DND – 03/2017

In dem schnee-und kältereichen Winter hat dieses Warnschild
endlich einmal Berechtigung und findet die nötige Beachtung.
:cold:  

dernaturdonnerstag Jutta (kreativ im Rentnerdasein) leitet dieses Projekt

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

20 Responses to DND – 03/2017

  1. Sadie says:

    Liebe Moni,
    ich denke auch, ass dieses Schild
    seine Berechtigung hat, aber ein toller
    Schnappschuss der Winterlandschaft.
    Einen sonnigen Tag für dich.
    LG Sadie

  2. Kirsi Gembus says:

    Ja bei Euch scheint das Gehen wirklich etwas eingeschränkt zu sein, was man von hier nicht behaupten kann.
    Zwischen dem Schnee leuchtet es richtig heraus!
    Liebe Grüße
    Kirsi

  3. Liebe Moni,
    da ist die ein toller Schnappschuss gelungen…:)
    Auf dem Weg scheint wirklich viel Schnee zu liegen…
    Alles Gute dir!
    Sei lieb gegrüßt
    von Monika*

  4. Birgitt says:

    …passt, liebe Moni,
    bei uns nur kältereich, der Schnee fehlt…jedenfalls hier unten im Tal…für mich ist das ok,

    liebe Grüße Birgitt

  5. Pia says:

    Alles zu seiner Zeit. Da war einmal ein Optimist und siehe da er hatte recht.
    L G Pia

  6. czoczo says:

    Liebe Moni
    Gut gesehen …
    Soviel Schnee gibt es bei uns leider nicht mehr .
    Aber Gut so …
    LG
    czoczo

  7. Gislinde says:

    Danke dir liebe moni was für Schnee schönes Foto so viel hatten wir in Köln noch nicht,ich wünsche dir einen schönen Nachmittag und liebe Grüße Gislinde

  8. Klaus says:

    ich denke auch, das es da wichtig und richtig ist, alles Gute wünsche ich dir für Heute

  9. Feiner Schnappschuss liebe Moni.
    Solche Art Schilder kann man hier auch manchmal sehen.
    Klar haben sie Berechtigung.
    Liebe Grüsse
    Elke

  10. Elke says:

    Ja, da muss man auch tatsächlich an manchen Stellen richtig aufpassen. Wo hast du den Schnee denn noch erwischt?
    Liebe Grüße
    Elke

    • Moni says:

      Den habe ich gut kühl gehalten, liebe Elke,
      wir hier rennen doch jeder Flocke nach und wenn es dann mal schneit, wird fotografiert! ;-)
      Inzwischen ist natürlich alles getaut….
      Macht aber nichts, es soll ja jetzt allgemein bald etwas wärmer werden!

  11. Sabienes says:

    Zumindest weiß jetzt jeder, dass man diesen Weg nur zu Zweit gehen sollte! ;-)
    LG
    Sabienes

  12. eva says:

    Klasse Blau, das waren meine Hände heute auch, ich saß auf dem Fahrrad und habe die Handschuhe vergessen.

    Das passiert mir nie wieder.

    Lieben Gruß Eva

  13. eva says:

    Vergessen denLink

  14. Irmi says:

    Liebe Moni,
    viele (auch ich) gehen achtlos vorüber.
    Du hast es gesehen und toll in Szene gesetzt.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

  15. Nova says:

    Stimmt, auch wenn wahrscheinlich erst dann wenn es um rechtliche Schritte geht d.h. was passiert ist.

    Toll festgehalten von dir.

    Liebe Grüsse

    N☼va

  16. Jutta says:

    Toller Schnappschuss, liebe Moni. Ich bräuchte solche Warnschilder allerdings nicht, aber ich denke, dass die Stadt oder Gemeinden damit absichern, wenn es dann mal ernst wird.
    Ja, ich lebe auch immer noch vom letzten Schnee, aber das ist jetzt auch schon ein Monat her. Viel liegt auch bei uns nicht mehr.

    Liebe Grüße
    Jutta

  17. ZamJu says:

    Liebe Moni – wenn denn nur auch ein jeder hinschaut. Trotzdem, wozu „Geh“-wege, wenn sie nicht begehbar sind??
    Klasse Schnappschuss. Liebe Grüße, Angelika

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!