Silver & Gold # 12

silver & gold 2015Wer diesen Türgriff benutzt, hat eine Entscheidung getroffen:
No risk … no fun!

„glitzerndes Projekt“ von “Wortperlen – Anne

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

16 Responses to Silver & Gold # 12

  1. giselzitrone says:

    Einen schönen Montag liebe moni ich glaube ich würde den Türgriff nicht benutzen wer weiß was dahinder ist und was mich erwartet Lach…wünsche dir eine gute Woche lieber Gruß Gislinde

  2. Luiserl says:

    Also, ich glaub, ich würde die Augen zumachen, dicke Handschuhe anziehen und vielleicht so versuchen, die Tür aufzumachen, wenn ich überhaupt da rein wollen würde.
    Aber genial entdeckt.
    Herzliche Grüße… Luiserl 💛

  3. Thea says:

    Ui, in welches Verlies führt denn dieser Knauf, liebe Moni?
    Huch, da gruselts einem ja schon bevor man durch die Türe geht.
    Aber doch irgendwie toll.
    Lieben Gruß,
    Thea

  4. Klasse liebe Moni.
    Ich finde das total spannend..
    Aber im ersten Moment würde man erstmal
    nachdenken ob man rein möchte..*lach
    Da ich aber immer wissen will was dahinter ist..
    also mutig los und rein :)

    Liebe Grüsse
    Elke

  5. minibar says:

    Boah, ein eigenartiger Türgriff.
    Aber immerhin Gold, lach.
    Da muss ich nicht hingreifen….
    deine Bärbel

  6. Mathilda says:

    Ich glaube, da würde ich nicht reingehen wolle…sieht grauslig aus, auch ungewöhnlich…. ;-)

    LG Mathilda ♥

  7. do says:

    Irgendwie passt das, was ich von der Türe sehe und der Griff nicht zusammen. Seltsam. Weisst du, was dahinter steckt?
    Herzlich, do

  8. Klaus-Dieter says:

    wirkt ja nicht gerade einladend, liebe Moni, wünsche schon jetzt einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016

  9. Diamantin says:

    Den möchte ich nicht unbedingt anfassen, aber toll gesehen.

    Lg Anett

  10. tonari says:

    Hoffentlich führ er nicht zu einem Bestattungsinstitut.

  11. Clara HH says:

    Bei einem Bestattungsinstitut wäre es wohl despektierlich – aber ein Orthopäde könnte dahinter stecken. – Vielleicht will der einfach neue Patienten vergraulen, weil er zu viele alte hat.

  12. Den Türgriff finde ich ja mal megagut. Also, nicht für mich selbst, das wäre nicht so mein Ding. Aber er sieht total klasse aus! Genial!

    Ich verfolge Deinen Blog übrigens ganz eifrig, kann aber leider über die WordPress-App weder ein gefällt mir hinterlassen, noch kommentieren. Muss das also immer etwas gesammelt nachholen, wenn mal Zeit am Rechner vorhanden ist ;)

    • Moni says:

      Das ist aber irgendwie schade und zugleich seltsam, dass Du nicht über WP kommentieren kannst.
      Es wird vermutlich an Deinen eigenen Einstellungen liegenn, denn an und für sich ist das Kommentieren und der Like-Button ja doch möglich.
      Vielleicht kannst Du da etwas ändern? Ich kann da leider sehr wenig tun, was ich sehr bedauere ♥

  13. Elke says:

    Ist ja übel. Wer denkt sich denn sowas aus? Ob dahinter einer von den Hells Angels wohnt?
    Liebe Grüße
    Elke

    • Moni says:

      Liebe Elke,
      wenn ich mich recht erinnere, war dieser Türgriff an einem Juwelierladen und sollte vielleicht unredliche Gäste abhalten.
      Spaß beiseite, ich denke mal, hier hat nur jemand einen etwas morbiden Geschmack! ;-)

  14. Ein frohes neues Jahr, lieber Moni!

    Uih, da wird es einem ja gruselig, bei deinem schönen Beitrag ;-)

    Ich danke dir, dass du wieder dabei bist und hoffe auch im neuen Jahr auf weitere Bilder von dir!

    Liebe Grüße

    Anne

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!