Punkt.Punkt.Punkt. 11/2017

Gerade jetzt in der Frühlingszeit gibt es eine große Auswahl an Tüchern und Schals.
Passend sowohl für kühle Tage wie auch für die ersten wärmenden Sonnenstrahlen.

Und jeder Schal, jedes Tuch hat seine ganz eigene Struktur.

Mal fein gecrasht, mal grob genoppt, mal in der beliebten Batik-Optik.
Der langhaarige, fusselige Mohair darf natürlich auch nicht  fehlen.

Mir persönlich darf keine Mohairfaser an den sensiblen Hals,
sie verursacht augenblicklich einen unerträglichen Juckreiz. 

Das ganze passt dann super gut zu einer dieser ganz leichten Daunenjacken,
die glatt, seidig und dezent gesteppt gegen das wankelmütige März-und April – Wetter schützt.

Punkt-Punkt-Punkt

Punktgenaues Projekt von Sunny 
Thema: „Strukturen“

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

19 Responses to Punkt.Punkt.Punkt. 11/2017

  1. malesawi says:

    Strukturen in Schals und Tüchern zu finden, ist eine gute Idee, die du super präsentierst.
    Ich besitze auch die verschiedensten Tücher, Loops und Schals.
    Liebe Grüße!

  2. do says:

    Strukturen sind eine feine Sache. Und dass du Textiles für deine Fotos geählt hast finde ich toll, liebe moni.
    Herzlich, do

  3. Eine feine Sammlung von Textilien Struktur zum Thema hast du gewählt liebe Moni. Daran hab ich garnicht gedacht,auch wenn ich es eigentlich weiss..
    Ich hab die Natur zum Thema gewählt…

    Angenehmen schönen Sonntag und
    Lieben Gruss♥
    Elke

    • Moni says:

      Die Natur bietet ja so viele, herrliche Strukturen, liebe Elke, da kann man sich kaum daran satt sehen, gell.

  4. Ludger says:

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag. L.G.

  5. Gislinde says:

    Wünsche dir einen schönen Sonntag eine schöne Sammlung ich habe auch so viele Schals müsste mal welche aussortieren aber ich trenne mich ungern.Wünsche dir noch eine sonnige Woche lieber Gruß von mir Gislinde

    • Moni says:

      Liebe Gislinde,
      es gibt so viele wunderbare Tücher, da wächst der Vorrat eigentlich jedes Jahr. Ich kann bei einem schönen Schal auch kaum widerstehen. ;-)

  6. Clara HH says:

    Liebe moni, diese Bilder erinnern mich an die gestrige Familienshow „Klein gegen groß“. Da hat ein Mädchen mit verbundenen Augen die Materialzusammensetzung von Mützen erraten und ihren erwachsenen Gegner besiegt. Sie ist in einem Handarbeitsladen ihrer Mutter groß geworden.
    Gruß zu dir von Clara

    • Moni says:

      Toll, liebe Clara,
      da gehört aber außer einem guten Tastsinn auch gute Kenntnisse der verschiedenen Materialien dazu. Das Mädchen muss beides haben und viel Interesse noch dazu, gell.

  7. Sandra says:

    Hallo Moni,

    ich habe zunächst erst einmal versucht die Strukturen selbst zuzuordnen, bin allerdings als nicht Woll-Expertin kläglich gescheitert. Erst als ich die Schal Aufklärung gelesen habe, war ich schlauer. Tolle Idee. Bei der Daunenjacke war ich bei einer Decke ;-).

    Liebe Grüße
    Sandra

    • Moni says:

      Ja, liebe Sandra,
      die Daunenjacke fällt ein wenig aus dem „Schal-Rahmen“ ;-) Aber mir hat die sanfte, gesteppte Struktur so gut gefallen, die musste einfach mit in die Collage.

  8. Mathilda says:

    Schals habe ich seeeeeeeeeeeeeeehr viele ;-) aber Mohair liebe ich auch.

    LG Mathilda ♥

  9. Sabienes says:

    Schöne Idee von dir, die Strukturen von Schals zu zeigen. Aber das Bild rechts oben ist eine Daunendecke oder?
    Mohair kann ich auch nicht haben. Da müsste ich einen Schal unter dem Schal tragen, damit ich mich nicht zu Tode kratze.
    LG Sabienes

    • Moni says:

      Das ist eine Daunenjacke, liebe Sabiene ;-)
      Tröstlich für mich, dass es noch mehr Menschen gibt, die Mohair nicht vertragen.

  10. Barbara says:

    Guten Morgen, liebe Moni,

    mir gefällt dein Artikel gut und die Fotos mit den Schals sind ganz toll. Ich mag bei dir, dass du bei einem Thema bleibst. Das ist spannend.

    MIt lieben Grüssen aus der Schweiz
    Barbara

  11. Yvonne says:

    Interessante Strukturen – und doch bin ich froh, dass hier seit einigen Tagen immer weniger davon notwendig ist :)
    LG Yvonne

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!