Alltäglichkeiten – Flecken

Dalmatiner
Dalmatiner tragen ihre Flecken mit gebührendem Stolz.
Sie stehen ihnen aber auch wunderbar!
geflecktes Federkleid
Das Federvieh nimmt die schwarzen Flecken im Gefieder da schon viel gelassener hin!
Dabei ist es ein schöner Kontrast zur roten Augenmaske!
Kuerbis Flecken
Auf Lanzarote sieht man vielerorts solche Kürbisfelder.
Der Lavaboden erfordert die fleckenartige Anordnung der einzelnen Pflanzen.
Anders wie bei den Weintrauben brauchen Kürbisse offensichtlich keinen Windschutz.
Lichtflecken
Der besondere Blick aus dem Dunkel ins blendende Sonnenlicht
fasziniert mich immer wieder.
Für mich sind diese Lichtflecken Sinnbild der Hoffnung.
Sonnenflecken
Diese Sonnenuhr zeigt nicht nur die schönen Stunden,
sie werden auch noch besonders markiert durch den Tanz der Sonnenflecken!
Kuschelfleck
Auch solche „Flecken“ gibt es:
Die ganz speziellen „Kuschelflecken“ der Verliebten! :herz:

Alltaeglichkeiten
von Luise-Lotte

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

16 Responses to Alltäglichkeiten – Flecken

  1. Hallo Moni,

    tolle Flecken hast du raus gesucht, Dalmatiner, klar haben Flecken, aaaaber das Federvieh mit Flecken, sowas habe ich noch nicht gesehen, bin halt ein Stadtkind.

    Ganz liebe Grüße

    Kathrin

  2. Moni says:

    Liebe Kathrin,
    bei dieser besonderen Entenart, der Moschus-oder Warzenente, ist nicht verwunderlich, dass man sie nicht so gut kennt.
    Ich habe mich auch erstmal im weltweiten Netz schlau gemacht. ;-)
    Liebe Grüße und einen angenehmen Dienstag ♥

  3. Dieter says:

    Hallo Moni,
    schön kombiniert. Flecken kenne ich sonst nur als solche, wenn man sich bekleckert oder als Fettflecken oder wo man sie sonst nicht gebrauchen kann. Schöner Einfall, auf den ich selbst nicht gekommen wäre.

    Gruß Dieter

    • Moni says:

      Lieber Dieter, mir sind als erstes auch die ewigen Flecken auf meiner Brille eingefallen. Aber von da aus hin zu
      „schönen“ Flecken ist der Gedankenweg nicht mehr wirklich weit, gell. ;-)

  4. Synnöve says:

    Der Dalmatiner und die Sonnenuhr gefallen mir besonders gut.
    Viele Grüße Synnöve

  5. giselzitrone says:

    Einen schönen Tag liebe Moni da hast du ja wirklich schöne Flecken ausgesucht,auf solche Idee muss man erst mal kommen.Ja hier und da gibt es in Köln noch Blüten,mir ist es aber zu Kalt rauszugehen,mal sehen vielleicht Morgen.Wünsche dir einen schönen Nachmittag liebe Grüße Gislinde

  6. HansHB says:

    A lovely post!

  7. Mathilda says:

    Das sind alles sehr gute Flecken, auf die Idee muß man erst mal kommen.

    Grüßle ♥ Mathilda

  8. vivilacht says:

    liebe Moni, wie Mathilda sagt, auf diese Flecken muss man erst kommen. Der Dalmatiner, der ist schoen, und die Enten mit den Flecken und dem roten Fleck ums Auge herum, die kenne ich auch nicht, die sind aber eine gute Ergaenzung dieses Artikels. Auch alle andern Bilder von dir und diese Farbflecken, der Verliebten wunderbar gesehen.

    • Moni says:

      Danke, liebe Vivi ♥ Ich bin auch oft begeistert und überrascht, welche Assoziationen die Vorgaben von Luise-Lotte freisetzen!

  9. Elisabetta2 says:

    Hallo Moni!

    Gegenbesuch ist angesagt! ;-)
    Du hast das Thema „Flecken“ auf eine ganz besondere Art und Weise umgesetzt. Deine Tiere, aber auch das Kürbisfeld begeistern mich sehr.
    Es ist wirklich interessant, auf welche Ideen LuiseLotte jedesmal kommt und wie verschieden die Beiträge werden.
    Liebe Grüße

    • Moni says:

      Danke, liebe Elisabetta! Ich liebe es, bei so feinen Fotoprojekten immer wieder neue Menschen „kennenzulernen“ :-) Und die einzelnen Umsetzungen sind sehr oft eine echte Überraschung!

  10. Lutz says:

    Tolle Fotos
    Besonders das Foto mit dem Dalmatiner gefällt mir gut. Dir noch einen schönen Abend. L.G.L

  11. Irmi says:

    Liebe Moni,
    tolle Flecken hast du ausgesucsht. Der Dalmatiner
    ist mein Favorit.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

  12. egbert says:

    ach wie schön, es gibt nicht nur Flecken auf der Weste oder auf dem Fell bzw. dem Federkleid, nein es gibt auch schöne Flecken auf dieser Erde, wirklich….

    egbert

  13. minibar says:

    Was für ein toller Beitrag zu dem Thema.
    Die Sonnenuhr gefällt mir besonders gut, liebe Moni.
    Der Dalmatiner passt ja auch bestens. Meine Schwester hatte mal einen.