Spiralen ohne Ende # 4

pumpkin plant
Die Kürbispflanze zeigt sich ganz besonders spiralfreudig.
Überall suchen die Ausläufer nach etwas zum Kringeln und Festhalten! :zwinkern:

cactus with fly
Diese wunderschönen, dickblättrigen Fettpflanzen (Aeonium) gedeihen ganz besonders gut
auf allen Kanarischen Inseln, so auch auf Lanzarote.
Der botanische Name leitet sich vom griechischen Wort „αίώνιος“ für ewig, ausdauernd ab.
Und diese Ausdauer und Geduld brauchen sie auch auf dem kargen, steinigen Lavaboden der Vulkaninseln.
Die fetten Blätter sind präzise und spiralförmig angeordnet und münden in einen Trichter,
der offensichtlich die Insekten anlocken soll.
Das funktioniert ja auch ganz prima, wie man sieht! :mrgreen:

Spiralen-ohne-Ende
Projekt von Sabiene

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

9 Responses to Spiralen ohne Ende # 4

  1. Synnöve says:

    Hallo Moni,
    beide Fotos sind ganz zauberhaft und wunderschön. Und ich mag Spiralen sooo gern…
    Viele Grüße Synnöve

  2. Birgitt says:

    …toll beobachtet, liebe Moni,
    und schön für das Projekt festgehalten…

    lieber Gruß
    Birgitt

  3. Klaus says:

    Liebe Moni, was es doch alles in der Natur gibt, einen guten Tag, Klaus

  4. Elke says:

    Liebe Moni,
    du hast da zwei schöne Motive ausgesucht. Die Sukkulente gefällt mir besonders gut.
    ♥ – liche Grüße
    Elke

  5. minibar says:

    Die Kürbis-Spiralen sind ja suuuuuper, liebe Moni.
    Aber auch die andere ist Klasse.
    An sowas in der Art habe ich auch schon gedacht.
    Liebe Grüße Bärbel

  6. Sandra says:

    Gleich morgen muss ich mal schauen ob sich mein Kürbis auch kringelt, denn bisher habe ich nichts entdecken können.

    Liebe Grüße,
    Sandra

  7. wunderschöne Bilder. Der Kürbis gefällt mir besonders gut.
    Liebe Grüße
    Gusta

  8. Sabienes says:

    2 ganz wunderbare Spiralen und super in Szene gesetzt!
    Danke fürs Mitmachen
    LG
    Sabienes

  9. Susanne says:

    Super fotografiert!!!!!
    LG Susanne