Bunt ist die Welt # 46

gruenfutter collage
Ich habe mal ein wenig „Grünfutter“ aufgetischt!
Leider vertrage ich gerade dieses gesunde Wintergemüse nicht besonders gut.
Aber sicher habt ihr alle ein paar tolle Rezepte,  wie ihr aus Wirsing etwas leckeres zaubert!

bunt_ist_die_welt_logo_2

 Lotta  möchte gerne  GRÜN sehen!

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

7 Responses to Bunt ist die Welt # 46

  1. Lotta says:

    Huch…Wirsing…schaue ich mir gern auf deinem Bild an, aber nicht auf dem Teller…;-). LG Lotta.

  2. moni, ich Koch“freak“ wüsste gar nicht, wie ich den kochen sollte, Habe ich noch nie in meinem Leben gekocht – und bin dennoch schon so alt geworden. Habe ich was verpasst???
    Grüne Grüße zu Dür vün Clarü

    • Moni says:

      Liebe Clara,
      meiner Meinung nach hat man nichts verpasst, wenn man Wirsing nicht kennt!!! ;-)
      Ich habe ja geschrieben, dass ich ihn auch nicht esse, nur fotografiere!

  3. uaaa… also auf dem Teller kannste mich damit jagen…. aber auf dem Foto sieht er gut aus :)
    ich wüsste auch gar nicht, wie der zubereitet wird.
    Liebe Grüße
    Gusta

  4. Mathilda says:

    Ohh, sooooooooo lecker und am liebsten Wirsing – oder Spitzkohl. Steht schon auf meiner Einkaufsliste.
    Als Eintopf oder Gemüse eine Köstlichkeit…die kleinen Blähungen sind zu ertragen ;-)

    LG Mathilda

  5. giselzitrone says:

    Einen schönen Donnerstag liebe moni Wirsing ist nicht so meine Lieblingsspeise aber die Fotos sind schön.Wünsche noch einen schönen Tag Gruß Gislinde

  6. die3kas says:

    Wirsing, ist so lecker.
    Als Wirsing Roulade, als Krautroulade oder so wie ich es Anfang der Woche hatte.
    Frische Mettwurst aus der Haut in Bällchen rollen und anbraten.
    Fertige Bällchen aus dem Fett nehmen. Margarine zugeben.
    Wirsing in Streifen schneiden und in dem Bratsud anbraten.
    Bandnudeln kochen.
    Wirsing würzen mit Pfeffer, Salz und einem Teelöffel Brühe Pulver.
    Mit Sahne ablöschen und weiter köcheln lassen.
    Falls zu wenig Flüssigkeit mit ein wenig Wasser verdünnen. Aufpassen nicht zu dünn machen.
    Dann die Bällchen in die Sauce geben um sie wieder heiss zu bekommen.
    Dann die Bandnudeln abgiessen und unter heben….
    Lecker!!!

    Nach, läuft dir das Wirsingwasser *lol* im Munde zusammen?

    Liebe Grüsse, kkk

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!