„T“ in die neue Woche # 27/2016

das-tor-zwischen-den-welten-in-braubach-dachsenhausen

Das ist „das Tor zwischen den Welten“ .
Es steht auf dem Gelände für Feuerbestattungen in Braubach-Dachsenhausen.
Es ist eine angenehme Vorstellung, durch dieses Tor einfach weitergehen zu können…


Nova wünscht sich Türen, Tore,
Himmelstore, Eingänge, Höhlen und…und…und…

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

11 Responses to „T“ in die neue Woche # 27/2016

  1. Elke says:

    Aber erst zur rechten Zeit. Ein schönes Motiv, liebe Moni. Das ist etwas ganz besonderes.
    Liebe Grüße
    Elk

  2. Astridka says:

    Da habe ich jetzt wenigstens EIN Bild von dem Ort, an dem mein Bruder vor 13 Jahren verbrannt wurde ( und über vier Monate auf seine Bestattung im Friedwald warten musste, weil das Erzbistum Trier dieser Form der Beerdigung nicht zustimmen wollte ).
    Totensonntag – Gedenken.
    LG
    Astrid

  3. Martina says:

    Eine schöne Idee mit diesem besonderen Tor!

    liebgrüßt
    Martina

  4. Elisabetta says:

    DAS ist eine recht angenehme Vorstellung vom
    „Tor zwischen den Welten“, liebe Moni. Ja, das ist für mich akzeptabel.
    Über das „Wann“ wollen wir aber noch diskutieren ;-))

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenbeginn
    Elisabetta

  5. eva says:

    Liebe Monika,
    das ist ja interessant und passt auch gut zu meinem morgigen Post, gerade, weil ich mir gut vorstellen kann dann einmal durch so ein Tor zu gehen.

    Ich möchte, wenn ich es dann noch kann, selbst entscheiden wie, wann und wo. Aber das kannst du dann morgen lesen.

    Mit lieben Grüßen Eva

  6. Dies und Das says:

    Das „Tor zwischen den Welten“ muss auch ein außergewöhnliches sein – gut, dass momentan die Blumenschale noch im Wege steht !!
    Gute Woche,
    Luis

  7. Clara HH says:

    Liebe moni, das Foto erwischt mich jetzt ganz kalt – am 11.11. ist eine gute Freundin gestorben, Anfang 50, an diesem biterbösen Brustkrebs, für den es keine Heilungschance gibt. Es tut mir unendlich Leid, sie war so eine tolle Frau.
    Sie wird aber erdbestattet, allerdings in einer anderen Stadt.
    Ganz liebe Grüße zu dir

  8. Nova says:

    Wirklich eine schöne Idee. Haben sie klasse umgesetzt mit der Darstellung. Mich macht sowas nicht traurig sondern eher wärmt es weil man seine Fantasie spielen lassen kann; und schon allein dieser Duchblick zeigt enen so schönen Ausschnitt der Natur.

    Danke dir dafür und dass du wieder mit dabei bist.

    Hab einen tollen Wochenstart und liebe Grüsse

    N☼va

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!