Cam underfoot 17/2016

cam underfoot 2016
Überall verstecken sie sich momentan, diese wunderhübschen, kleinen „blauen Blümchen“!

Gerne hätte ich mit dem genauen botanischen Namen geglänzt.
Ich bin vor ihr sogar in die Knie gegangen, nur um ein feines Portrait zu machen.

Nachdem ich aber mindestens 87 verschiedene blaue Wiesenblümelein durchgesehen habe,
wage ich es nicht, diese kleine Schönheit sicher zuzuordnen.
:flowergirl:

CAM UNDER FOOT 2016_
Projekt von Siglinde „vonollsabissl“

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

21 Responses to Cam underfoot 17/2016

  1. egal wie sie heißt… sie ist einfach wunderschön. und gut versteckt hat sie sich auch.
    liebe grüße
    gusta

  2. ute42 says:

    Auch ich kenne mich da nicht so gut aus. Auf alle Fälle eine schöne Aufnahme.

  3. Elisabetta says:

    Eine wunderschöne Aufnahme, die diese kleine Blume in ihrem Versteck zeigt.
    Auf Grund der Blätter habe ich überlegt, ob es vielleicht eine Frühlingsanemone sein könnte – bin aber (noch) nicht sicher.
    Muss mal Tante Gugel fragen ;-)

    Liebe Frühlingsgrüße
    Elisabetta

  4. Ibu says:

    Das ist sooo ein schönes Bild. ♥
    Und was sich da zwischen den Bergenien versteckt ist eine Anemone bzw. Windröschen. Da gibt es ganz viele verschiedene Sorten.
    guxt Du: https://de.wikipedia.org/wiki/Windr%C3%B6schen

  5. Einfach wunderschön, diese kleine Blüte liebe Moni.
    Ist doch nicht so wichtig wie sie heisst. Man muss nicht alles können, sie ist auch so eine Schönheit.

    Liebe Grüsse
    Elke

  6. Wusste ich doch, dass dir hier mit dem Namen geholfen wird, denn wir haben in Bloggershausen viele Pflanzenkoryphäen. Ich weiß nur, dass ich nicht dazu gehöre und ich weiß weiterhin, dass mir das noch nicht mal Leid tut.
    Einen rotblaubunten Gruß zu dir!

    • Moni says:

      Ich verlasse mich da wirklich gerne drauf, liebe Clara.
      Bevor ich was falsches schrebe, bitte ich lieber die Kenner und Fachfrauen um Rat. :-)

  7. Claudia says:

    Es ist doch immer faszinierend wie sich die kleinen Schönheiten durch kämpfen. Wirklich schön!
    ♥lich Claudia

  8. Klaus-Dieter says:

    welch eine tolle Farbenpracht, liebe Moni, beste Grüße von mir

  9. do says:

    Botanik ist nicht mein Lieblingsgebiet, aber ich denke auch, dass du vor einem Windröschen in die Knie gegangen bist. Schön, dass es sich im Blätterdschungel behauptet.
    Herzlich, do

  10. eva says:

    Hallo Moni,
    das ist ein wundervolles Bild.
    Neues Leben blüht aus den Ruinen, dachte gerade an Schillers Glocke.

    Lieben Gruß Eva

  11. Birgitt says:

    …ja Anemone, liebe Moni,
    das denke ich auch…aber eigentlich unwichtig, wenn man sich doch an der Schönheit erfreuen kann,

    liebe Grüße
    Birgitt

  12. Irmi says:

    Liebe Moni,
    wunderschön, diese kleinen blauen Blümchen.
    Bei mir blühen sie auch. So unscheinbar – und
    doch eine solch tolle Farbe.
    Einen ruhigen Wochenteiler wünscht Dir
    Irmi

  13. Eine feine Aufnahme, liebe Moni. Diese Anemonen wachsen in meinem Garten an vielen Stellen in dicken „Polstern“; nicht nur in blau, sondern auch in weiß … der Sortenname ist m.W. A. blanda. Jetzt haben sie sich aber unterm Schnee geduckt … ich hoffe, sie stehen wieder auf.
    Liebe Grüße , Christa

  14. Dies und Das says:

    ….das ist sie also, die berühmte „Blaue Blume“ – und diese hat sich einen sehr schönen Platz ausgesucht !!
    Schönen Gruß,
    Luis

  15. ich kenne sie leider nicht, aber eine schöne Aufnahme
    LG Siglinde

  16. Biggy says:

    Süß die kleinen Versteckerli, ich weiß auch nicht wie sie heißen.
    Aber das ist egal, sie sind zauberhaft.
    LG Biggy

  17. Sigrun says:

    Sie sieht ein wenig anders aus, als meine Anemone blanda….die Frühlings-Anemonen. Die haben schmalere Blütenblättchen. Wenn es lila Windröschen gibt, bin ich eher dafür, weil die weißen so ähnlich aussehen. Das Blümchen hast du ganz bezaubernd eingefangen.
    LG Sigrun

  18. kelly says:

    das rätsel ist gelöst, weiter als *art anemone* wäre ich nicht gekommen.
    das war eine erfolgreiche suche und ein besonderes farbiges foto!
    lg kelly

  19. katerchen says:

    dieses Blümchen gibt es auch in Richtung ROSA moni….sicher wachsen da im nächsten Jahr REICHLICH Anemone..die vermehren sich SEHR(bei mir im Garten ist es so)
    LG vom katerchen

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!