Tick – Tack # 9

Frau Waldspecht hat pünktlich zum Frühjahrsbeginn ein neues Projekt gestartet.

Der Tag hat 24 Stunden und genau 24 Wochen lang möchte sie von uns
einmal in der Woche eine Uhr sehen.

Wenn man im Osterurlaub ist, gehen die Uhren eindeutig langsamer. So bringe ich heute erst meinen neunten Zeitmesser.

Wieder einmal ist eine Turmuhr. Diesmal aus Speyer das Altpörtel. Das Altpörtel in der Maximilianstraße ist eines der höchsten (55 m) und bedeutendsten Stadttore Deutschlands. 1176 erstmals erwähnt, gehörte dieses ehemals westliche Haupttor zur mittelalterlichen Befestigung der Stadt Speyer.

Unter dem großen, mit römischen Ziffern versehenen Uhrenblatt befindet sich noch ein weiterer, kleinerer Minutenmesser.

Tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

15 Responses to Tick – Tack # 9

  1. Jutta says:

    Liebe Moni,

    das geht mir ähnlich – also nur keinen Stress.

    Du hast ein fantastisches Foto gemacht. Nicht nur der Turm mit der Uhr sieht wunderschön aus, sondern auch das Haus daneben.

    Liebe Grüße
    Jutta

    • admin says:

      @Jutta: Freut mich, dass Dir auch dieses wunderschöne Haus aufgefallen ist. Wegen dieses Kontrastes mit dem alten Turm hatte ich eigentlich das Foto gemacht :)

  2. Herzliche Willkommen Daheim liebe Moni.
    Ich vermute bzw bin sicher du hattest eine superschöne Zeit.
    Meine Güte wie die zeit vergeht, ich hatte mir vorgenommen
    inzwischen wo du weg warst hier zu schaun und commentieren
    Und schwups bist du wieder da ohne das ich dazu kam.

    Das ist ja sehr interessant. So eine mit extra MinutenMesser
    hab ich nich nie gesehen. Gefällt mir, überhaupt solche Mittelalterische
    Türme mag ich.

    Herzliche Grüsse
    Elke

  3. Moni says:

    Ein schöner historischer Turm. Es lohns sich immer, eine Kamera mit rumzuschleppen :-)

    LG
    von Moni an Moni ;-)

  4. coolpic says:

    Kicher,
    man geht nicht mehr ohne Knipse aus dem Haus und alles wird dingfest gemacht
    und hinterher entdeckt man die schöne Uhr…
    Nicht böse auf mich sein, ich musste das jetzt einfach so schreiben, das kam mir einfach so in den Sinn.
    Ich grüss dich lieb ♥

  5. Paleica says:

    wieder mal eine schöne projektidee, die ganz an mir vorübergegangen ist. aber für wöchentliche projekte bleibt mir momentan sowieso nicht genug zeit /=
    bin aber schon gespannt, was sich so für uhren zeigen werden ^.^

  6. Marianne says:

    Beim Uhrenprojekt mache ich zwar nicht mit, aber mittlerweile fällt mir immer und irgendwo eine Uhr in den Blickwinkel :b

    Wünsche dir einen ruhigen Wochenstart und herzliche Grüße

    Marianne :p

  7. Katinka says:

    Stimmt, im Urlaub gehen die Uhren irgendwie anders :-)

    Eine schöne Uhr hast Du da fotografiert!

  8. Diamantin says:

    Ich mag solche alten Turmuhren.

    Lg Anett

  9. Ich bin mir fast sicher, dass ich diese Uhr im Rahmen des Projektes schon einmal gesehen hab, hab’s aber vergessen …
    Da ich in Speyer in die Schule ging, hab ich diese Uhr auch schon in live gesehen …
    Danke fürs Zeigen …
    Liebe Grüße, Anette

  10. minibar says:

    Liebe Moni, die ist ja wunderschön, und dann noch die Minutenuhr dadrunter. Sowas hab ich ja noch nie gesehen, Klasse!
    Und wir haben es wieder nicht bis Speyer geschafft, „nur“ bis Worms…

  11. Finn says:

    Netter Blog, gefaellt mir sehr.

  12. Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr.

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!