Adam Riese…

…würde nur noch den Kopf schütteln, wenn er die heute in der Wirtschaft üblichen Zahlenspielchen miterlebt hätte.

Erst das Oberlandesgericht Frankfurt hat Ferrero, das ist die Firma,
die das oberleckere Nutella herstellt, verboten, mit zweierlei Maß zu rechnen!

Beim Tagesanteil für Fett :wuerg: oder Kohlehydrate :sick: hat man sich auf eine Miniportion von 15 Gramm bezogen.

Die Anteile von Vitaminen :lecker: und Mineralstoffen :kuesschen: wurden hingegen aus einer Gigaportion von 100 Gramm errechnet.

Sowas nennt man wohl „schön rechnen“ und der Konsument darf sich mal wieder „fremd schämen“.

Für ihn hat man die Intelligenz einer Einkaufstüte errechnet. :inkiste:

 

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

22 Responses to Adam Riese…

  1. Jutta says:

    Na, liebe Moni, da habe ich ja nochmal Schwein gehabt. Ich brauche mir die Einkaufstüte nicht überzustülpen, ich kaufe kein Nutella.
    Das Urteil finde ich schon richtig. Allerdings weiß ich doch auch von vornherein, dass das Zeug sehr süß und sehr kalorienhaltig ist. Da brauche ich doch nicht erst auf die Inhaltsstoffe zu schauen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    • admin says:

      Liebe Jutta, ich bin immer wieder erstaunt, wie viele Menschen sich einfach nicht vorstellen können, dass Süßigkeiten im Übermaß genossen, eben dick machen. :)

  2. Sabienes says:

    Ich glaube, so arbeitet nicht nur Nutella, auch andere Firmen mogeln bei ihren Angaben, bzw. wie in diesem Fall erzählen sie nur die halbe Wahrheit.
    Bei http://www.abgespeist.de gibt es sehr interessante Aktionen zu dem Thema

    Sabiene

    • admin says:

      Liebe Sabiene, auch bei foodwatch gibt es immer wieder gute Artikel. Es ist schon ziemlich dreist, was alles versucht wird, um die Ware an Mann/Frau/Kind zu bringen.

  3. Freidenkerin says:

    Das ist doch Lug und Betrug bis zum Gehtnichtmehr! Da werden die Kunden aber schon ganz kräftig für oberdumm verkauft!

  4. Elke says:

    Und schon deshalb würde ich das Foto schleunigst entfernen und nicht auch noch Werbung für diese Gauner machen.
    Lieben Gruß
    Elke

    • admin says:

      Liebe Elke, das ist doch mein eigenes Glas, ich nasche nämlich ab und an auch mal ein Nutellabrot, weiß aber, was ich dann esse und bin deshalb nicht dick! :)

  5. Annika says:

    Unglaublich…. Schlimm ist, dass sich die verantwortlichen Konzerne vermutlich keinen Deut für die Kundenverar**ung schämen….

  6. minibar says:

    Jo, hab ich heute in der Zeitung gelesen.
    Dass die ihre Kunden dermaßen verschaukeln ist ja echt schlimm.
    Außerdem, seit wann ist Schokolade sooo gesund, dass man diverse Vitamine gleich mitgeliefert bekommt?
    Aber wie eigentlich immer: der Werbung darf man einfach nicht vertrauen

  7. Nicht nur Adam Ries wird sich im Grab wie ein Propeller drehen, auch andere fühlen sich durch Werbung und diese unexakten Aufdrucke auf vielen Lebensmitteln von vorn bis hinten ver…..
    LG von Clara

    • admin says:

      Liebe Clara, ich lese inzwischen mehr als ich kaufe!!!! Die Werbung ist inzwischen so dreist, da darf man keinem Etikett mehr glauben. Ich erinnere mich an Chilisoße, in der nicht ein einziges Gramm Chili enthalten war. Ich kam mir schon etwas blöd vor! Habe dann meine Chilisoße selbst gemacht, mit gaaanz viel Chili drin. :)

  8. katerchen says:

    moni die haben es versucht..und wurden erwischt..gut so.
    ABER der Mensch liest oft nur HUSCH und das haben die Leute genutzt,zu IHREN Gunsten..
    LG vom katerchen der so ein Zeug nicht isst.

