Kleiner Monat 09-2016 / 03

Wasserkrebs

Diesen, in natura winzig kleinen „Wasserschneckenkrebs“ habe ich bei Ebbe auf Lanzarote fotografiert.
Ich bin mit der Kamera beinahe ins Wasser eingetaucht (nein,ich habe keine wasserdichte),
nur damit ich dieses interessante Tierchen einigermaßen sichtbar vor die Linse bekam.

Schnell war der kleine Läufer, trotz des sicherlich für ihn sehr schweren Schneckenhauses.
Aber was tut man nicht alles, nur um gut geschützt durch sein Revier streifen zu können!

kleiner monat logoBetreut von Peter – cubusregio

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

13 Responses to Kleiner Monat 09-2016 / 03

  1. Gerd says:

    Sehr schön! Solche Dinge muss man erst mal entdecken. ;-)

    LG, Gerd

  2. Elke says:

    Die sind wirklich sehr spannend zu beobachten. Das Bild finde ich klasse. Die Spitze des Schneckenhauses sieht fast aus, als sei sie vergoldet.
    Liebe Grüße
    Elke

  3. Irmi says:

    Moni, das ist wirklich wieder eine ganz tolle
    Aufnahme. Du entdeckst aber auch Dinge,
    die manchem verborgen bleiben.
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Irmi

  4. Steineflora says:

    Der Einsatz hat sich aber gelohnt – so ein Winzling mit einem Riesenhaus hat es aber auch nicht leicht ;-)

  5. minibar says:

    Liebe Moni,
    dieser Wasserschneckenkrebs sieht interessant aus.
    Und klein ist er auch.
    Toll entdeckt.
    deine Bärbel

  6. cubus says:

    Mir als passioniertem Wohnmobilist gefällt natürlich mein tierischer Pendant. Habe ich doch den Vorteil, dass ich nicht immer wieder, wie der Einsiedlerkrebs, mir ein größeres Gehäuse suchen muss, weil ich gewachsen bin, ich bin altersbedingt eher am Schrumpfen. Schön, welche (nachdenkliche) Gedanken so ein Blogpostin auslösen kann, vielen Dank!

  7. sabienes says:

    Das Bild ist ja so genial! Und ich kann mir richtig gut vorstellen, wie schwierig es gewesen ist, so einen Kerl zu fotografieren!
    LG Sabienes

  8. Lucie says:

    Toll entdeckt, liebe Moni! So einen bekommt man bestimmt nicht oft zu Gesicht!

    Liebe Grüße :-)

  9. Elisabetta says:

    Liebe Moni, das Bild ist außergewöhnlich schön, obwohl ich solch Kleingetier nicht besonders liebe…….weil’s krabbelt ;-)))
    Du hast wirklich ein Auge für Besonderheiten!!!

    Liebe Abendgrüße
    Elisabetta

  10. Joana says:

    Der Einsatz hat sich aber auch gelohnt, liebe Moni – das ist ein einzigartiges und interessantes Foto! Ganz toll!

    Liebe Grüße, Joana

  11. katerchen says:

    nicht einfach solche Bilder moni..

    LG vom katerchen

  12. Jutta says:

    Toll, liebe Moni. So einen Krebs habe ich noch nie gesehen. Ist doch schon seltsam, was die Natur sich so alles ausgedacht hat. Du hast ihn aber auch super abgelichtet.

    Liebe Grüße
    Jutta

  13. Klasse liebe Moni.
    So fein das du sie entdeckt hast und
    fotografieren konntest.
    Das ist wirklich ein tolles Motiv.

    Liebe Grüsse
    Elke

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!