Zuckerfreies Schlaraffenland

Klim-Bim-Shop, in dem FRAU vor lauter Lauter nichts mehr sieht...

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Zuckerfreies Schlaraffenland

  1. Mathilda says:

    Oh jaaaa, da würde ich auch mal gerne stöbern und fotografierenhttp://www.moni-sertel.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif

    LG Mathildahttp://www.moni-sertel.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif

    • admin says:

      Liebe Mathilda, zum Fotografieren war es fast überall viel zu eng und auch nicht so gern gesehen. ;-) Deshalb bin ich etwas abseits außen vor geblieben. Ich stöbere leidenschaftlich gerne (auch ohne etwas zu kaufen) in solchen Läden.

  2. Brigitte says:

    Wer die wahl aht… hat die Qualhttp://www.moni-sertel.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
    Wünsche dir einen heitere Woche
    brigitte

    • admin says:

      Wenn es soviel gibt, liebe Brigitte, dann geht man ja meistens raus, ohne etwas gekauft zu haben. Einfach zuviel Qual der Entscheidung, gell. ;-)

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!