Fassaden-Bilder 2017 – Februar

Die Burg Reichenstein, auch Falkenburg genannt, ist eine Burg im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.
Sie steht auf einem Bergvorsprung und bietet einen wunderbaren Blick auf den Rhein.
Im Burginneren wurde offenbar eifrigst Turm an Turm gebaut
und die Fassaden sehen ungeheuer mächtig und im wahrsten Sinne des Wortes „trutzig“ aus!

Die urkundliche Ersterwähnung der Höhenburg stammt aus dem Jahr 1213.
Seit dem 16. Jahrhundert war die Burg dem Verfall überlassen.
In der Folge wurde auch diese Burg – wie alle anderen auch – immer wieder zerstört
und danach restauriert bzw. wieder aufgebaut.

Ihr heutiges Aussehen erhielt die Burg durch Baron Nikolaus von Kirsch-Puricelli,
einem reichen Industriellen und Besitzer der Rheinböllerhütte. 
Der ließ von 1899 bis 1902 eine neugotische Wohnburg im englischen Stil bauen.
Weitere Wohnbauten und ein Aussichtsturm wurden auf dem Gelände der Vorburg errichtet.
Reichenstein war die letzte Burg im Oberen Mittelrheintal,
die im Zeichen der Rhein-Romantik wieder aufgebaut wurde.

In der Burg sind die Wohnräume noch erhalten wie vor über hundert Jahren.
In der Burgkapelle und den alten Räumlichkeiten können auch heute noch Trauungen stattfinden.

Ist das nicht eine wunderschöne, historische Fassade?
Der Blumenschmuck unterstreicht die Romantik noch
und ergibt ein wunderbar harmonisches Gesamtbild.


Heutzutage beherbergt die Anlage ein Burgmuseum
sowie ein Restaurant und seit Ende des Jahres 2015 auch ein Hotel für die „Herrschaften“ von heute!

Ich würde mich freuen, wenn euch dieser Rundumblick
über alte Fassaden und antike Gemäuer ein wenig erfreut,
aber vor allem nicht gelangweilt hat. 

Fassaden-Bilderneues Projekt von Olaf 

Das Regel 1×1 lädt uns alle zum Mitmachen ein:

  • Jeder, der eine eigene Webseite betreibt, einen Blog, oder  500px-Account betreibt darf an dem Projekt teilnehmen und ist herzlich eingeladen.
  • Das Projekt startet an jedem 1. des Monats.
  • Euren Link sendet ihr mir im Kommentarfeld des jeweiligen Monats.
  • Es können Einzelfotos, kleine Fotoserien oder Collagen sein, die selbst fotografiert und gestaltet  auf eurer Seite zu finden sind. Ich verlinke auf der Monats-Seite zu euren Arbeiten.
  • Die Fotos sollten in einigen Worten oder Sätzen kommentiert sein, damit der Betrachter weiß, um was es sich handelt.
  • Zu diesem Projekt gibt es kein Thema und keine Einschränkungen was die Fotos betrift.(z.B. Monochrom, Color, etc.)
  • Es dürfen keine Urheberrechtsverletzungen begangen werden.

:knips:

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

26 Responses to Fassaden-Bilder 2017 – Februar

  1. Klaus says:

    kenne ich nicht, ist bestimmt schön dort, trotz Regen, alles Gute für den Tag

  2. czoczo says:

    Hallo Moni
    schön dich bei Fassaden Bilder auch zu sehen …
    Es ist Toll „alte Bekannte“ auch wo anders zu Endecken .
    Tolle Bilder und Interessante Burg.
    Solche Geschichten wo man alte Ruinen zum Leben erweckt passieren heutzutage sehr selten. Die Menschen haben für sowas kein Geld und Lieber kaufen sich ein Boot für ein paar Milionen als alte Burgen zu Restaurieren.

    • Moni says:

      Schon richtig, Marius,
      aber zum Teil machen es Ämter und Behörden (Denkmalschutz etc.) auch einfach zu schwer und vor allem zu teuer!

  3. Irmi says:

    Liebe Moni,
    danke, dass du uns diese herrliche Burg nahebringst.
    Ich war in meiner Jugend einmal dort. Hatte aber
    viel vergessen.
    Liebe Grüße schickt Dir
    Irmi

  4. Irmi says:

    Liebe Moni,
    schön, dass du uns diese wunderschöne Burg nahebringst.
    Ich war vor vielen Jahren dort – hatte aber schon viel wieder vergessen.
    Diese Aktion verspricht viel Freude.
    Liebe Grüße schickt Dir
    Irmi

  5. Ule Rolff says:

    Liebe Moni,
    schöne Fotos und interessante Informationen, vielen Dank dafür.
    Besonders in Schwarzweiß sind die Linien und Flächen eines solchen Gemäuers richtig spannend
    Gruß
    Ule

