StoryPics 2014 – so steht es nun geschrieben…

StoryPic2014
von Sandra

                              Auch meine Geschichte ist nun fertig, ein Stoff aus dem Albträume sind, sollte es werden! :scared:

Die Vorgabe war,  die teilnehmenden Blogger/innen posten jede Woche ein Foto mit einem passenden Begriff. Die Autorinnen, unter der Regie von Sunny,  schrieben für jeden eine eigene kleine Story in dem gewünschten Genre. Wer sich unsere Geschichten ausdachte , blieb bis zum Ende ein Geheimnis, auf dessen Lüftung wir bis heute noch gespannt warten. Sunny, die Initiatorin dieses spannenden Projektes, notierte sich jedes Foto und das dazu vergebene Wort (insgesamt waren das unglaubliche 1.521!!!) und spendete am Ende des Jahres insgesamt  € 105,00 an die Adra-Stiftung.

Bei mir sollten die Schreiberlinge die folgenden StoryPicsWorte irgendwie unterbringen:

1. Eingangstor 2. Laterne 3. Salon 4. Palisade/n 5. Fluchtfahrzeug 6. Grab 7. Gebeine
8. Gräten 9. Eichhörnchen 10. Handschellen 11. Tatort 12. Polizei 13. Tatzeit 14. Mixtur
15. Hochzeit 16. Papagei 17. Kunstraub 18. Fußabdrücke 19. Zeugen 20. Kleinflugzeug/e
21. Flamme/n 22. Tunnel 23. Wäscheleine 24. Unikat 25. Spurensicherung 26. Äpfel
27. Gedanken 28. Henkersmahlzeit 29. Versteck 30. Gezeiten 31. Schneckentempo
32. Information 33. Holzsplitter 34. Vogelfrei 35. Geheimnis 36. Sogwirkung 37. Stricken
38. Apotheke 39. ansteckend 40. Alkohol 41. Zierkürbis 42. Telefon 43. Laub 44. Schuhe
45. Notruf 46. Instrumente 47. Tarnung 48. Waffe 49. aufhängen 50. Lügen 51. Hund
52. Glück

So viele, teilweise doch recht ungewöhnliche Ausdrücke in einen Thriller einzubauen, war eine Herausforderung, die mein ganz persönlicher „unbekannter“ Schreiberling hervorragend gemeistert hat. Ich habe jede Zeile geradezu verschlungen und war froh, dass es ein Happy End gab! :giveheart:

Alle Geschichten wird es gesammelt als kostenloses E-Book geben und ich freue mich schon jetzt darauf,
auch die eine oder andere Story der insgesamt 40 Teilnehmer/innen zu lesen! animierte smilies lesen lesende bücher zeitung zeitschrift vorlesen

Nochmals ein ganz besonders herzliches :herz: DANKESCHÖN!

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

7 Responses to StoryPics 2014 – so steht es nun geschrieben…

  1. Anne says:

    Moin Moin Moni!
    Aaaah, du machst es spannend und läßt uns die Geschichte erst im E-Book lesen?
    Ich bin gespannt. Das ist schon eine tolle Leistung von unseren Schreiberlinen!

    Dir einen schönen Sonntag
    und liebe Grüße

    Anne

  2. Sandra says:

    Hallo Moni,

    wir fiebern jetzt auch dem E-Book entgegen, damit nochmal alles gebündelt und sortiert zum Nachlesen da ist. Super auch, dass du deine Geschichte magst ♥, wer sie gebastelt hast wird auch bald enthüllt.

    Liebe Grüße
    Sandra

  3. Als ich es im Feed las, dass deine Story erschienen ist, habe ich alles stehen und liegen gelassen – um jetzt durch meine Vorkommentatorinnen feststellen zu müssen, dass sie gar nicht hier zu lesen ist. Die „Wassergeschichte“ von Frau tonari war ja in ihrem Blog zu lesen.
    Was machen denn die armen Leserinnen, die sich dieses E-Book nicht runterladen können???
    Ist das nicht hartherzig von dir??? Uff, ich dachte, ich kann mich gleich und sofort gruseln.

    • Moni says:

      Liebe Clara, schau bitte sofort und unbedingt in Deinem Mail-Briefkästlein nach, denn „Du hast Post bekommen“… ;-)

  4. giselzitrone says:

    Wünsche dir einen schönen Sonntag da bin ich auch mal gespannt ob ich deine Wassergeschichte mal zu lesen bekomme.Liebe Grüße noch von mir Gislinde

  5. Thea says:

    Ach, schade, da habe ich mich jetzt so auf Deine Geschichte gefreut und war sowas von gespannt und jetzt lässt Du uns zappeln. Unfair ist das. ☺

    • Thea says:

      Ui, wieso ist jetzt der Rest meines Kommentars nicht mehr drauf? Da fehlt : Lieben Gruß und komm gut in die neue Woche,
      Thea