Rost – Parade # 4

 rostiges Dach
So sieht es aus, wenn man dem Rost auf den Grund geht!
Gut versteckt, unter flauschigem Moos, verbirgt sich so allerlei Rostiges
und arbeitet still und leise vor sich hin!

 Rost-Parade
von Frau Tonari

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

17 Responses to Rost – Parade # 4

  1. tonari says:

    Das Farbspiel ist ja wirklich schön. Rostorange an moosgrün und moosbraun mit asbestgrau.
    Wobei mir bei Letzterem ganz anders wird. Hoffentlich denkt der Besitzer beim Entsorgen daran, was für ein gefährliches Material er da auf dem Dach hat.

  2. Juna Lee says:

    Ein tolles Foto. Die Perspektive gefällt mir sehr gut und die verschiedenen Farben sind klasse. :)

  3. do says:

    Liebe moni, das sieht ja wildromantisch aus auf dem Dach.
    Herzlich, do

  4. Lucie says:

    Tolle Aufnahme, liebe Moni! Der Rost ist schon pfiffig und kann sich gut verstecken, nicht wahr!?

    Liebe Grüße :-)

  5. Klaus says:

    Na, toll, Rost in großer Fläche, liebe Moni, schönen Donnerstag, Klaus

  6. Arti says:

    Dein Rost ist richtig schön in Orangetönen am leuchten und das Moos passt sehr gut dazu

    Liebe Grüße
    Arti

  7. Thea says:

    Wow, liebe Moni, das ist mal Rost in Farbe. Klasse.
    Und Du bist für dieses Foto aufs Dach gekraxelt….das nenn ich Einsatz. *g*
    Lieben Gruß,
    Thea

  8. minibar says:

    Wow, was für eine tolle Aufnahme, jede Art Rost ist fast zu sehen.
    Ist wohl ein Dach, nicht wahr?
    Ein super Beitrag ist das, liebe Moni
    Bärbel

  9. Irmi says:

    Liebe Moni,
    ein grandioses Foto. Da rostet so vieles vor sich hin
    und man weiß es gar nicht.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

  10. Toll dieses Farbenspiel, sogar das Moos
    spielt mit..Als Rost Motiv Klasse liebe Moni..

    Aber erschreckend ist es schon wenn man bedenkt
    was er da auf dem Dach hat..

    Liebe Grüsse
    Elke

  11. ein tolles Foto. Ich wäre wohl nicht da hinauf gekrakselt.

    Liebe Grüße
    Gusta

  12. Bellana says:

    Eine Weile hält das Dach so dann doch noch.
    Grüßle Bellana

  13. Elke says:

    Sieht einerseits von den Farben her schön aus, andererseits muss da wohl mal dringend was gemacht werden, fürchte ich. Aber der Anteil mit dem Rost ist wohl nur ein kleiner, der Rest dürften normale Dachpfannen sein. Bist du auf’s Dach geklettert?
    Liebe Grüße
    Elke

    • Moni says:

      Das war nicht nötig, liebe Elke, der Schuppen ist in den Hang hineingestellt!
      Leider ist der Anteil der normalen Dachpfannen sehr, sehr klein und der ganze große Rest „normaler“ Rost!

  14. Dies und Das says:

    ROST = Patina = „Veredlung“ = SCHÖN !!
    Tolle Aufnahme moni !
    Schönes Wochenende,
    Luis

  15. Netty says:

    Oha, das ist ja richtig rostig – tolle Farbkontraste !
    LG und ein schönes Wochenende,
    Netty

  16. Ruthie says:

    Auf dem (wohl manchmal heißen) Blechdach hält sich das Moos scheinbar nicht, dafür umso besser auf den Eternitplatten.

    Die Farben sind genial!

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!