  9. Elvira says:

    Seit keine Kinder mehr im Haus sind, gibts auch kein Nutella mehr, was ich ab und an doch vermisse. Natürlich war mir schon immer klar, was ich da aufs Brot schmiere und habe das nicht als Lebensmittel sondern Süßigkeit eingestuft.
    Die Berechnung ist schon sehr dreist! Einfach berechnend ;-)
    Liebe Grüße,
    Elvira

  10. Birgitt says:

    …ja man muss genau hinschauen, liebe Moni,
    als Verbraucher wird man oft für dumm verkauft…gut, dass dem jetzt mal ein Riegel vorgeschoben wird…

    lieber Gruß von Birgitt

  11. kkk says:

    Die schummeln doch alle,
    man denke nur an „Meister Proper“ wie einfach und mühelos das sauber machen geht…
    Ich kaufe das Zeug nur weil es zu meinen Pfötchen netter ist als die no-name Produkte schrubbe aber ganz gut…

    Lieben Gruss, kkk

  12. ck says:

    Geschummelt wird ja nicht nur bei diesen Angaben – auch die Haselnüsse täuschen. Eine Kollegin von mir hat eine Nussallergie, was wir erst nicht wussten. Bei einer Nutellaschnitte ist überhaupt nichts passiert – bei dem Haselnusseis wenige tage später dann schon – und zwar ganz schlimm! Fazit: es können keine Haselnüsse drin sein.
    LG, Christiane

  13. Kerstin says:

    Ja leider wird der Verbraucher immer wieder für dumm verkauft. Die einzige Chance ist selbst wesentlich kritischer und bewusster einzukaufen. Es wird zwar momentan viel gemacht was die Nahrungsmittelindustrie betrifft um eben solche Dinge einzudämmen, aber wenn ich dran denke dass immer mehr EU-Gesetze Fuß fassen wird mir Angst und Bang.
    Ehrlichkeit währt leider nicht mehr – es zählt überall nur noch der Profit, da scheint jedes Mittel erlaubt zu sein.
    LG KErstin

  14. Ich konnte es mir nicht verkneifen..
    Dein Vergleich wie die Intelligenz
    der Verbraucher
    errechnet wurde war zu köstlich wenn
    auch sehr traurig. Nur der Profit zählt.

    Die EU Gesetze sind für mich eh nur ein Spiel
    für die Gallerien und oftmals völlig absurt.

    Liebe Grüsse, Elke

    • admin says:

      Liebe Elke, man muss eben heute wirklich das nutzen, was man kann: Lesen und verstehen und eine eigene Entscheidung treffen! Die EU macht ihre Gesetze im Elfenbeinturm fuer den Elfenbeinturm, aber nicht fuer die reale Welt!

  15. Sandy says:

    Also wer Schokolade in welcher Form auch immer für gesund hält, dem ist auch nicht wirklich zu helfen ;o). Ich liebe Nutella und weiß genau, dass es mir eigentlich mehr schadet. Aber es ist halt lecker….Ähmja….

    Ich finde schade, dass ausgerechnet Ferrero das immer wieder nötig hat, bei den Angaben so zu schummeln. Ob der Verkauf der Produkte zurückgeht, wenn sie ehrlicher sind? Ich glaubs nicht einmal.

    Dein Vergleich ist übrigens genial! Mir gehts wie Elke. Ich musste schmunzeln und einfach nur nicken!

    Ansonsten werden wir als Verbraucher wirklich nur vera…lbert.

    Liebe Grüße
    Sandy