Gesetz der Serie – 05

Paleica hat ab 01. Januar 2011 ein neues, ganz besonders feines Projekt gestartet:
Einmal im Monat werden zu einem vorgegebenen Thema drei Bilder eingestellt, die inhaltlich, gestalterisch und thematisch zusammengehören.
Für den Monat Mai lautet das Thema:
„Detailliert/abstrahiert (ich sehe was, was du nicht siehst)“

Wer steckt schon seine Nase Kamera in ein kleines Küchenhelferlein??? „Schuldig, Euer Ehren“, ich war’s und das alles nur, damit ich endlich etwas sehe, was nicht jeder sieht! :blueyeah:

Gelenk
Wanne
Schaukel

Kochprofis erkennen diese manuelle Küchenmaschine bestimmt sofort!  

Tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

19 Responses to Gesetz der Serie – 05

  1. Briseiis says:

    Das sieht ja toll aus! Wobei ich gestehen muss ich hab keine Ahnung was für eine Maschiene das ist.. ;)
    Liebe Grüße!

  2. coolpic says:

    Das sind bestimmt Maultaschen oder Ravioli Zangen/Former
    Toll in Szene gesetzt.

    Lieben Gruss ♥

    • admin says:

      @coolpic: Super gelöst!!!! Toll, dass Du das gleich erkannt hast. Du hast sicher auch so ein Teil, oder ♥

  3. Follygirl says:

    Wirklich TOLL! Sehen richtig spannend aus.
    Liebe Grüße, Petra

  4. katerchen says:

    fein gezeigt…Maultaschenformer..oder wie nennt man das besondere Stück?
    LG vom katerchen

    • admin says:

      @katerchen: Ich glaube der Name ist ganz allgemein „Teigtaschenformer“, es gibt da ja viele verschiedene Arten. LG zurück ♥

  5. Diese Detailfotos sind Dir super gut gelungen.
    Liebe Grüße von:
    Beate

  6. Marianne says:

    Ohh, so etwas kenne ich gar nicht und Maultaschen habe ich auch noch nie gegessen.
    Klasse Fotos!!!

    GLG Marianne ♥ ♥

    • admin says:

      @Marianne: Solltest Du unbedingt mal probieren, schmecken sehr lecker, vor allem wenn sie die richtige Füllung haben :)

  7. Paleica says:

    ich bin leider weder kochprofi noch besitze ich eine küchenmaschine, aber ich finde, die serie ist dir gut gelungen! schön zusamengestellt!

    • admin says:

      @paleica: Gerade weil ich ebenfalls weder Kochprofi bin noch eine Küchenmaschine besitze, habe ich so ein nützliches Teil wie den Teigtaschenformer :) Gestehe allerdings, er wartet noch auf seinen ersten Einsatz. Ich habe mich noch nicht an den Nudelteig getraut! Lb.Gruss ♥

  8. Kerstin says:

    Interessantes Küchenwerkzeug! Ich rätsel gerade, was es ist…

    LG, Kerstin

  9. Padraice says:

    Klasse!
    Da wäre ich nie drauf gekommen, was das ist.

  10. Jutta says:

    Liebe Moni,

    tolle Fotos sind das. Aber ich habe keinerlei Ahnung, was dort dargestellt wird. Ich bin aber auch absolut kein Kochprofi.

    Liebe Grüße
    Jutta

  11. Diamantin says:

    Gute Umsetzung.

    Lg Anett

  12. Nickmalolle says:

    Tolle Fotos der Nahaufnahmen. Ich als Nicht Kochprofi erkenne das Maschinen nicht :)

  13. Mutig liebe Moni deine Nase/Cam da reinstecken..*lächel

    Klasse Fotos.
    Gefällt mir sehr Fotos und Idee.

    Liebe Grüsse
    Elke

  14. ich kenne dieses Teil, besitze selber welche, aber meine sind aus Plastik. Die Fotos sind echt klasse und wenn du keinen Nudelteig machen willst, probier es mal mit Blätterteig. Funktioniert auch sehr gut – schau mal hier: http://vonollsabissl.blogspot.com/2010/10/blatterteigtaschen-mit-pilzfullung.html
    Mit der Füllung kannst du ja variieren – LG Siglinde

    • admin says:

      @Siglinde: Super Idee, die ich ausprobieren werde und zwar genau mit Deiner herrlichen Pilzfüllung :) Danke und schönen Rest-Sonntag!

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!