17 Responses to 29days – 3.Februar 2012

  1. Jutta says:

    Liebe Moni,

    der Vorrat reicht ja noch eine Weile. Allerdings bei der trockenen Kälte und ohne Schnee braucht man wirklich nicht viel davon. Gut für die Natur.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

  2. Georg says:

    Hallo Moni, im letzten Winter wussten wir nicht, woher wir noch Streusalz bekommen sollten, und in diesem Winter haben wir alle schon mehr oder weniger gebunkert, und brauchen es nicht. Verrückte Welt! :)

    Schöne Aufnahme zum Zeitgeschehen!
    LG, Georg

  3. Hab mir auch immer vorgenommen welches zu kaufen… allerdings bis heute noch nicht geschafft. Aber wenn jetzt die Preise fallen, kann man ja zuschlagen. Ist ja noch genug da :-)

  4. ck says:

    So ist das Leben, bzw das Wetter. Richtet sich nicht nach kaufmännischen Vorgaben. Kann ja im nächsten Jahr schon wieder anders sein.
    LG, Christiane

  5. Sandy says:

    Ich hab jetzt anstatt Streusalz als erstes Saukalt gelesen.
    Keine Ahnung warum?
    Vermutlich, weil ich gerade draussen war…*gg*

    Hab so das Gefühl,dass man es trotzdem noch irgendwann braucht.

    Ein schönes Wochenende
    Sandy, immer absolute Optimistin…;o)

  6. Marianne says:

    Vielleicht sollte man zugreifen, bei uns hat es geschneit und es soll noch mehr werden, wir haben aber nur ein kleines Säckchen von dem Streusalz.

    GLG Marianne ♥

    • admin says:

      Liebe Marianne, bei uns liegt nur ein Schneehauch, da braucht’s kein Streusalz. Aber vielleicht kommt ja doch noch Schnee.

  7. carry007 says:

    liebe moni, das schaltjahr hat uns mal wieder 29 tage im februar beschert ! ich glaube die preise für das streusalz werden bald wieder kräftig steigen,
    denn es schneit in den östlichen –
    und den berg regionen ganz heftig und laut wetterbericht, soll es über das restliche
    land ziehen und uns allen viel schnee bescheren !
    ich könnte glatt darauf verzichten ! ich schaue mir meine urlaubsbilder an und träume
    von sonne,sand und meer :lol:
    liebe grüsse an dich und dir und deiner familie ein schönes kuscheliges wochenende ♥lichst karin

  8. Elke says:

    Neulich dachte ich das auch noch über Vogelfutter – tja, man kann nie wissen. Nun muss ich plötzlich nachkaufen.
    Lieben Gruß
    Elke

  9. Senna says:

    Eine sehr gelungene und passende Aufnahme – im Kontrast zum letzten Jahr auch ironisch überzählig. LG Senna

  10. oh ja, davon ist hoffentlich genug da :)

  11. Bellana says:

    Wer weiß, vielleicht wird das Salz bald doch noch benötigt. Diese Woche konnte ich beobachten, wie Bahnmitarbeiter versuchen, möglichst viel davon auf den Bahnsteigen unterzubringen.
    Grüßle Bellana

  12. katerchen says:

    das war VOREILLIG..nun ist der Preis sicher etwas HÖHER als vor dem Sonderangebot..
    LG vom katerchen

  13. Soni says:

    Grins, wie die Zeiten sich ändern, im letzten Jahr war Salz ausverkauft.

    LG Soni

    • admin says:

      Liebe Soni, irgendwie passen Angebot und Nachfrage einfach nicht mehr richtig zusammen, gell. Bei der trockenen Kälte momentan benötigt man ja auch nichts zum Streuen!

  14. minibar says:

    Stimmt, bei uns haben sie die Tüten auch draußen stehen, damit die JAAAAAA gekauft werden.
    Nur, noch war kein Bedarf, aber wehe, es kommt jetzt was von oben, bei DEM lange gefrorenen Boden, autsch, das wird heftig werden.