cam underfoot #14

Frau Kunterbunt liebt Abwechslung in und durch die Perspektive. Deshalb gehen wir mal in die Hocke oder legen uns – so denn möglich – sogar direkt auf den Boden, denn für eine ungewöhnliche Sicht der Dinge sind wir immer zu haben!

Ganz fleissig habe ich die „Bodendecker“ Perspektive beackert, nur mit dem Hochladen hapert es. Die Zeit rennt einfach viel zu schnell vorbei.

Beim letzten Urlaub auf Lanzarote hatten wir unerwarteten Besuch: Die offene Tür und die dahinter ruhende Kühle und Dunkelheit hatte diese kleine Eidechse verlockt, sich einmal näher umzuschauen. Zuerst vergewisserte sie sich, dass niemand da war, dann eilte sie forsch näher, um dann – sehr erschrocken vor dem riesigen Ungetüm von Objektiv mit Mensch als Anhang –  Auge in Auge innezuhalten.

Ich bat sie um ein Ganzkörperfoto und sie willigte ein. Als Deal hatten wir ausgehandelt, dass ich sie nach der Aufnahme ganz behutsam wieder zum Ausgang geleite. Das habe ich selbstverständlich gerne getan! :mrgreen:

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

8 Responses to cam underfoot #14

  1. minibar says:

    Deine Geschichte zu diesem freundlichen, neugierigen Besuch ist genauso schön wie das Foto selbst. Nur durch deine Worte dringt es tiefer….

  2. Marianne says:

    Tolles Foto und du hast sie angefaßt ? Ich tät mich das nicht trauen *g*

    Hezlichst ♥ Marianne

    • admin says:

      @Marianne: Du weisst doch „Deal ist Deal“ – da muss man dann durch :) Schönen Tag noch und lb.Gruss

  3. ute42 says:

    Ganz wunderbar, die kleine Eidechse. Mein Glückwunsch, zu dieser gelungenen underfoot-Aufnahem. Dein Text ist so schön dazu :-)

    • admin says:

      @Ute42: Ich mag eigentlich keine „Schrift im Bild“, aber hier musste ich einfach aus „eidechsisch“ übersetzen :))

  4. Paleica says:

    ahhhh ist das ein süßes ding!!!!

  5. Kerstin says:

    Hihi – ist jemand zu Hause – ich lach mich weg!!

    Und scahut irgendwie anders aus als die herkömmlichen Eidechsen die ich so gesehen habe. Hat so putzige Pfoten. Würd mich sehr interessieren was für eine Art das genau ist!!

    Prima aufgenommen!
    LG Kerstin

  6. Kerstin says:

    Hihi, die kenn‘ ich – aber die sind doch immer so schnell weg… Tolles CU!

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!