Lila kleidet mich mehr. Ich habe mich für den entschieden und wage es, ohne zu probieren ;-))

    Hab‘ eine feine Zeit und gute Restwoche
    Elisabetta

  5. Rote Hüte sind hübsch anzuschaun, finde ich auch liebe Moni.
    Aber der schwarze und eventuell ein gelber zum wechseln nehme ich gerne, die stehen mir besser :)

    Das Foto ist klasse zum Thema liebe Moni.
    (Ich hatte vorgebloggt, aber konnte nicht verlinken, weil ich erst seit heute wieder da bin)

    Dir eine feine Restwoche und liebe Grüsse♥
    Elke

    • Moni says:

      Wenn man zum wechseln hat, liebe Elke,
      ist das natürlich immer das Beste!
      Ich hoffe, Du bist gesund und munter….

  6. Elke says:

    Ich bin im richtigen Alter für den lila Hut. Das heißt nein, den gibt es erst ab Achtzig, glaub ich. Also dann ohne Hut die Welt erobern (kennst du den Text eigentlich?)
    Lieben Gruß
    Elke

    • Moni says:

      Gibt es wirklich ein passendes Alter für die Hutfarbe, liebe Elke?
      Ich persönlich mag naturfarbene Hüte bzw. bevorzuge Schwarz oder ganz tief dunkelblau. Ich glaube, dass hängt auch ein wenig von der Haarfarbe ab,oder?
      Einen Text zu „ohne Hut die Welt erobern“ kenne ich nicht. Ist das eine Wissenslücke? Kannst Du sie vielleicht füllen?

  7. do says:

    Die Hutstapel sehen gut aus, liebe moni. Und eine fröhliche Begrüssung tut immer gut :-)
    Herzlich, do

  8. Jutta says:

    Liebe Moni,

    über Deine roten Hüte freue ich mich sehr, auch wenn die Narrenzeit schon vorbei ist. Ich weiß zwar nicht, ob ich überhaupt einen aufsetzen würde, aber wenn schon, dann müsste es auf jeden Fall ein roter sein.

    Vielen Dank für Deinen schönen Beitrag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    • Moni says:

      Klasse, liebe Jutta,
      ich trage gerne rote Schuhe, da würde ein roter Hut jedenfalls perfekt dazu passen.

  9. EvA says:

    Ich hätte gerne einen gelben Hut, ist der noch da?

    Tolle Hüte, gefallen mir.

    Lieben Gruß Eva

  10. Nova says:

    Na, nicht überall, gibt hier noch ein paar „Nachwehen“. Ich finde es klasse, und ich würde so einen Hut auch aufsetzen. Hat ja den „Melonen-Stil“ und wie ich gehört habe soll das gerade auch wieder modern sein.

    Liebe Grüsse

    N☼va

  11. Diamantin says:

    Schöne rote Hüte.

    Liebe Grüsse Anett

  12. malesawi says:

    Und jetzt noch die Pappnase ins Gesicht.. ;-)
    Liebe Grüße!

  13. Kalle says:

    Hi Moni,
    ein kräftiges Rot – das sticht ins Auge, deswegen als Karnevalshut, obwohl man als Frau auch rote Hüte tragen kann. Es kommt nur auf die Form an ;)
    Für Juttas Projekt goldrichtig, liebe Grüsse kalle

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!