DND – 06/2017

Es gefällt mir, dass die „Zaubernuss“ uns nicht nur in dieser „blumenarmen“ Jahreszeit
herrlich leuchtete Blüten schenkt, sondern auch noch eine sehr bekannte Heilpflanze ist.

Die „Hamamelidis“ wirkt blutstillend, entzündungshemmend, adstringierend und Juckreiz stillend.
Bevor wir uns alles vom Arzt oder Apotheker verkaufen ließen,
wurde Hamamelis in der Natur selbst gesammelt und vielseitig verwendet.

 dernaturdonnerstag
Jutta (kreativ im Rentnerdasein) leitet dieses Projekt

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

26 Responses to DND – 06/2017

  1. Vivilacht says:

    ich mag diese Blume immer gerne ansehen. Danke schoen und einen angenehmen Tag fuer dich MOni

  2. Nova says:

    Ja, schaut hübsch aus und hat die heilende Wirkung. Einfach immer toll wie die Natur ihre Kraft abgibt ohne Gegenleistung zu verlangen.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    • Moni says:

      Oh ja, liebe Nova,
      in dieser Jahreszeit, wenn das Frühjahr noch auf sich warten lässt, tut jeder Farbtupfer gut!

  3. Mara says:

    Wunderschön, dieses kräftige gelb tut richtig gut im Winterallerei.
    LG Mara

  4. kalle says:

    Schön liebe Moni, über diese Pflanze kam letzte Woche ein schöner Bericht im Fernsehen. Bei mir wird es dagegen sommerlich ;)

    Liebe Grüsse kalle

    P.S. Dein Blog geht wieder, gell

  5. Elke says:

    Ein sehr schönes Makro, liebe Moni. Unsere Zaubernuss blüht jetzt auch ganz prächtig. Das ist der Zeitpunkt, von dem an ich im neuen Jahr wieder gerne aus dem Küchenfenster raus in den Vorgarten gucke.
    Lieben Gruß
    Elke

  6. Klaus says:

    schöne Pflanze, liebe Moni, alles Gute wünsche ich dir für den Tag

  7. Liebe Moni
    Gut getroffen. Meine Zaubernuss im Garten ist etwas blühfaul. Aber in dieser Jahreszeit erfreut man sich an jeder Blüte.
    lg Gabriele ☼

    • Moni says:

      Genau, liebe Gabriele,
      jeder bunte Fleck zieht sofort unsere Aufmerksamkeit auf sich. Und steigert unsere Vorfrühlingsfreude :-)

  8. Sadie says:

    Liebe Moni
    ein tolles Foto von deiner „Zaubernuss“
    habe ich leider nicht in meinem Garten.
    Danke fürs Zeigen und noch
    einen sonnigen Tag.
    Lg Sadie

  9. do says:

    So wunderschön strahlend. Bei uns sieht man die Zaubernuss eher selten, aber ich glaube, dass in der weiteren Nachbarschaft im hinteren Garten auch eine blüht.
    Herzlich, do

  10. Sehr schön und besonders schön das man sich an ihnen auch jetzt erfreuen kann, liebe Moni.
    Ich sehe die „Zaubernuss“ selten hier, keine Ahnung warum. Oder ich nicht richtig aufmerksam.
    Ich hab eben nachgelesen sie heisst hier „Trollhasselsläktet“.

    Lieben Gruss
    Elke

    • Moni says:

      Das muss ganz sicher etwas mit dem Namen zu tun haben, liebe Elke ;-)
      Zaubernuss klingt so hübsch, richtig magisch-mystisch, gell. „Trollhasselsläktet“ kommt sicher von den Trollen, oder? Habe gerade mal nachgeschaut, das bedeutet „Hamamelis Gattung“, also nichts mit Zauber oder Trollen. ;-)

      • Ja das Wort Troll kommt schon davon liebe Moni. Aber warum es so in schwedsich heisst, keine Ahnung. Kann dir nur Recht geben das der Name Zaubernuss viel schöner ist :)

  11. Claudia says:

    Liebe Moni,
    die Zaubernuss, die begeistert mich immer wieder! Leider hab ich keine im Garten, umso mehr freue ich mich über Dein so herrliches Photo!
    Hab noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

  12. malesawi says:

    Das gelb ist wirklich zauberhaft.
    Liebe Grüße!

  13. twinsie says:

    mag die Zaubernuss auch sehr, weil sie zum Teil schon im Jänner zu blühen beginnt……gelb ist für mich ohnehin DIE Frühlingsfarbe!!!!!

    Liebe Grüße
    Eva

  14. Magdalena says:

    Das ist wirklich so eine schöne Pflanze, im wahrsten Sinne „verzaubernd“.
    LG
    Magdalena

  15. Elisabetta says:

    I’sch ‚abe gar keinen Garten und sehe auch keine Zaubernuss ;-))
    Aber hin und wieder bei meiner Gassi-Runde fallen mir diese wunderschönen Blüten auf. Ein Vorfrühlingsgeschenk der Natur.
    Sehr gelungene Aufnahme.
    Liebe Grüße
    Elisabetta

  16. „Zaubernuss“, ist ein passender Name für diese herrlich-bizarre Blüte! Ich glaube schon davon gehört zu haben, es gibt Salben mit diesem Wirkstoff?
    LG Heidi

  17. Brigitte says:

    Eine wundervolle Blüte und so flammende farbintensiv. Tut gut in dieser Jahreszeit.

    Tschüssi Brigitte

  18. Rumpelkammer says:

    es ist schon sehr interessant dass die meisten Frühlingsblüher gelb sind..;)
    das gibt eine fröhliche Stimmung..

    die Zaubernuss sieht sehr schön aus mit ihren „Tentakeln“
    liebe Grüße
    Rosi

  19. Liebe Moni,
    wenn ich die Fäden der Zaubernuss in ihrem Gelb leuchten sehe, geht mir immer das Herz auf,
    so ein schöne Frühlingsbote…
    Danke dir dass du sie uns zeigst!
    Ganz liebe Grüße für dich
    von Monika*

  20. tom the backroads traveller says:

    Witch hazel is among my favorites.

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!