Black and White 2014 / Juni

"schwarze" Rosen
Überall blühen jetzt schon Rosen in den allerfeinsten Farben.
Dieses Rosenbild vermittelt mir ein ganz besonderes Gefühl,
das man allgemein nicht mit Rosen in Verbindung bringt.
Es wirkt dramatisch, unheilvoll, als ob „dunkle Mächte“ unser aller Schicksal
in neue, unbekannte Wege lenken!
Die besondere Perspektive hat mich gereizt,
Rosen mal „farblos“ zu präsentieren!

black and white 2014
von Kathrin

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

8 Responses to Black and White 2014 / Juni

  1. do says:

    Dein Rosenfoto wirkt auch für mich sehr spannungsgeladen. Hoffen wir, dass die Mächte nicht gar so dunkel sind.
    Herzlich, do

  2. Elke says:

    Dunkle Mächte? Na, ich hoffe doch nicht, liebe Moni. Aber das Bild hat was, finde ich. Wobei mir bei den Rosen ein klein wenig Struktur fehlt. Ich fände es noch schöner, wenn man die Blütenblätter etwas differenzierter erkennen könnte. Bist du eigentlich noch in Urlaub? Ich wünsche dir schöne Pfingsten.
    Herzliche Grüße
    Elke

    • Moni says:

      Du hast natürlich recht,liebe Elke.
      An so einem Foto werde ich noch weiter üben.
      Nächste Woche komme ich wieder nach Hause und werde dann mit Freude wieder 100% präsent sein im täglich Netzgeplauder!
      Liebe Grüße
      moni

  3. Hallo moni,

    na du hast mir ja gesagt, dass es dir gut geht und keine “dunklen Mächte” über dir schweben *lach* und so mache ich mir auch keine Sorgen um dich

    Aber ich finde dein Juní Foto gaaanz toll, denn ich liebe schwarze Rosen.

    Lieben Gruß

    Kathrin

  4. minibar says:

    Wunderschön!

  5. Soni says:

    Ganz tolles Foto, wirkt fast wie ein Scherenschnitt.

    LG Soni

  6. Marina says:

    und es ist Dir total gelungen. Hast es auch schön beschrieben. Genau so ist es.

    Gruss Marina

  7. Das ist ein geniales Fotomotiv für SW! Ganz tolle Wirkung mit dem Gegenlicht.
    LG Esther