Das besondere Foto 05/2014

Austellungsraum Schirn Kunsthalle Frankfurt
In der Schirn Kunsthalle in Frankfurt/Main, anlässlich der Ausstellung von Werken
französischer Künstler über das Paris der Belle Époque „Montmartre um 1900“,
war eine zweite Ausstellung in einem großen Raum dem zeitgenössischen Künstler Tobias Rehberger gewidmet.
Man bewegte sich sozusagen „im Kunstwerk“, war ein Teil davon, veränderte es durch die eigene Anwesenheit.

Wenn ihr das Foto genau betrachtet und euch durch die graphische Vielfalt hindurchgearbeitet habt,
erkennt ihr sicher, dass ich der Versuchung nicht widerstehen konnte,
auch einen „kleinen Teil“ von mir inmitten des Kunstwerkes zu integrieren! :grinsgruen:
Ich fand, dass mein zerknautschter Rucksack die strengen Linien auf’s Angenehmste unterbrach
und ich mit diesem „Kunststilbruch“ ein ganz besonderes Foto geschaffen habe!

akeleimini
. . . im Mai für Elke

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

14 Responses to Das besondere Foto 05/2014

  1. giselzitrone says:

    Einen schönen Samstag liebe moni ist voll moderne Kunst ihres Bild.Liebe Grüße von mir an der Ahr ist Regen.Gruß Gislinde

  2. Irmi says:

    Liebe Moni,
    der Rucksack passt perfekt und lockert das
    Foto etwas auf.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Irmi

  3. Klaus says:

    Liebe Moni, gewöhnungsbedürftig und sehr vielfältig in der Gestaltung, sei herzlich gegrüßt, Klaus

  4. Elke says:

    Das hast du bestimmt. Dieser Muster-Irrsinn ist für meinen Geschmack fürchterlich, hat was von den 1960er Jahren – Pop-Art oder wie nannte man das noch, was damals oft genug durch die Einnahme von LSD und anderen Drogen entstand? – Psychedelic Art! Dein Rucksack ist auf alle Fälle ein Ruhepunkt für‘ Auge. – Das ist wahrlich ein besonderes Foto, liebe Moni. – Ich habe dir zur TZ61 im Fotoblog geantwortet. Wo geht’s denn hin? Kanaren?
    ♥ – liche Grüße
    Elke

  5. Synnöve says:

    Hallo Moni,
    momentan stehe ich total auf geometrische Muster und Objekte. Von daher gefällt mir diese Kunstwerk sehr gut. Dein Rucksack könnte auch ein kleines schwarzes Monster sein, was auf der Bank sitzt und schaut. Herrlich !
    Viele liebe Grüße Synnöve

  6. werner says:

    Also Moni :-)
    Das gestreifte da und in der Mitte das Rot, schon was besonderes!
    Lieben Gruß
    Werner

  7. olaf says:

    Wow, hier spielen die Augenverrückt, wie damals das Zebrafoto in dem B/W Beitrag. Hier hast du ein gutes Auge bewiesen, die Idee mit dem Rucksack finde ich gut.
    Durfte man dort fotografieren?

    Gruss
    Olaf

    • Moni says:

      Ja, lieber Olaf, es war erlaubt, wenn man das beim Einlass gemeldet und einen entsprechenden Vertrag unterschrieben hat.

  8. Bellana says:

    Dieses Kunstwerk ist für die Augen ganz schön anstrengend.
    Grüßle Bellana

  9. Soni says:

    Dein Rucksack passt sich gut in die Kunst ein, die ich schon extrem finde – also sehr unruhig. Da wird man ja schon beim Foto nervös :-)

    LG Soni

  10. minibar says:

    Oh, liebe Moni, du hast dem Ganzen deinen besonderen Pfiff verliehen. Dein Rucksack wirkt wie ein Frosch in diesen vielen Linien. Dadurch kommt ein klein wenig Ruhe in die Ansicht.
    Das ist wahrlich ein besonderes Bild.
    Liebe Grüße Bärbel

  11. Vera says:

    Krass, Moni, das tut in den Augen weh, wenn ich darauf schaue. Sieht aber klasse aus.

    Liebe Grüße,
    Vera

  12. Steineflora says:

    Ein Augenwimmelbild — den Rucksack habe ich aber als dazugehöriges Monster gesehen + dich hinten im Spiegelbild !! LG Steineflora

  13. Ruthie says:

    Boah, da kriegt man ja Augenkrebs ;) Hast Du das aushalten können? Ich hab hier vom Anschauen schon Probleme. Echt besonders!

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!