„T“in die neue Woche 36/2017

Das nenne ich mal einen stattlichen Holzschuppen.
Die stabilen Scharniere an den Türen und der fette Riegel mit Schloss verleiten einen
zu der Vermutung, hier könne etwas wirklich Wertvolles im Inneren aufbewahrt werden.
Und dann klebte da noch ein gelbes „Warnschild“ an der Tür!

Ich war neugierig und bin näher heran gegangen, um zu sehen,
vor wem oder vor was hier gewarnt wird.
Und dann musste ich doch schmunzeln:

Ist doch echt lustig, oder?!  :thumbsup:


Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

22 Responses to „T“in die neue Woche 36/2017

  1. eva says:

    Ohaaa, da stolpert man über einen Hund.
    Wolle man da nicht

    Vorsicht bissiger Hund

    schreiben. Fand man das besser. Aber lustig ist das so schon. :-))

    Hab einen schönen Sonntag
    Lieben Gruß Eva

  2. Nova says:

    Mich kannst du hier gerade laut lachen hören. Das nenne ich mal ein klasse Hinweisschild, aber haben sie ja auch Recht. Solch kleine „Fußhupen“ werden ja oft leider schnell übersehen, gerade wenn man größer ist.

    Klasse auch dein T. Wirklich ein schöner Schuppen, und so ein konisch verlaufender Zaun lässt im ersten Moment vermuten das der Schuppen auch so „weiterlaufen“ würde. Danke dir vielmals dafür und auch für den Lacher.

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag und sende viele Grüsse

    N☼va

    • Moni says:

      „Fußhupen“, liebe Nova,
      jetzt musste ich mal laut loslachen! :-)
      Den Ausdruck kannte ich noch nicht.
      Aber acht geben sollte man auf kleine Hunde ganz allgemein schon. Stolpern tut dem Menschen nicht gut und unverhofft gestoßen werden, mag der Hund nicht, gell.

      • Clara HH says:

        Liebe moni, der Berliner (und die Fast-Berlinerin) nennen diese „Sandbläser“ immer nur Fußhupen – ich weiß, das ist despektierlich.
        Aber das Schild ist klasse!
        Beste Grüße zu dir von Clara

  3. Sadie says:

    Das stimmt, liebe Moni,
    ein toller Schuppen, aber das Lustigste ist
    das Hinweisschild – super.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Tag.
    LG Sadie

  4. Mathilda says:

    Das Schild ist schon recht lustig und vielleicht ist das Hundchen ja klein, da kann man dann schon stolpern ;-)

    LG Mathilda ♥

  5. Paula says:

    Ja, liebe Moni,

    der Holzschuppen gefällt mir auch recht gut. Sehr solide gute Handarbeit.
    Das Schild darauf finde ich auch lustig. Der kleine Hund wird doch nicht hinter der Tür hocken.

    Wünsche dir einen feinen Sonntag
    LG Paula

    • Moni says:

      Ich denke eher nicht, liebe Paula,
      ich habe nichts gehört. Ich vermute mal, der Besitzer hat so einen kleinen Kerl und er fand das Schild ebenso lustig, wie ich. :-)

  6. Klaus says:

    super humoristische Einlage, ich wünsche einen schönen Sonntag

  7. die3kas says:

    Dem Schuppen kann „Egon“ nicht an haben, sehr robust und noch mit Schutzdach. Da wurde auch an alles gedacht.
    Gibt ja diese Schilder „Vorsicht vor dem bisschen Hund“ aber Stolperfalle ist auch cool. Anfangs bin ich über unser Katzenkind häufig gestolpert, bis er mir aus dem Weg ging. Die Stolperfallen sind also lernwillig ;-)

    Hab noch einen schönen Sonntagnachmittag.
    LG ♥
    kkk

  8. Dies und Das says:

    „Und ist das Hunderl noch so klein,
    ein Warnschild muss wohl trotzdem sein!“
    Das Tor ist aber auch ohne „Warnschild“ sehenswert!!
    Schönen Gruß,
    Luis

  9. Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt, nicht schlecht gemacht!
    Eine gute Idee auch so ein Tor aufzunehmen.
    herzlichen Gruß in die neue Woche, Klärchen

  10. Beate says:

    Gerade wenn etwas dermaßen verriegelt ist, wie hier, wird man neugierig und es weckt den Wunsch erst recht hinter die Türen zu sehen.
    Das Hundeschild ist natürlich total nett und verrät zumindest einen gewissen Humor des Hüttenbesitzers.
    Ein Tor zur Woche mit Ernst und Humor.

    Lieben Gruß
    Beate

  11. Jutta says:

    Liebe Moni,

    bei der Größe könnte ja vielleicht ein Auto oder wenigstens ein Motorrad drinstehen, denn die Tür zeigt ja nach außen und rechts und links ist ein Zaun.
    Das Schild mit dem kleinen Hund und dem Hinweis finde ich auch echt niedlich.

    Liebe Grüße
    Jutta

  12. Magdalena says:

    Ist ja wohl auch eher ein Hundchen, oder? Das ist doch mal was anderes als „Warnung vor dem Hunde“.
    LG
    Magdalena

  13. gabi says:

    Na, wenn das mal kein „Killerdog“ ist, der sich da versteckt hält! :-))
    Danke, fürs Zeigen, liebe Moni und eine schöne Woche für dich, Gabi

  14. Elke says:

    Das „Warn“-Schild ist ja drollig. Aber der Schuppen(?) sieht schon gut befestigt aus. Vielleicht hat da schon jemand mal schlechte Erfahrungen gemacht. Kann es eine Garage sein? Eher nicht, so aus Holz. Sehr spannend …
    Lieben Gruß
    Elke

  15. do says:

    Das ist ja richtig süss :-)
    Herzlich, do

  16. Birgitt says:

    …herrlich, liebe Moni,
    so einen Aufkleber habe ich noch nie gesehen,

    liebe Grüße Birgitt

  17. Klein ist das Schild aber witzig finde ich auch liebe Moni.
    Das Tor zum Schuppen ist robust und schaut stabil aus.

    Herzlich und hab eine gute Woche liebe Moni.
    Elke

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!