FensterBlick # 81

historischer Skyway in Traben-Trarbach

Diesen „historischen Skyway“ mit dem prächtig gerahmten Fenster
habe ich in Traben-Trarbach entdeckt.

FensterBlick
“Fensterln” # 81
mit oder ohne Durchblick für
Vera

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

15 Responses to FensterBlick # 81

  1. giselzitrone says:

    Schönes Bild wünsche dir eine gute Woche bin dann auch mal weg bis näste Woche lieber Gruß Gislinde

  2. Heidrun says:

    Liebe Moni, da hast Du uns ganz besonders prächtige Fenster gepostet … Wundervolles Fachwerkhaus!
    Ich muss einmal googeln, wo dieser Ort liegt … Es könnte ein Reiseziel für uns Biker sein :)

    LG von Heidrun

    • Moni says:

      Oh ja, liebe Heidrun, in Traben-Trarbach schein das El Dorado der Radler zu sein. Überall sind gute und fein ausgebaute und beschilderte Radwege und gaaanz viele Radfahrer unterwegs!

  3. was für ein wunderschöner Fensterblick *schwärm*
    LG Gusta

  4. Quizzy says:

    Ich liebe Fachwerk, leider sieht man es hier in Oberbayern so selten.
    Natürlich hab ich auch im Urlaub in der Schweiz „gefensterlt“ – mal schauen, wieviel Fotos ich im Rahmen verschiedener Projekte noch zeigen werde … :-)
    Liebe Grüße
    Renate

  5. minibar says:

    Oh, Traben-Trarbach, da war ich auch schon einmal.
    Noch einmal Fachwerk, aber jetzt braun-weiß.
    Wunderbar die kleinen Putten links und rechts.
    Super gesehen, liebe Moni
    Viele Grüße Bärbel

  6. Klaus says:

    Liebe Moni, mit offenen Augen durch die Welt, dann findet man auch sowas Schönes, wünsche einen guten Tag, Klaus

  7. Diamantin says:

    Richtig schön.

    Lg Anett

  8. Elke says:

    Wie schön! Ich hatte zunächst auf Rüdesheim getippt. Aber wieso „Skyway“? Damit kann ich im Moment nichts anfangen. Kann man da über die Dächer laufen?
    Lieben Gruß
    Elke

    • Moni says:

      Ich habe extra nachgeschaut, liebe Elke, wie sich solche „Übergänge“ von einem Haus zum anderen nennen und nur dieses Wort gefunden. So bezeichnet man heute einen begehbaren Weg zwischen 2 Häusern. Ich habe leider, leider nichts deutsches gefunden!!! Wenn solche Übergänge alt sind, nennt man es halt „historisch“.

  9. Steineflora says:

    Beim Blick in den Himmel sieht mensch solch spannende Fenster – sehr schön :-) LG Steineflora

  10. Sandra says:

    Ein schönes Fenster und ein tolles Gebäude. Ich mag Fachwerk sehr.

    Liebe Grüße,
    Sandra

  11. Fachwerk ist immer wieder wunderschön.
    Ich mag es sehr..leider gibts das hier in Schweden nicht in der Art.
    Eventuell mal eins in SüdSchweden..

    Sehr schönes Fenster und Gebäude..
    Liebe Grüsse
    Elke

  12. Vera says:

    Das Fenster sieht sehr schmuck aus mit den verschiedenen Verzierungen.

    Liebe Grüße,
    Vera

  13. Dies und Das says:

    ….ein edles Fenster ! Gratulation zur Entdeckung !
    Schönes Wochenende,
    Luis