Drei Freunde im April

Heute möchte ich zum Projekt von GZI meine 3 Freunde im April präsentieren:

In diesem Jahr fällt Ostern sehr spät, da hatten wir ausreichend Zeit, die vielen Osterdekorationen auf den Straßen und in den Geschäften zu bewundern. Den wunderschönen Osterbrunnen habe ich in Übernthal fotografiert. Dort wird dieses alte Brauchtum noch gepflegt. Die bunte Osterhasenparade findet man seit Anfang März schon in allen Dekoläden, ebenso wie die etwas größeren Osterschmuckobjekte.

Ich muss allerdings gestehen, dass ich mir all diese Dinge nicht ins Haus bzw. in die Wohnung hole. Mir genügt es vollauf, den Einfalls-und Ideenreichtum der „Oster-Industrie“ zu bewundern und zu fotografieren. Ich sehe es gerne, freue mich daran, muss es aber nicht besitzen. In den „Ostermonat“ April gehören Osterhasen, Ostereier und Ostergrün aber unbedingt!!!

 

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

15 Responses to Drei Freunde im April

  1. Julia says:

    Oh, bei dir ist es ja auch ganz osterlich :-)
    Ich hatte da gar nicht dran gedacht. Obwohl ich in einem unserer Umzugskartons schon ein paar bunte Ostereier gefunden habe. Vielleicht hole ich mir noch einen Strauß wo ich die ranhängen kann…
    So Osterbrunnen kenne ich auch noch von früher, aus unseren Osterurlauben. Die Dörfer geben sich da richtig viel Mühe um die Brunnen zu schmücken. Gefiel mir schon immer sehr gut dieser Brauche!
    Lieben Gruß,
    Julia

    • admin says:

      @Julia: Alte Brauchtümer werden ja eigentlich nur noch auf dem Lande bewahrt, in den Städten geht so etwas in Lichtreklamen und Großanzeigen sowieso total unter. Osterbrunnen kannte ich vorher gar nicht, nur diese kleinen, mit bunten Eiern geschmückten Forsythiensträucher. Lieben Gruss

  2. Jutta says:

    Liebe Moni,

    Deine drei Freunde hast Du gut ausgesucht. Aber Du hast recht, man muss das nicht alles kaufen, sondern kann sich auch so daran erfreuen.

    Liebe Grüße
    Jutta

  3. ute42 says:

    Ganz niedlich finde ich die beiden Häschen in weiß und grün.
    Der Osterbrunnen ist wunderschön. Hier in der Gegend gibt es leider keine solche Brunnen. Vielleicht werde ich doch noch in die weitere Umgebung fahren und nach Osterbrunnen Ausschau halten.

    • admin says:

      @Ute42: Hier bei uns ja auch nicht, deshalb habe ich mich auch so gefreut, als ich in Hessen so einen gesehen hatte.

  4. coolpic says:

    Das ist eine tolle Osterdeko und sie gehört wirklich zusammen.

    Ich selber habe auch fast keine Oster-Deko im Hause.
    Zum einen weil es einfach in der sogenannten Fastenzeit nicht hineingehört meiner Meinung nach,
    zum anderen ist am Ostermontag für mich der „Keks gegessen“.
    Es ist für mich einfach nicht wie Weihnachten
    wo man die gesamte Adventszeit schön dekoriert.
    Aber an dem einen oder anderen Osterei oder -hasen wird das sicher nicht scheitern. ;)

    Lieben Gruss ♥

  5. GZi says:

    Sieht toll aus! Aber ich stimme coolpic zu – bis Karfreitag finde ich die Osterdeko nicht angebracht, so treibe ich auch erst meinen Osterstrauß im Haus ohne Deko vor und dekoriere dann am Ostersamstag. dies Jahr ist es aber natürlich sehr spät, so dass nur eine Woche bleibt, bis schon wieder das Maigrün Einzu ghält…

  6. Marianne says:

    Auf Osterdeko habe ich in diesem Jahr gar nicht geschaut, habe auch nichts dekoriert, da wir an Ostern auch nicht zu hause sein werden.
    Den Osterbrunnen gibt es bei uns am Samstag auf dem Marktplatz, dort haben Kindergartenkinder Eier angemalt und die werden den Brunnen zieren.
    Letztes Jahr war ich dort und die strahlenden Augen der Kinder war wundervoll.
    Ein Kind sagte : „Schau mal Omi, diese Eier habe ich angemalt!“ Ganz stolz und irgendwie verständlich.

    GLG Marianne ♥

    • admin says:

      @Marianne: Genau wie bei mir!!!:) Ich freue mich an den Dekos „für alle“ :) Liegt vermutlich am steigenden Vandalismus, dass es nicht mehr so viele öffentliche Dekorationen gibt. Und das ist so schade, gell.

  7. Katinka says:

    Die Osterhasenparade ist ja witzig :-)

    Ich dekoriere Ostern auch nicht, in erster Linie, weil wir nicht da sind.

    • admin says:

      @Katinka: Bei mir sieht es auch so aus. Da wird ja der Bloggerhimmel über Ostern ziemlich licht und leer, gell :)

  8. minibar says:

    Solche Osterbrunnen gibt es hier in der Gegend leider üüüüberhaupt nicht. Umso mehr freue ich mich, solche schönen Osterbrunnen zu sehen.

  9. Gernot says:

    Interessante Ausfuehrungen! Ich werde mich damit mal intensiver beschäftigen! Freue mich auf weitere Beitraege!

  10. Marker says:

    Andre Leut‘ sind auch Leut.

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit genommen hast, hier vorbeizuschauen, zu lesen und zu kommentieren. Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr! Liebe Grüße und bis bald! ♥ THANK YOU so much for stopping by, taking you time to look, to read and to leave a comment. I read and appreciate every single word. Take care and best wishes!