Rundherum # 8

Das Thema für den Monat August lautet: „LICHT“

Ich liebe es, beim Spazierengehen dieses ständig wechselnde Licht zu beobachten. Immer wieder bricht es sich im Geäst, tanzt auf Blättern, Zweigen, Wiesen und Wegen. Ich bin einfach mitten auf dem kleinen Waldweg stehen geblieben und habe mich „rundherum gedreht“ und versucht, dieses Flirren und Summen, diese Wärme und Lichtflecken einzufangen.

von PALEICA

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

17 Responses to Rundherum # 8

  1. Birgitt says:

    …da hast du schön mit Licht und Schatten gespielt, liebe Moni,
    gefällt mir…

    lieber Gruß von Birgitt

    • admin says:

      Danke,liebe Brigitte, gespielt hat das Licht, ich habe nur (mit mässigem Erfolg) versucht, diese Spielereien einzufangen. :-)

  2. Sabienes says:

    Ich weiß, dass solche Waldwege bei Sonnenschein schwierig zu Fotografieren sind, du hast es aber supergut hinbekommen!
    Der Waldweg könnte bei uns auf dem Weg zum Kraftfeld sein …

    LG
    Sabienes

    • admin says:

      Liebe Sabiene, so richtig rüber kommt die Stimmung immer noch nicht, aber besser habe ich es (für jetzt und heute) einfach nicht hinbekommen. Vielleicht muss ich da nochmal hin, zu verschiedenen Tageszeiten!

  3. Elke says:

    Geht mir genauso, liebe Moni. Das hast du wunderbar eingefangen und zusammengestellt. Wenn ich unterwegs bin, fühle ich mich wohl, gerade im Wald oder jedenfalls in der Natur. Trotzdem macht mich das spürbare Ende des Sommers momentan träge, ich komm nicht in die Puschen. Ich wollte ja mal Richtung Kreuznach fahren, aber bei mir wird es derzeit immer Nachmittag bis ich überhaupt aus dem Haus komme – also in den Garten geh ich ja schon und da bring ich auch die Zeit rum. Aber für mehr krieg ich immer erst Lust, wenn der Tag schon fast wieder um ist.
    Lieben Gruß
    Elke

    • admin says:

      Liebe Elke, Bad Kreuznach kann zur Zeit bedenkenlos in der Planung verschoben werden, hier herrscht nämlich momentan ein „Baustellen-Überangebot“ ! Viele Straßen sind gesperrt, Kreisel werden gebaut, ganze Straßenzüge erneuert, es macht echt keine Freude und ich bin selbst auch kaum in Bad Kreuznach. Wähle bewusst den großen Bogen drumherum! Im Kurgebiet, mangels intensiver (vor allem bezüglich Kosten)Pflege, sind kaum noch Blumen, vor allem keine Rosen mehr, die Stadt hat die Winterschlaf-Vorbereitungen diesmal schon sehr früh abgeschlossen und lässt nun behaglich alles ruhen bis ins kommende Frühjahr.
      Also, bleib ruhig gemütlich „in den Puschen“, kommt Zeit….kommt auch wieder eine „schöne Kurstadt“. ;-)

  4. Gislinde says:

    Ein schönes Foto sieht fast so aus wie an der Ahr lieber Gruss und einen schöne Mittwoch von der Ahr .Gruss Gislinde

  5. Mathilda says:

    Leider beschränken sich meine Spaziergänge eher durch Wiesen und auch mal am See und Bäume finde ich da wenig, aber du hast das Thema perfekt umgesetzt.

    Liebe Grüße zu dir von Mathilda :-)

    • admin says:

      Liebe Mathilda, leider (!!!) kann ich mangels See nicht an selbigem spazieren gehen, das wäre für mich nämlich noch viel schöner. Du siehst, jedem fehlt genau das, was nicht da ist. ;-)

  6. Sandy says:

    Finde ich toll umgesetzt!
    Ich mag das auch. Im Wald die Lichtungen, das Leuchten durch die Blätter.

    Liebe Grüße an dich
    Sandy

  7. Hanne Bente says:

    Hello Moni
    Beautiful collage showing.
    Love nature pictures :)
    Wishing you a good evening :)
    Hugs Hanne Bente

  8. Thea says:

    Du hast das Ganze toll umgesetzt. Mir gefällt es wie Du mit Licht und Schtten gespielt hast. Sehr schön. Ich mag auch solche Waldspaziergänge an solchen Tagen.
    LG, Thea

  9. Rolf says:

    Da geht es mir ähnlich Moni. Ich gehe auch sehr gerne (wenn’s die Zeit erlaubt) auf diesen halbschattigen Wegen spazieren. Die Stimmung hast Du sehr schön fotografiert.
    Ciao
    Rolf

  10. minibar says:

    Toll, liebe Moni!
    JA, im Wald kann man so vielerlei Licht entdecken, da hast du Recht.
    Es ist immer wieder anders, ganz genau.
    Prima hast du die Vorgabe gelöst.

  11. Paleica says:

    der wald bietet immer wieder die schönsten lichterspiele, herrlich!

  12. Zum träumen läd es ein diese Licht und Schatten
    Spiele im Wald. Da kann man Stundenlang verweilen..
    Sehr schön umgesetzt liebe Moni.

    Liebe Grüsse,Elke