KbkM # 16

von ELKE (Mainzauber)

Fast völlig zugestellt, eingekeilt zwischen diversen Ständen anlässlich des Ostermarktes
in Bad Tölz,fand ich diese reizende Skulptur eines (nackten) Knaben
mit einer kleinen Flamme in der geöffneten Hand.

Die Tafel war an der Wand des Hauses, vor dem sich der kleine Brunnen
mit Figur befindet, angebracht.

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

12 Responses to KbkM # 16

  1. Elke says:

    Gefällt mir gut, liebe Moni. Schön, dass du auch die Flamme nochmal im Detail zeigst. Obwohl Rilkes Gedicht ziemlich sicher auf deutsch verfasst wurde, gefällt mir die englische Zeile: „who sets him starlike in his firmament“ irgendwie besser als die deutsche. Eigentlich sogar die gesamte englische Übersetzung. Seltsam – oder? Vielleicht weil es moderner klingt. Danke für’s Mitmachen und Zeigen.
    Lieben Gruß
    Elke

  2. Mathilda says:

    Das ist sehr schön liebe Moni und regt zum Nachdenken an. Sehr hübsche Fotos!!

    LG Mathilda ♥

  3. bigi says:

    Die ist wirklich wunderhübsch – könnte sogar hier bei uns zu den Gesellen auf dem Fischmarkt passen (muss ich vernünftig ablichten).
    Danke fürs Zeigen UND
    du hast POST!

  4. Tabea says:

    die kleinen Entdeckungen des Alltags … die mag ich sehr :-)

    und Kunst braucht wirklich kein Museum ;-)

    Lieben Gruß und Dank für deinen Besuch auf meinem Blog,
    Tabea

  5. Jutta says:

    Liebe Moni,

    das ist eine wunderschöne Skulptur, die mir sehr gut gefällt.

    Liebe Grüße
    Jutta

  6. Der Brunnenknabe würde vermutlich im Museum keinen „Einlass“ erhalten, weil er definitiv underdressed ist. Soweit erst mal zum Titel des Fotoprojekts. muhahahaha Deine Fotos gefallen mir sehr.
    -:¦:- -:¦:–:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-:¦:- -:¦:–:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:- -:¦:-
    Danke für deinen Kommentar
    Dir einen guten Start ins WE morgen
    GLG
    Wieczorama (◔‿◔)

  7. katerchen says:

    schön das Du ihn zwischen dem Marktkram gefunden hast..
    LG vom katerchen dem das Bürschchen gefällt

  8. Katinka says:

    Hallo liebe Moni,
    die Skulptur ist wirklich schön….danke, dass Du sie (für uns :-)) entdeckt hast :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katinka

  9. Brigitte says:

    Diese Brunnenfigur gefällt mir sehr gut, besonders weil sie so schlicht ist. Häufig neigt man ja, besonders bei älteren Brunnen, zur Überladung mit Figuren.
    Tschüssi und schönes WoE
    Brigitte

  10. minibar says:

    Ein kleiner Junge, wie Gott ihn schuf.
    Mit einer Flamme in der Hand. Schön, dass du diese Flamme noch näher zeigst.
    Ein hübscher Kerl, dessen Flamme noch nciht verglüht ist, der am Anfang steht….

  11. Arti says:

    Sehr schön der kleine Knabe und im letzten Bild sieht man dann auch sehr gut „das Mass des Abstands“. Prima, dass du ihn für uns entdeckt hast.

    Liebe Grüße Arti

  12. carry007 says:

    liebe moni,es gibt so viel schöne kunst – und das du dieses kleinod aufgespürt hast ist wundervoll :lol:
    liebe grüsse karin..