  6. Dies und Das says:

    Servus moni,
    wieder ein „Stück“ Vergangenheit, das in die Gegenwart gerettet wurde. Zwei Sachen sind mir aufgefallen:
    Was macht ein Schiffssteuerrad auf einer Burg und warum schaut der Falke zur Burg und hält nicht Ausschau ins Land?? – Schönen Tag noch,
    Luis

  7. Elke says:

    Liebe Moni,
    das ist ein bildschönes Gemäuer und du zeigst uns wirklich tolle Fotos davon. Das mit der Kapelle und dem Blumenschmuck ist Romantik pur.
    Herzliche Grüße
    Elke

  8. eva says:

    Hallo Moni,
    eine schöne Burg. Ich mag so olle Gemäuer und wenn sie dann so schön erhalten sind, wie „deine“ dann ist das nochmals so schön und du hast schöne Fotos gezeigt.

    Ich gehe demnäcsht – ich hoffe es wird besser Wetter – auch uff ne Burg.

    Aber das dauert noch und dann alles Kultur.

    :-)))

    Lieben Gruß Eva

    • Moni says:

      Liebe Eva, ich habe auch schon das nächste „alte Gemäuer“ im Visier.
      Aber natürlich sollte das Wetter schon stimmen und die Natur darf ruhig auch erst mal ein wenig Grün zaubern, gell.

  9. Jutta K. says:

    Ein toller Einstieg, liebe Moni, für das neue Projekt.
    Ich liebe solche Fotos, die die Vergangenheit mit all ihrem Charme uns näher bringen.
    Leider klappt bei mir die Verlinkung bei Olaf nicht.
    Ich werde es später nochmals versuchen.
    liebe Grüße

    • Moni says:

      Die Verlinkung, liebe Jutta,
      die klappt bei Olaf genau so wie bei der lieben „Anneli“, nämlich nur ohne „http:“!!! ;-)

  10. olaf says:

    Hallo Moni, schön das du mit dabei bist. Die Burgfassade ist eine interessante Fassade vor allem auch die Beschreibung/Geschichte. So kann ich mir auch etwas vorstellen auch wenn ich es noch nicht mit eigenen Augen gesehen habe. Es wird mal Zeit das ich mir ein langes Wochenende in dieser wundervollen Gegend gönne.

    Gruß Olaf

  11. Hallo Moni, nun habe ich endlich die Kommentarfunktion oben gefunden :-))
    Die Burg ist wirklich interessant und imposant, die Geschichte hat mich nicht gelangweilt im gegenteil ich lerne immer dazu. Aber den Burgherren kannte ich auch nicht.
    Liebe Grüße und danke für Deinen Besuch, Klärchen

  12. do says:

    Deine Fassaden-Bilder sehen fantastisch aus. Ich überlege gerade, ob dieses Projekt nicht auch etwas für mich wäre. Lange habe ich aber nicht mehr Zeit, der Februar ist kurz ;-)
    Herzlich, do

  13. Nova says:

    Oh wow…also da würde ich mich auch sofort wohlfühlen. Was für eine schöne Burg. Danke dass du uns mitgenommen hast. Für mich ein schöner sowie interessanter Ausflug.

    Liebe Grüsse

    N☼va

  14. Britta says:

    Moin Moni,
    das Gebäude gefällt mir auch! Schön, das du deine Bilder zeigst1 ich bin ganz bei dir… Wunderschön romantisch anzuschauen!
    Gerne mehr von diesem Gebäude!
    Liebe Grüße,
    Britta

  15. Zoofreund says:

    Tolle Bilder! Ich kenne die Burg nur vom dran vorbei fahren. War noch nie da oben.

    Viele Grüße
    Dieter

  16. malesawi says:

    Die Rheinburgen sind beeindruckend, wie auch deine Bilder zeigen.
    Viele Grüße!

  17. Mascha says:

    Imposantes Bauwerk! Das erste Bild wirkt fast mediterran, vom Blickwinkel her. Und besonders im Letzten erinnern mich die Schmuckelemente ein wenig auch an Schlosz Wernigerode, zur Zeit des Historismus gründlich umgebaut…
    Grüsze aus Wernigerode
    Mascha

  18. Rumpelkammer says:

    hast du schön aufgenommen..
    ja.. das ist eine der gut erhaltenene Burgen am Rhein..
    war dort auch schon einmal essen mit meiner Frauengruppe ;)
    liebe Grüße
    Rosi

  19. Ich kannte diese Burg nicht liebe Moni.
    Nun weiss ich mehr. Danke dir..
    Oh ja ein interessantes Bauwerk.
    Ich freu mich immer wenn so etwas teilweise restauriert und vor allen erhalten bleibt.
    Dort wo sie steht muss es ein toller Anblick sein…Sehr beeindruckend ist sie…

    Lieben Gruss
    Elke

  20. Zoé says:

    Gar nicht langweilig diese Bilder sondern wirklich toll. Die Perspektiven sind spannend. Muss ich auch mal versuchen, wenn ich Gebäude fotografiere.

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!