Ein Zweig sucht das Weite…

ein Zweig sucht das Weite

Strahlend blauer Himmel, die Sonne lacht…
die Temperaturen jedoch sind schon in herbstliche Tiefen gesunken!
Heute morgen zeigte das Thermometer exakt 0° Grad Celsius! :cold:

mysky
#14 für Kirstin

a piece of heaven
# 91 für TINA

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

21 Responses to Ein Zweig sucht das Weite…

  1. Steffi says:

    Ein wunderschönes Himmelsfoto!
    LG Steffi

  2. giselzitrone says:

    Hallo liebe Moni wünsche dir einen schönen Tag schönes Bild ja wir haben in Köln auch strahlend blauer Himmel ist tolles Wetter aber meine beiden Enkel kommen mich heute besuchen muss gleich kochen.Grüße von mir Gislinde

  3. Birgitt says:

    …die sieht man deinem schönen Foto nicht an, liebe Moni,
    die niedrige Temperatur. ..schön ist es, dass die Sonne scheint. ..

    lieber Gruß Birgitt

  4. Synnöve says:

    Bei und ist es nicht ganz so kalt, aber ein eisiger Ostwind weht. Dein Foto ist sehr schön und schlicht.
    Viele Grüße Synnöve

    • Moni says:

      Den eisigen Nordostwind haben wir gratis dazu bekommen, liebe Synnöve! Aber schön anzusehen ist das Wetter schon! ;-)

  5. Bellana says:

    Das Wetter ist trügerisch, die Sonne scheint wie im Sommer, aber der Wind ist bitterkalt. Heute morgen um 8 Uhr hatten wir nur 2 Grad.
    Grüßle Bellana

    • Moni says:

      Dann ergeht es euch ja wie uns hier, liebe Bellana, aber es sieht wunderschön aus ….aus dem warmen Zimmer nach draußen geblickt, gell. ;-)

  6. Dies und das says:

    Servus Moni,
    ein strahlendes Stück Himmel hast du da eingefangen!
    Bei uns hat es die ersten Blumen schon erfroren und die „Laternenparker“ mussten heute auch schon kräftig die Scheiben frei kratzen.
    Einen schönen Herbsttag!
    Luis

  7. Elke says:

    Das Weite oder doch die Weite? Das ist hier die Frage ;-) Ja, es ist kalt geworden, auch hier bei uns, dafür aber klarer, blauer Himmel wie auf deinem schönen Foto.
    Liebe Grüße
    Elke

    • Moni says:

      Ach ja, liebe Elke…..man könnte natürlich auch DIE Weite suchen, aber hier meinte ich schon DAS Weite, dass er nämlich fort will, wie die Zugvögel in wärmere Gefilde! ;-)

  8. katerchen says:

    dann hat der Zweig auch bald keine Blätter mehr moni..
    5 Grad hatten wir in der Früh

    LG aus dem Norden vom katerchen der so lausig kalten Ostwind bei blauem Himmel hat

  9. ahhh, so lovely:-)

  10. Irmi says:

    Liebe Moni,
    ein wunderschönes Foto.
    Bei uns waren es heute morgenauch erstmals
    nur 0°. Die Autos hatten leichten Reif.
    Einen erholsamen Abend wünscht Dir
    Irmi

  11. Jutta says:

    Liebe Moni,

    ein wunderschönes Himmelsfoto ist das. Wir hatten heute auch strahlend blauen Himmel und Sonne satt. Die Freude wird aber getrübt durch die niedrigen Temperaturen und den böigen kalten Ostwind.

    Liebe Grüße
    Jutta

  12. Sabine Gimm says:

    Das Foto ist traumhaft. Hab mir voll einen aufgesackt, weil ich den kalten Wind unterschätzt habe. Blöd das!
    LG Sabine

  13. Netty says:

    Hallo Moni,
    bei uns waren es sogar unter 0°C, das Wasser für die Vögel war in der Schale komplett gefroren und ich habe noch Blumen draussen stehen, die nicht winterhart sind !
    Schönes Himmelsfoto !
    LG Netty

  14. ein toller himmel, liebe moni :)

  15. Lutz says:

    Ein tolles Motiv. L.G.L.

  16. do says:

    Wunderschön, wie sich der Zeig zum Himmel reckt. Ich bedaure jetzt schon das baldige Fehlen der Blätter an den Ästen.
    Herzlich, do

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!