Hitzefrei

AhornbahnGenau heute vor einer Woche habe ich mir ein paar Tage „Hitzefrei“ genommen.
Ich bin ins viel gepriesene Zillertal geflüchtet und dort direkt mit der neuen, ganz modernen Seilbahn
rund 2000 Meter hoch in die frische, klare Bergluft auf das Ahorn gefahren.

Gletscherblick vom AhornOben „auf der Höh“ hat man einen wunderbaren Blick auf die umgebende Bergwelt.
An den Steilwänden der Gipfel sieht man Gletscher, Schnee und Eis, auch mitten im Hochsommer.

ZillertalDie Berge sind nicht so hoch wie in der Schweiz, dafür bieten sie aber ein sehr abwechslungsreiches Bild.
Saftig grüne Almen und Wälder, Seilbahnen hängen überall quer durch die Täler,
Paraglider (ich habe 3 erwischt) mit ihren bunten Schirmen üben tagaus, tagein …
das Fliegen, vor allem aber das punktgenaue Landen.
Ganz unten im Bild sieht man die Spitze eines Baukranes, denn im Zillertal wird unermüdlich gebaut.
(„Klick aufs Bild“ und man sieht das vielfältige Treiben in der „ruhigen“ Bergwelt!)

Bergblick im AlpbachtalAm nächsten Tag stand eine Fahrt durch das herrliche Alpbachtal auf dem Plan.
Das Foto entstand auf einer der vielen Alm/Alp-Restaurants, die man auf engen Serpentinen anfährt
und dann mit einem solchen Ausblick belohnt wird!

Gerlos StauseeDer „Gerlos-Stausee“ ist ein Anblick, den man nie wieder vergisst!
Hier verblassen Lärm und Sorgen des Alltags
und man genießt Entspannung pur inmitten dieser natürlichen Schönheit!

Findlinge neben der Zillertal Strasse im ZamserbachtalGeradezu gigantische Findlinge werden auf schmalen Zillertal Straßen durch das Zamserbachtal umrundet.

Rattenberger Glasblaeserkunst Den Abschluss bildete ein Besuch in Rattenberg, der bekannten Glasbläser-Stadt.
In einer der älteren Glaskunst-Läden war eine bunte Auswahl der verschiedensten Glasobjekte ausgestellt.
Ich denke mal, das ist eine ganz besondere Fundgrube für alle,
die in ihrem Garten nicht mit dem berühmten „grünen Daumen“ gesegnet sind.
So viele Farben und Formen und alle mit Stiel versehen, damit man sie sicher in den Boden stecken kann.

In drei Tagen, immer unterwegs, kann man viel besichtigen, bestaunen, bewundern.
Dies ist nur eine kleine Auswahl.  :nicegirl:
Wenn es euch nicht langweilt, zeige ich in einem weiteren Beitrag gerne noch etwas mehr alpine Impressionen.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

23 Responses to Hitzefrei

  1. Aber keinesfalls gelangweilt bin ich, sondern begeistert und gespannt auf mehr von diesen wundervollen Impressionen!

  2. Margret says:

    Bei dieser gigantischen Bergwelt kann man sich doch nicht langweilen. Ich liebe diese Berge.

    Witzig, dass wir heute die gleiche Idee hatten ;-)

    Lieben Gruß
    Margret

  3. katerchen says:

    die GLASblümchen/stecker..moni die sind die Wucht..mit Bergen habe ich es nicht so..der Norden ist meine Welt..ich muss sehen wer zum Kaffee kommt wie man hier sagt..grins
    LG vom katerchen

    • Moni says:

      Herrlicher Spruch, liebes katerchen,
      der „hohe Norden“ steht bei mir noch auf der Reiseplan-Liste!
      Ich liebe ja das Meer über alles und liebe auch den unversperrten Weitblick! ;-)

  4. minibares says:

    sehr schöne Fotos.
    lg

  5. vivilacht says:

    liebe Moni, ins Zillertal sind wir noch nicht gekommen bisher. Aber Glas, das haben wir uns auch angesehen, in Bodenmais. Und eingekauft und alles ist gut im Koffer mitgekommen. Hatte es sehr vorsichtig eingepackt

    • Moni says:

      Liebe Vivi,
      die Händler dort sind ja eingestellt auf den Versand in alle Welt!
      Das Verpacken zerbrechlicher Souvenirs beherrschen die dort wirklich.

  6. die3kas says:

    Da warst du ja hoch hinaus. Berge sind nicht so meins, denn kraxeln geht ja gar nicht mehr. Aber mit einer Seil-Bahn vll. wohl noch machbar. Hast du dir die Bronchien und Lunge frei geblasen? Das ist da oben wohl Pflicht ;-)
    Dann man noch viel Spass. Alles Liebe kkk

  7. Pia says:

    Das Zillertal kenne ich nur mit dem Motorrad. Die Glaswaren habe ich sofort erkannt. Kannst du dir die Gasse im Advent vorstellen?
    L G Pia

  8. Dies und Das says:

    Die „Hitze-frei“ Tage haben sich gelohnt!
    Die Akkus sind sicher fühlbar voll!
    Schöne Zeit,
    Luis

  9. ute42 says:

    Du langweilst uns auf keinen Fall. Die Bergwelt ist so herrlich. Danke für die schönen Bilder.

  10. Ich bin hin und weg von dieser herrlichen Natur und Landschaft liebe Moni.
    An deinen wunderschönen Fotos, merke ich wie lange ich schon nicht nicht mehr in den Bergen/Alpen war.
    Zuvor mehrmals im Jahr, auch mit meinen Mann..
    Auch das Zillertal haben wir besucht. Heute befürchte ich das ich das nicht mehr schaffe.

    Oh nein langweilig auf keinen Fall, bitte zeig mehr..

    Liebe Grüsse
    Elke

    • Moni says:

      Gerne, liebe Elke,
      es gibt also einen kleinen „Nachschlag“. :-)
      Es war so ein prachtvolles Wetter, da musste man einfach viele, viele Fotos machen, zumal die Landschaft sich ja mit dem Sonnenstand bzw. Lichteinfall immer wieder verändert.

  11. Zabor says:

    Das sind schöne abkühlende Fotos.
    War die Luft auch so sauber und klar wie die Fotos?

  12. Elisabetta says:

    Liebe Moni
    Da gibt’s ein Lied „Zillertal du bist mei freud“, das ist mir jetzt eingefallen, als ich Deinen Beitrag gelesen und die wunderschönen Bilder angeschaut habe.
    Das Lied ist ein Jodler und ich kenne nur die ersten Worte – nicht aber das ganze Lied.
    Aber das Zillertal ist wirklich auch „meine“ Freud. Habe dort schon Urlaube (auch im Winter Langlaufen) verbracht und immer wieder war es schön.

    Ich freu mich schon auf Deinen Nachschlag, denn diese Landschaft kann gar nicht langweilig werden. ;-))

    Liebe Grüße und einen wunderschönen Sonntag wünsche ich Dir
    Elisabetta

  13. Pingback: Hitzefrei – Teil 2 – Reflexionblog

  14. Rumpelkammer says:

    wie wunderschön..

    da würde es mir auch gefallen ..auch wenn ich nicht mehr kraxeln kann ;)
    die Glassachen sehen toll aus..
    LG
    Rosi

  15. Manni says:

    Traum Fotos ! War mal im Zillertal beim Almatrieb ! Eine herrliche Berggegend !

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!