Klick der Woche 15/2013

Plakat
Genau so ist es, aber meistens lohnt es sich!  :thumbsup:

klickderwoche
Infos gibt es bei Michaela

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

22 Responses to Klick der Woche 15/2013

  1. giselzitrone says:

    Wünsche dir einen schönen Tag,ja Kunst kann sehr schön sein liegt immer im Auge das Betrachters.Grüße dich Herzlich.Gislinde

  2. Michaela says:

    Oh moni ist das toll! Ein total schöner Klick, vielen Dank *freu*
    Arbeit schon aber ab und an kann Arbeit auch Spass machen wenn man etwas gerne tut :-)

    Ganz lieben Gruß an dich, Michaela

    • admin says:

      Wenn man Freude/Spass an etwas hat, ist alles nur noch halb so schlimm, gell. Ich denke aber, es schadet nicht darauf hinzuweisen, dass auch und vielleicht gerade Kunst eben echte, harte Arbeit ist. :-)

  3. Klaus says:

    das ist wohl wahr, liebe Monika, einen lieben Gruß sende ich dir zu, Klaus

  4. Jutta says:

    Liebe Moni,

    das hast Du wieder mal ganz toll gesehen. Kunst ist sicher immer mit Arbeit verbunden – mal mehr und mal weniger.

    Liebe Grüße
    Jutta

    • admin says:

      Das stimmt!!! Diese beiden Schilder/Plakate passen wirklich perfekt zusammen. Danke für Deinen Besuch. :-)

      • Blinkfeuer says:

        Apropos „meistens lohnt es sich!“, es soll ja schon Käufer frischer Künstler gegeben haben, die dafür von „Kennern“ belächelt wurden, aber nach Geduld und 20 Jahre später dürfen die „Kenner“ dann die dann doch wertvoll gewordene Sammlung nur noch abstauben. 8-)

  5. Mathilda says:

    Wenn dann die Arbeit noch Spaß macht, dann sollte doch alles ok sein ;-)

  6. Elke says:

    Irgendwie habe ich gerade das Gefühl, dass ich einen über den Durst getrunken habe. Die Schrift ist unscharf – oder? Das Projekt kenne ich gar nicht. Muss ich mir mal angucken.
    Liebe Grüße
    Elke

    • admin says:

      Du vermisst sicher die gewohnte Schärfe, aber ich fotografiere auch nicht immer auf einer Rolltreppe, die auch noch gaaanz steil nach unten ging und recht schnell war. Dieser „Schuss“ war schon das Feinste, was ich auf die Schnelle „klicken“ konnte. Das Projekt finde ich ganz nett, vor allem, weil es ja nicht wirklich jede Woche einen Klick gibt, sondern nur, wenn es tatsächlich geklickt hat. Hoffentlich machst Du auch so ab und zu mal mit, mich würde es freuen. :-)

      • Elke says:

        Ach so – das ist Bewegungsunschärfe. Ich habe das mit der Rolltreppe nicht kapiert, aber jetzt, wo du es sagst – deshalb also.
        Liebe Grüße
        Elke

  7. Guten Morgen, liebe Moni (◠‿◠)
    Das ist wirklich ein Klick der Woche, oder auch ein Schnappschuss der Woche. Toll gesehen und sofort abgeschsossen. Die Aufnahme sieht etwas aus, als wärest du mit der Rolltreppe an deinem Motiv vorbei gefahren.
    Danke für deinen schönen cmt: Da hast du sehr Recht, und animiert habe ich auch noch niemanden zum Füttern, nur um eine Foto machen zu können. *gg* Ich nehme nur, was da ist.
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Start ins Wochenende, Wieczora (◔‿◔)

  8. katerchen says:

    STIMMT..
    LG vom katerchen

  9. Gerd says:

    Klasse gesehen und festgehalten. Und ich kann das nur unterstreichen da ich gerade eine Ausstellung vor der Brust habe. Das schlimmste ist für mich dabei die Glasscheiben der Bilderrahmen putzen! Mein Lieblingsspruch zum Thema wäre „Fotografie ist Kunst, basta“!

    LG und ein schönes Wochenende – Gerd

    • admin says:

      Noch schlimmer als Glasscheiben sind Plastik/Plexiglasscheiben, da schliere ich wirklich nur so rum!!! Dir auch ein angenehmes Wochenende!

  10. giselzitrone says:

    Wünsche dir einen schönen Tag,und ein sonniges schönes glückliches Wochenende.Grüße dich von Herzen Gislinde

  11. Arti says:

    Jeder muss für sein Geld arbeiten, eben auch der Künstler. Dagegen ist das Schön sein immer Geschmackssache. Ein prima Beitrag zu dem Thema, eben ein echter „Klick“ im vorbeirollen und kein „gemachtes“ Foto. Mir gefällt’s.

    Liebe Grüße Arti