KBKM # 6

von ELKE (Mainzauber)

Im Herzen von Bad Kreuznach, auf dem Kornmarkt, wurden schon immer die Markttage abgehalten. Früher kamen die Landwirte aus der Umgebung und verkauften dort ihre Waren an die „Stadtleute“. Als dort die Sparkasse ihren Hauptsitz erbaute, wurde den Marktleuten zu Ehren eine Skulpturengruppe vor dem Eingang aufgestellt :

Ein „Klick“ auf’s Bild vergrößert die Ansicht und man kann recht gut erkennen, dass hier Karotten, Kohl und Brot oder Gurke – das kann ich nicht so genau erkennen – geschwenkt werden und mit ziemlich viel Schwung und Elan zum Kauf animiert wurde! :yeahh:

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

10 Responses to KBKM # 6

  1. Elke says:

    Hallo Moni,
    das finde ich ja sehr originell, ein tolle Gruppe. Besonders die mittlere Figur hat es mir angetan. Das ist Kunst mit Lokalkolorit wie ich es mag. Danke für’s Zeigen und für mich bist du überhaupt nicht zu spät. Ich hoffe, die anderen finden den Weg auch noch hierher.
    Lieben Gruß
    Elke

  2. Jutta says:

    Liebe Moni,

    ganz toll diese Gruppe und ich finde es super, dass auch solchen Leuten ein Denkmal gesetzt wird – so wie auch in Berlin mit den Berliner Originalen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    • admin says:

      Genau, liebe Jutta. Wenn Künstler „nah am Volk“ arbeiten, erschaffen sie auch sehr oft Kunst, die das Volk berührt.

  3. Bellana says:

    Schön, dass hier an die Marktleute erinnert wird, denn ohne Wochenmarkt wäre eine Stadt viel ärmer.
    Grüßle Bellana

  4. Christiane says:

    Wer bei so viel geballter Verkaufpower nicht zugreift, hat selber Schuld. Schön eingefangen dieses Marktreiben.
    LG Christiane

  5. Rewolve44 says:

    Diese Statue(n) schaut echt super aus und sie handelt von Marktleuten das ist selten das das normale Volk geehrt wird, finde ich super so wie die aufnahmen von dir aus verschiedenen Perspektiven.

    Lg,
    Rewolve44

  6. Katinka says:

    Die sehen aber interessant aus, gefällt mir gut!

  7. katerchen says:

    es wirkt SEHR lebendig
    LG vom katerchen

  8. minibar says:

    Solche Gruppen mag ich gern.
    Die Frauen hatten es offensichtlich nicht leicht.
    Anpreisen, damit man nicht übersehen wird, laut, noch lauter…
    Ich stelle mir das gerade lebhaft vor ;-)