Zuckerfreies Schlaraffenland

Klim-Bim-Shop, in dem FRAU vor lauter Lauter nichts mehr sieht...

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

4 Responses to Zuckerfreies Schlaraffenland

  1. Mathilda says:

    Oh jaaaa, da würde ich auch mal gerne stöbern und fotografierenhttp://www.moni-sertel.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif

    LG Mathildahttp://www.moni-sertel.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif

    • admin says:

      Liebe Mathilda, zum Fotografieren war es fast überall viel zu eng und auch nicht so gern gesehen. ;-) Deshalb bin ich etwas abseits außen vor geblieben. Ich stöbere leidenschaftlich gerne (auch ohne etwas zu kaufen) in solchen Läden.

  2. Brigitte says:

    Wer die wahl aht… hat die Qualhttp://www.moni-sertel.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
    Wünsche dir einen heitere Woche
    brigitte

    • admin says:

      Wenn es soviel gibt, liebe Brigitte, dann geht man ja meistens raus, ohne etwas gekauft zu haben. Einfach zuviel Qual der Entscheidung, gell. ;-)