The green house

Friday greens 2015
In Luzern habe ich dieses über und über mit Efeu bewachsene Haus gesehen!
Mitten in der Altstadt ist das wirklich eine „grüne Oase“!

In Lucerne I have seen this house all over covered with ivy!
In the middle of the Old Town this is really a „green oasis“!

FridayGreensFriday Greens # 35 from Nix Pages

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

12 Responses to The green house

  1. tom the backroads traveller says:

    Looks like the vines could grow through the cracks around the windows. Tom The Backroads Traveller

  2. Birgitt says:

    …auf dem Balkon im Efeugrün, liebe Moni,
    könnte ich jetzt meinen Kaffee auch trinken…hat man von dort auch noch Blick zum See? dann miete ich mich sofort ein ;-)…schönes Haus,

    lieber Gruß Birgitt

    • Moni says:

      Nimm Platz, liebe Birgitt, und genieße Dein Käffchen inmitten des Efeu/wilden Wein-Grüns,
      denn das Haus steht genau gegenüber vom See, sozusagen „freier Seeblick“! :-)

  3. Arti says:

    Liebe Moni,
    ich kann es kaum glauben, dass es Efeu mit solch großen Blättern gibt, dachte eher, es wäre wilder Wein, der dann im Herbst so eine wunderbare Rotfärbung bekommt. Aber egal welche Pflanze, das Grün sieht klasse aus.

    Liebe Grüße
    Arti

    • Moni says:

      Liebe Arti,
      es könnte schon sein, dass es sich auch um wilden Wein handelt.
      Leider kann ich es jetzt nicht sofort und gleich nachprüfen.
      Aber ich werde mir das Originalfoto mal ganz nah ranzoomen. Vielleicht sehe ich das grüne Laub dann besser. ;-)

  4. Jutta K. says:

    Das schaut ja toll aus, so ein herrliches Grün!
    Liebe Grüße

  5. Mathilda says:

    Das sieht toll aus, denke dabei auch an wilden Wein, da die Blätter so aussehen.

    LG Mathilda ;-)

  6. Klaus says:

    sieht super aus, manche klagen aber auch über Ungeziefer, das da auf diesem Weg in die Wohnung kommt, schönen Sonntag für dich

    • Moni says:

      Mir geht es ebenso, lieber Klaus!
      Ich finde den Anblick zwar wunderbar, aber zum persönlichen Mittendrinleben wäre das nicht so das richtige für mich.
      Meine Befürchtungen, dass viele Käfer, Insekten und alle mehrbeinigen Liebhaber dieses herrlichen Grüns nicht wirklich zwischen meinen Reich im Inneren und ihrem Reich im Äußeren differenzieren. ;-)
      Aber es schaut soooo schön aus, gell!

  7. minibar says:

    Wow, was es nicht alles gibt!
    Eine super Aufnahme ist das, liebe Moni
    Viele Grüße Bärbel

  8. Elisabetta says:

    Eine ganz tolle Aufnahme ist das, mit dieser Weinreben/Efeu „Bekleidung“. Die Frage ist nur, wie sieht dieses Haus im Winter aus – sollte es Wein sein?
    Gegen das Ungeziefer gäbe es ein probates Mittel – Insektengitter vor dem Fenster. Ich lebe jeden Sommer damit, denn Mücken, Fliegen und ähnliches Gekrabbel kann ich nicht brauchen. ;-))

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    • Moni says:

      Diese Frage ist berechtigt, liebe Elisabetta,
      im Winter schauen solche Häuser zumeist recht unansehnlich aus, die vielen Ranken sind halt blattlos. ;-)