Punkt.Punkt.Punkt. # 47

snail-collage

Auf Lanzarote gibt es diese besonderen Schnecken, die sich bei anhaltender Dürre
in großen Mengen an die kahlen Sträucher kleben.
Sie heißen „Theba geminata“ und ihre Schneckenhäuser sehen aus wie handbemalt.

Ich war von dieser Ansammlung der kleinen Schneckli total überrascht und begeistert!

Punkt-Punkt-Punkt
Punktgenaues Projekt von Sunny, Thema: „Schnecken“

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

12 Responses to Punkt.Punkt.Punkt. # 47

  1. Meine Tochter hat mir aus ihrem Urlaub in Spanien auch ein besonders schön aussehendes Schneckenhaus mitgebracht. 😊

  2. Iris says:

    Solange die da hängen und nicht rauskommen, soll es mir recht sein. Ist ja auch auf Lanzarote und nicht in meinem Blumenbeet ;)
    LG iris

    • Moni says:

      Keine Bange, liebe Iris,
      erstens befinden sie sich auf Lanzarote und das ist für Schnecklein schon eine echt unüberwindliche Entfernung. Außerdem haben die den Eingang ganz fest verschlossen, vermutlich als Schutz vor eindringender Hitze. :-)

  3. Ludger says:

    Toll fotografiert. Auf Lanzarote wäre ich jetzt auch lieber als im kalten Deutschland. Dir einen schönen Sonntag. L.G.

  4. Sabienes says:

    Von diesen Exemplaren habe ich auch schon gehört, aber nie gesehen. Wirklich interessant, was die besonderen Klimabedingungen auf den Kanarischen Inseln alles so hervorbringen!
    Einen schönen Sonntag!
    LG
    Sabienes

  5. Fran Hunne says:

    Ich mag nicht nur die hübschen Farben der Schneckenhäuser, ich mag auch, dass du noch diverse andere Schnecken-Beiträge hast :)

  6. Liebe Moni…
    Mit gefallen sie sehr..weil sie fast wie Blüten am Strauch hängen/kleben. Das ist sicher ihr Art teilweise zu überleben..vermute ich.
    Hast du fein eingefangen und fotografiert.Danke fürs zeigen. – So hab ich sie noch nicht gesehen..

    Liebe Grüsse und einen angenehmen Sonntag..♥
    Elke

  7. do says:

    Die sehen überaus hübsch aus, liebe moni. Sogar gepunktete Häuschen habe ich entdeckt.
    Herzlich, do

  8. Sandra says:

    Hallo Moni,

    du hast so tolle Schnecken „Installationen“ gesehen und herrlich in Fotos verpackt. Erstaunlich wie die Schnecken mit so wenig Feuchtigkeit auskommen können? Ich stellte mir immer vor, dass sie ausreichend davon brauchen um ihren Schleim produzieren zu können. Das sie echt klasse aus, wie Blüten ♥.

    Liebe Grüße
    Sandra

  9. Zabor says:

    Hoffentlich war ein links gedrehte dabei…Viel Glück

  10. Barbara says:

    Guten Morgen, Moni,

    eine tolle Sammlung und eine schöne Collage. Auch, wenn ich kein Schnecken-Fan bin, kann ich nur beeindruckt sein.

    Mit lieben Grüssen aus der Schweiz
    Barbara

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!