Goodbye November….

weekend flowersGrün in Kombination mit herrlichsten Pinktönen
sieht man jetzt in dieser „natürlichen“ Form draußen ja nicht mehr.
Ab sofort ist Pink, Rot, Gold, Grün und/oder Silber
nur noch in Kugelform zum Aufhängen erhältlich!  ;-)

brown eye and a big horn

Dieser Blick aus den sanften braunen Augen kann doch kein Wässerchen trüben, oder?
Das starke Horn spricht da eine ganz andere Sprache! :keule:
Ich war jedenfalls heilfroh, dass starke Gitterstäbe
meinem ganz persönlichen Schutz dienten!
So nah war ich einem (vierbeinigen) Rindvieh noch nie! :knips:

Floral Friday Fotos
I’m joining Floral Friday Fotos FFF

ganz nah dran
…das wünscht sich Sabine

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

27 Responses to Goodbye November….

  1. giselzitrone says:

    Einen lieben Gruß liebe Moni schöne Bilder bei und in Köln ist es richtig Kalt wollten zur Ahr ist aber zu gefährlich wegen dem Fahren wünsche dir ein schönes glückliches Wochenende liebe Grüße Gislinde

  2. Birgitta says:

    Grrat closeup and great macro!

  3. Synnöve says:

    Hallo Moni,
    da warst Du ja ganz nah dran an frischen Farben und an einem großen Tier. Herrlich !
    Viele Grüße Synnöve

  4. Crissi says:

    Hallöchen, da ich auf’s Land gezogen bin, war ich natürlich schon oft so nah dran an einer Kuh/Bullen! ☺ Leider erscheinen die Astern nicht mehr in so schönen Farben, wie Du sie zeigst!
    Grüßle und eine ruhige Adventszeit wünscht Dir
    Crissi

  5. ute42 says:

    Tolle Nahaufnahme. An einem „vierbeinigen Rindvieh“ war ich auch noch nie so nahe dran. :-)

  6. Elke says:

    Ich freue mich jetzt vor allem auf die Kombination aus Rot, Grün und Gold. Irgendwie hat wirklich alles seine Zeit. Auch wenn mir deine Astern gefallen, mir ist nun das Rot der Weihanchts- und Rittersterne lieber. Das Rind guckt aber wirklich sanft, das hätte dir bestimmt nichts getan. Aber sicher ist sicher ;-)
    Lieben Gruß
    Elke

  7. Jutta says:

    Liebe Moni,

    da fallen mir doch gleich die zweibeinigen Rindviecher ein, denen man sicher öfter begegnet. Da ist mir Deins dann doch lieber, obwohl ein Zaun dazwischen ist immer gut.

    Liebe Grüße
    Jutta

  8. Gunilla says:

    Beautiful photos, dear Moni! I love the colours in the first photo. Enjoy your weekend! Hugs, Gunilla

  9. Netty says:

    Hallo Moni,
    schöne November-Abschiedsfotos – mir sind die Lila-Pink-Töne ja generell lieber als Rot-und Orangetöne und an unserem Weihnachtsbaum hängen seit einigen Jahren auch lila-und silberfarbige Kugeln , die mag ich lieber als Rot-Gold ;)
    LG und ein schönes Wochenende,
    Netty

  10. egbert says:

    eine schöne Art jemanden zu verabschieden, ohne ihn auf die Hörner zu nehmen
    ;-)

    egbert

  11. Beautiful offerings! I Heart Macro opens Saturday evening at 7pm EST if you’d like to share this with us over there as well:-)

  12. Nova says:

    Tolle Aufnahmen und besonders von dem Rindvieh. Bin hier ja schön öfters näher dran gewesen so gehören sie zu jeder Romeria dazu und mich faszinieren diese Kulleraugen^^

    Wünsche dir noch einen schönen Abend und sende liebe Grüssle

    Nova

  13. Soni says:

    Diese farbenfrohe Zeit ist nun erst mal vorbei, aber gerade in der grauen Zeit schaut man sich diese Fotos immer wieder gerne an. Wunderschöne Augen haben diese Rindviecher und manchmal sind die Zweibeinigen gefährlicher als die Vierbeinigen :-)

    LG Soni

  14. Sabine Gimm says:

    Wie gut, dass zwischen dem Ochsen und dir ein Zaun war. Klasse Bilder. Der Movember ist bald vorbei und damit auch das Jahr. Ging rasend schnell.
    LG Sabine

  15. Mathilda says:

    Hoffentlich wird der Dezember etwas sonniger, dann kann man vieles mehr ertragen.
    Das Rindvieh hat wirklich schöne Augen ;-)
    Bei mir gibt es etwas etwas Gold und der Rest in Pastelltönen, das mag ich persönlich lieber.

    Grüßle ♥ Mathilda

  16. RW & SK says:

    Beautiful are your photos!

  17. dasBabs says:

    Das erste Foto ist herrlich schön.
    Dir einen wundervollen Dezember :)
    LG Babs

  18. Brigitte says:

    Das ist mal ordentlich Farbe auf’s getrübte Novemberauge. Und dem Hörnchen möchte ich auch nicht in freier Natur begegnen so ohne Zaun, neenee.
    Tschüssi und einen schönen 1. Advent
    Brigitte

  19. Klaus says:

    wunderschön, liebe Moni, schönen Samstag, Klaus

  20. Kaeferchen says:

    ich hab mich auch noch nie so nah an ein Rindvieh getraut – für Stadtmenschen ist das heutzutage auch eher selten möglich

    lg gabi

  21. Rewolve44 says:

    Mit diesen Farben und zwei tollen Fotos den November Ade zu sagen gefällt mir echt gut.

    Lg,
    Rewolve44

  22. Lutz says:

    Besser könnte es ein Profi Fotograf auch nicht gemacht. L.G.L:

  23. minibar says:

    Noch immer blühen die herrlichen roten Rosen an unserer Kirche, heute abend habe ich nochmal nachgeschaut.
    Aber dem Rindvieh bist du echt nahe gekommen.
    huch, genau, das Horn ist nicht ohne!

  24. Mary says:

    Tolle Fotos! Die Farben sind so schön strahlend und die Augen des Rindes schauen aus, als könnten sie kein Wässerchen trüben! ;)
    LG Mary