Magic Letters „V“

Handwerksmaterial
Auf dem Parkplatz eines Discounters lag dieses Handwerksmaterial „herrenlos“ herum.
Hatte hier einen Maler/Anstreicher die Arbeitslust verlassen?
Vielleicht sollte das ganze Zeug ja auch eigentlich mitgenommen werden,
aber in der Eile wurde einfach „vergessen“, alles einzupacken?
Oder ist es etwa „verloren“ worden, von der Ladefläche gerutscht?
War sicher praktischer, die Gerätschaften hier „verlassen“ und einsam liegen zu lassen…..

logo_abisz
„V“ wie „Verlassen,Vergessen,Verloren“ für das Projekt von Paleica

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

6 Responses to Magic Letters „V“

  1. Klaus-Dieter says:

    sieht so geordnet aus, wohl doch vergessen, alles Gute für dich

  2. minibar says:

    Ein toller Beitrag zu dem Thema. liebe Moni.
    deine Bärbel

  3. Irgendwie hab ich das Gefühl es ist die letztere Alternative die
    du beschriebst..
    Ein toller Beitrag zum -V- ist es jedenfalls.
    (ich muss auch noch :)

    Liebe Grüsse
    Elke

  4. cubus says:

    „verdummbeutelt“ ist mir dazu noch ganz spontan eingefallen ;-)

  5. Markus says:

    Mmmmh, sieht nicht so aus als hätte es jemand „ausversehen“ liegen lassen. Gut gesehen, passt zum Thema ;-)
    lg Markus

  6. Paleica says:

    sehr schön gesehen und ein wunderbares beispiel, dass man oft gar nicht in die ferne schweifen muss… :)

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!