MakroMontag 06 / 2016

MakroMontag 2016

So viel Arbeit zum Wochenbeginn bringt einen klugen Mann schon mal ins Grübeln!

Dazu habe ich eine passende, kleine Story gefunden:
Zwei Männer spalteten den ganzen Tag lang Holz.
Der eine arbeitete ohne Pause durch und hatte am Abend einen ansehnlichen Stoß Scheite beisammen.
Der andere hackte 50 Minuten und ruhte sich dann jeweils zehn Minuten aus, und trotzdem war sein Stoß am Abend viel größer. „Wieso hast du mehr als ich?“ fragte der erste.
Da antwortete sein Kollege: „Weil ich bei jeder Pause nicht nur ausgeruht, sondern auch meine Axt geschärft habe.“

makromontaglogo

für Brittas MakroMontag 2016

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

18 Responses to MakroMontag 06 / 2016

  1. Diamantin says:

    Mhmm lecker.

    Lg Anett

  2. Clara HH says:

    Zu der Story: Da gibt es ja dieses „Zeigespiel“ – man muss es nicht nur hier haben (auf den Bizeps zeigen), sondern auch hier (auf das Gehirn zeigen.)
    Das fällt mir dabei ein!

  3. Klaus-Dieter says:

    ja, Klugheit macht scharf, eine gute Woche wünsche ich dir

  4. kleine nüsschen… wie schön
    liebe grüße
    gusta

  5. Elke says:

    Ja, clever muss man sein!
    Liebe Grüße
    Elke

  6. Klasse Moni!
    Ich liebe diese kleinen Figuren und es macht Spaß sie in Szene zu setzen.
    Dir einen guten Wochenstart
    und liebe Grüße

    Anne

  7. Eva says:

    Ojojjee, der arme Kerl, der hat viel zu tun.
    Das finde ich ist ein so wundervolle Idee.
    Lieben Gruß Eva

  8. Barbara says:

    Köstlich deine Geschichte :))))
    Super dein Bild, gefällt mir sehr.
    Liebe Grüsse
    Barbara

  9. Birgitta says:

    What a great, special and cool shot!

  10. Mary says:

    Der Arme steht ja wirklich vor einem Berg Arbeit!
    Die Story ist absolut treffend und viele Arbeitgeber sollten sich das mal genau überlegen! :)
    Liebe Grüße
    Mary

  11. Gerd says:

    Genau so funktioniert es am besten. In der Ruhe liegt die Kraft. Klasse Makro.

    Liebe Grüße, Gerd

  12. Zabor says:

    Ach der Arme, in seiner Haut möchte ich nicht stecken.Sägt er die die Nuss auf?

  13. ak-ut says:

    tolles bild zu sinniger story :-) !!!
    lg anja

  14. Synnöve says:

    Ja, mein Montag sah gestern auch so aus.
    Eine sehr gelungene Ansicht auf den Montag und die Arbeit und die Männer. ;-)
    Viele Grüße, Synnöve

  15. Diese kleinen Figuren sind schon sehr besonders..
    Ich hatte leider noch nie irgend eins liebe Moni.
    So erfreu ich mich an deinen..
    Liebe Grüsse
    Elke

  16. die3kas says:

    genau, Kraft alleine bringt es nicht….
    Ich liebe diese kleinen Menschen… hach… toll.
    Ganz liebe Grüsse <3
    kkk

  17. Dies und Das says:

    ….für solche Erdnüsse braucht es auch eine scharfe Axt ;-))
    Schönes Bild und eine „einleuchtende“ Geschichte!
    Schönen Gruß,
    Luis

  18. Biggy says:

    Wo bekommt man diese süßen kleinen Figürchen her?
    Macht ja toll was her auf den Fotos.
    Klasse deine Nüsschen!
    LG Biggy

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!